Forum: Overview Aktuelles - 지금 한국/독일에서는 RSS
Mal wieder Nordkorea ...
Page:  previous  1  2  3  4  5  6 ... 13  14  15  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
Soju #46
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 44390
Quote by Flo-ohne-h:
Ergo ist das wieder einmal eine Methode
- sich zu profilieren
- USA/SK zu erpressen
- das Volk hungern zu lassen

ist das Dein Ernst ?
inwieweit sollte NKorea die USA oder SKorea den erpressen wollen ?
ganz im Gegenteil, die USA hat jetzt wieder einen Grund, die schon zugesagten Lebensmittellieferungen einzustellen...
das Volk hungern lässt nicht nur diese komische Regierung, sondern auch der weltweite Boykott gegen dieses Land, das sollte man nicht vergessen, wenn man immer auf das bettelarme Volk hinweißt ...

Quote by Flo-ohne-h:
Ich glaube auch nicht, daß irgendjemand außer NK gegen einen Abschuß der Raketen ernsthaft protestieren wird.
??? wo warst Du die letzten Wochen ?
Gummibein #47
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Whoaaaa... Was für eine verzerrte Wahrnehmung.

Ja, was fällt den Amerikanern ein die Nordkoreaner nicht durchzufuttern da deren Regierung das Geld lieber in Atombomben und Raketen stecken?

Verwechselst Du da nicht Ursache und Wirkung? Ehrlich, wenn Nordkorea sich nicht so aufführen würde wüssten die Menschen auf der Welt über Nordkorea so viel wie über Mosambik und würde sich genauso wenig darum kümmern was sie tun.

Kurzum, dieses kleine Fleckchen Erde das sich Nordkorea nennt wäre viel zu unbedeutend um auch nur einen Gedanken zu verschwenden geschweige denn sich zu einem Boykott irgendeiner Art durchzuringen.
micnaumann #48
Member since Jun 2007 · 278 posts · Location: Bremen
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Gebe dir vollkommen recht. Es ist ein Unding dass die Lebensmittellieferungen eingestellt werden sollen.
Das Problem ist doch, dass hier Politik auf dem Rücken der Kleinen (Wie immer!) gemacht wird. Die einen drohen, die anderen spekulieren und fordern heraus. Wer leidet sind immer die, denen es eigentlich egal is. Sie wollen nur durch kommen und niemandem schaden.

Letztlich geht es darum, dass beide Seiten ihre Machtpotentiale ausspielen um das Beste für sich (nicht für ihr Volk) herauszuschinden.
henchan (Former member) #49
No profile available.
Link to this post
"Der klügere gibt nach".
Dann können die "Dummen" entscheiden.
Danke.
Flo-ohne-h (Moderator) #50
Member since Jul 2009 · 2060 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #46
Quote by Soju:
Quote by Flo-ohne-h:
Ergo ist das wieder einmal eine Methode
- sich zu profilieren
- USA/SK zu erpressen
- das Volk hungern zu lassen

ist das Dein Ernst ?
inwieweit sollte NKorea die USA oder SKorea den erpressen wollen ?
ganz im Gegenteil, die USA hat jetzt wieder einen Grund, die schon zugesagten Lebensmittellieferungen einzustellen...
das Volk hungern lässt nicht nur diese komische Regierung, sondern auch der weltweite Boykott gegen dieses Land, das sollte man nicht vergessen, wenn man immer auf das bettelarme Volk hinweißt ...

Ich meine die übliche Masche: Wir armen NK brauchen viel Reis&Co, wo aber keinesfalls US oder SK draufstehen darf, dann werden wir auch für immer ganz,ganz brav sein.

Wenn Dich jemand auf der Straße bedroht, wirst Du auch nicht lange drüber nachdenken, ob der arme Straßenbandit ein warmes Heim hat sondern nur versuchen möglichst heil aus der Affäre heraus zu kommen.

Quote by Soju:
Quote by Flo-ohne-h:
Ich glaube auch nicht, daß irgendjemand außer NK gegen einen Abschuß der Raketen ernsthaft protestieren wird.
??? wo warst Du die letzten Wochen ?

Ich meinte den Abschuß der NK-Rakete durch Flugabwehrraketen.
Flo-ohne-h (Moderator) #51
Member since Jul 2009 · 2060 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #48
Quote by micnaumann:
Es ist ein Unding dass die Lebensmittellieferungen eingestellt werden sollen.

Was soll den sonst gemacht werden?? Wenn man einen Vertrag hat, einem Schurken zu helfen und der einen noch weiter über den Tisch zieht. Ist es nicht das normalste zuerst mal die Unterstützung einzustellen.
micnaumann #52
Member since Jun 2007 · 278 posts · Location: Bremen
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@Floh ohne h
ich meinte dies sarkastisch. Es geht nicht an, dass wir das Regime unterstützen und die dem Westen auf der Nase rumtanzen.
henchan (Former member) #53
No profile available.
Link to this post
Der wahre Grund für den Abschuss der Rakete.

http://www.tagesspiegel.de/images/freitag_13ts/6…?format…
micnaumann #54
Member since Jun 2007 · 278 posts · Location: Bremen
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
:)
Gummibein #55
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #53
Quote by henchan:
Der wahre Grund für den Abschuss der Rakete.

http://www.tagesspiegel.de/images/freitag_13ts/6…?format…

Genial. :)

Vielleicht wollte Nordkorea aber auch nur ein Signal in die Welt schicken, dass sie trotz ihrer Gehabe keine so akute Gefahr darstellen wie viele glauben machen wollen. Einige fantasieren ja jetzt schon die Nordkoreaner könnten USA besetzen.

Da USA Irak und Afghanistan abgeschrieben zu haben scheinen geraten nun Iran und Nordkorea ins Blickfeld. Wie schnell man ein Regime wegbomben kann haben sie ja in Libyen gesehen wo die Europäer nicht einmal richtig mitbekamen, dass sie "im Krieg" waren.

Nordkorea weiss am besten was ihr Wort mittlerweile wert ist. Was liegt also näher als ihre Unfähigkeit durch Taten zu beweisen? Nicht, dass die Amerikaner den Nordkoreanern noch Massenvernichtungswaffen andichten wie bei Irak.
henchan (Former member) #56
No profile available.
Link to this post
Eine unbekannte junge Frau an der Seite von Kim Jong Un und eine "Walt Disney Show".
Statt "Mickey Maus" wäre wohl "Beauty and the Beast" passender. ;-)

http://www.spiegel.de/panorama/nordkorea-diktator-kim-jon-…
Avatar
Soju #57
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Ja da schau her ;-)

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/nordkorea-wirtsc…
Wolfram #58
Member since Jan 2010 · 267 posts · Location: Frankfurt
Group memberships: Ankuendigung bearbeiten, Benutzer, Stammtische Westdeutschland
Show profile · Link to this post
Subject: Strategypage: China Claims Ownership
http://www.strategypage.com/qnd/korea/articles/20120708.aspx
henchan (Former member) #59
No profile available.
Link to this post
Es scheint sich was zu ändern.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/nordkorea-ist-immer-…
henchan (Former member) #60
No profile available.
Link to this post
In reply to post #56
Quote by henchan on 2012-07-09, 15:23:
Eine unbekannte junge Frau an der Seite von Kim Jong Un und eine "Walt Disney Show".
Statt "Mickey Maus" wäre wohl "Beauty and the Beast" passender. ;-)

http://www.spiegel.de/panorama/nordkorea-diktator-kim-jon-…

Und hier der "Musik-Clip" dazu.
http://spon.de/vfeBy
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5  6 ... 13  14  15  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2021-05-16, 08:08:54 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz