Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Kackemuseum und Nazibar
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Racka-macka-phone #1
Mitglied seit 10/2006 · 80 Beiträge · Wohnort: Frankfurt
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Kackemuseum und Nazibar
Ich weiß nicht ob einige von euch die Show "Travel Sick" kennen. Lief mal auf Viva. Dicker Engländer reist durch die Welt und muss verschiedene Aufgaben absolvieren. Also auf jeden Fall gab es mal ne Folge wo er sich in korea befand und in das Kackemuseum und eine Nazibar gegangen ist. Gibts das wirklich und wenn ja wo? Würds mir gerne mal anschauen, ob man sowas damit unterstützen sollte ist natürlich ne andere Sache.

Wenn ich nach Korea reise und meine Freundin mitkommt werden wir ihre Eltern besuchen. Ich hatte den Plan ein typisch deutsches Essen(Jägerschnitzel mit Bratkartoffeln :D) zu machen, kommt man in Seoul gut an die zugehörigen Zutaten?(auch zu moderaten Preisen, Coex Hyundai Supermarkt, Mozarella für 7-8 Euro war ein wenig abschreckend)
Denk mal das wär noch ein recht einfaches Gericht, bei dem die Zutaten nicht alzu "exotisch" wären.

Es gibt bestimmt typisch deutsche Restaurants in Seoul,(typisch heist dort wahrscheinlich bayrisch...) habt ihr da einen Tipp? Klischees erwünscht :D
Avatar
dergio (Moderator) #2
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hab mal im Internet einen Artikel ueber diese Bar gelesen, die "Hitler" hiess. Die ist aber mittlerweile umbenannt.
Avatar
Hong Hu #3
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
LOL, dass es sowas überhaupt geben darf.......
http://tae-yeol.blogspot.com/
Avatar
Lan-Anh #4
Mitglied seit 02/2007 · 19 Beiträge · Wohnort: Saarbrücken
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Deutsches Restauant in Seoul
Im COEX gibt es auf dem Weg zum Messegelände ein riesiges bayrisches Brauhaus. Da gibt's neben bayischem Bier sicherlich auch bayrisches Essen. Hab dort aber bislang nur etwas getrunken. Die Angestellten trager sogar Lederhosen und Dirndl, hust. Hast Du je mal einen Koreaner in so einer Tracht gesehen? Das ist wirklich gewöhnungsbedüftig. Da fehlt nur noch das per Karaoke gejodelt wird, lol :-D
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Koreanerinnen im Dirndl hab ich auch auf dem Incheon Flughafen in so einer Art Bar gesehen, die haben da Erdinger Weißbier verkauft. Wollte eigentlich ein Foto machen... ^^

Zur Hitler Bar gibt es einen Artikel auf Pusanweb: http://www.pusanweb.com/feature/hitlerbar/

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
dergio (Moderator) #6
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von iGEL:
Moin!

Koreanerinnen im Dirndl hab ich auch auf dem Incheon Flughafen in so einer Art Bar gesehen, die haben da Erdinger Weißbier verkauft. Wollte eigentlich ein Foto machen... ^^

Zur Hitler Bar gibt es einen Artikel auf Pusanweb: http://www.pusanweb.com/feature/hitlerbar/

Gruß, Johannes

ja, genau den Artikel meinte ich. Hatte nur heute morgen keine Zeit gehabt, nochmal nach zu suchen..  :-p
Avatar
Soju #7
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #5
Koreanerinnen im Dirndl hab ich auch auf dem Incheon Flughafen in so einer Art Bar gesehen, die haben da Erdinger Weißbier verkauft. Wollte eigentlich ein Foto machen... ^^
Hallo Johannes,

Ja!  Da habe ich auch ein Weissbier gezischt :-)
5000 Won für das kleine 0.3 L ;-)
Avatar
Bauschi #8
Benutzertitel: 바우시
Mitglied seit 10/2006 · 269 Beiträge · Wohnort: Mannheim
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich hab die Folge "Travel Sick" über Korea gesehen... Bei dieser Serie ging es ja dadrum dass diese Engländer zur Strafe richtig miese Sachen machen mussten, wenn sie nicht eine bestimmte Anzahl von gestellten Aufgaben erfüllt hatten. Z.B. musste der Typ, der in der Korea-Folge zu sehen ist, eine "echt koreanische" Toilette mit der Zahnbürste putzen...und die Toilette war echt versifft....
Bauschi | 바우시 blog.fbausch.de
Kiva.org
imnida #9
Mitglied seit 03/2007 · 237 Beiträge · Wohnort: Basel
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #1
Hallo.. Ich war in Busan in dieser Bar. Interessant aber langweilig. Zum Glueck war es eine ganz normale Bar. Wenn Du willst kann ich ein paar Fotos schicken.
imnida #10
Mitglied seit 03/2007 · 237 Beiträge · Wohnort: Basel
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Nazi Bar
Sorry, habe jetzt erst erkannt das ich in einer anderen Bar war. Die, die ich meine hiess auch Hitler, war aber ein ganz normaler Hof. Nur unpassenderweise mit der aktuellen Deutschlandflagge geschmueckt. Habe ein paar Fotos von 2005. ciao
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 03:04:10 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz