Forum: Übersicht Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Koreanistik Master mit Japanologie Bachelor
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
hongdae #1
Mitglied seit 07/2015 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Koreanistik Master mit Japanologie Bachelor
Hallo Leute

Ich peile gerade meinen Bachelor Abschluss an der Uni Leipzig im Fach Japanologie an. Während meines Studiums ohne irgendwelche Voreindrücke, besuchte ich auf dem Weg zu meinem Auslandssemester, zum ersten mal Korea und hab mich sofort in Land und Leute verliebt, während mein eigentliches Ziel Japan mir bis heute fremd und in einer gewissen Weise auch Langweilig erscheint. Das restliche Studium hab ich eigentlich mehr damit verbracht mir Koreanisch anzueignen als mein Japanisch zu verbessern, als auch mit der koreanischen Kultur mehr und mehr vertraut gemacht, so beschäftigt sich auch meine Bachelor Arbeit mit den Koreanisch- Japanischen Beziehungen und deren kulturellen Austausch trotz schwieriger Vergangenheit.
Zudem hab ich dieses Jahr noch die TOPIK Prüfung Level IV abgelegt, was so weit ich weiß auch eine Zugangsvorraussetzung für den Koreanistik Master in Tübingen ist.

Da ein Japanologie Master für mich nicht in Frage kommt, ich allerdings auf einen Master weiter studieren möchte und möglicherweiße auch beruflich in Korea Fuss fassen möchte, strebe ich einen Koreanistik Master an.

Lange Rede kurzer Sinn, hat jemand bereits ähnliche Erfahrung gemacht bzw. hat vlt einen Komillitonen oder weiß jemand, ob es denn überhaupt möglich ist Koreanistik im Master zu studieren ohne darin einen Bachelor Abschluß zu haben. (Mein Wunsch wäre Tübingen)

Ich hoffe jemand kann mir in der Sache weiterhelfen.
itzi #2
Benutzertitel: veni, vidi, itzi, witzig
Mitglied seit 07/2014 · 279 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Gesperrte Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Jemals was von Ordnungen gehört, wo die Voraussetzungen klar geregelt sind und wer darüber zu entscheiden hat?

Studienordnung

An der Uni in Tübingen arbeiten Leute, die ihr Geld damit verdienen Kaffee zu trinken und so kluge Fragen per Mail/Telefon zu beantworten.

https://www.uni-tuebingen.de/fakultaeten/philosophische-fa…
hongdae #3
Mitglied seit 07/2015 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke für die überaus geistreiche Antwort.
Die Studienordnung besagt(die auch ohne deine Hilfe schon vor meinem Post gefunden habe), dass es in solch einen Fall vom Prüfungsauschuss abgängig ist, von daher wollte ich wie bereits geschrieben, nach jemanden fragen der ebenfalls ohne Koreanistik Bachelor in den Master eingestiegen ist, oder zumindest einen Komillitonen hat.

Manchmal frag ich mich, ob manche Leute einfach keine Hobbys haben oder mit ihrem Leben einfach unzufrieden sind, dass sie auf einfache Antworten so schroff reagieren als hätte man sie beleidigt.
Ich tipp mal auf beides...
itzi #4
Benutzertitel: veni, vidi, itzi, witzig
Mitglied seit 07/2014 · 279 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Gesperrte Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Es verdienen Leute ihre Kohle damit, dass sie Dir eine Antwort geben.

Was machst Du denn den ganzen Tag, wenn Du für sowas Zeit hast, hier irgendwas zu fragen, dass Dir genau 2 Studenten in Deutschland oder so beantworten können?

Wahrscheinlich freuen die sich, dass sich einer einschreiben will, sollst irgendwas noch machen und fertig.

So läuft das.
Dieser Beitrag wurde am 06.08.2015, 12:57 von itzi verändert.
jinae #5
Mitglied seit 11/2016 · 17 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ich finde es wirklich überaus unverschämt das einige hier sich darüber aufregen wenn man freundlich versucht fragen zu stellen.
die meisten threads in denen auf deutsch geschrieben wird wird man sowieso immer runter gemacht wenn man auch nur eine frage bezüglich korea oder japan stellt.
wenn man auf englisch sucht bekommt man bessere und einleuchtendere antworten auf fragen.
itzi deine art zu beantworten ist richtig zickig.
o1534081 #6
Mitglied seit 10/2012 · 26 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Itzi, es geht hier um Erfahrungen, die die Studienleitung dem Fragesteller definitiv nicht bieten kann. Du hast natürlich recht dass er zuvor hätte Fragen können, aber ich glaube die Verantwortung dafür kannst du ruhig dem Threadersteller überlassen.
Avatar
InZain #7
Mitglied seit 09/2012 · 483 Beiträge · Wohnort: Jungrang-Gu
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Der Thread ist von 2015^^

@jinae - nein man wird nicht runter gemacht! Dass hier ist vielleicht ein schlechtes Beispiel,ok!

Die meisten Antworten sind freundlich, jedoch kommt es durch das Medium, Internet, immer falsch an.

Und du kannst keine englischen Foren mit deutschen vergleichen^^
jinae #8
Mitglied seit 11/2016 · 17 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ja an sich sollte man solche vergleiche meiden aber im fall korea oder japan sollte man lieber doch englischsprachige foren lesen ^^denn sie motivieren einen dazu seinen traum nicht aufzugeben anders als hier.
Avatar
InZain #9
Mitglied seit 09/2012 · 483 Beiträge · Wohnort: Jungrang-Gu
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Naja du kommentierst auch gerade einen Beitrag bei dem itzi noch in seiner Bestform war^^
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 17.08.2017, 21:29:30 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz