Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Benefizkonzerte koreanischer Gemeinden
Klassische Musik, bitte!
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Ullim #1
Mitglied seit 02/2007 · 1 Beitrag · Wohnort: Köln
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Benefizkonzerte koreanischer Gemeinden
Guten Tag in die Runde !

Bis vor einigen Jahren gab es zu Weihnachten in Köln, Berlin etc. von südkoreanischen Kirchengemeinden Konzerte zur humanitären Hilfe für "Brüder und Schwestern" im Norden. Nun ist es hierum sehr still geworden.

Ist die Lage im Land von Kim wohl besser geworden, war es nur eine Mode, oder ist solches Tuen unerwünscht geworden? Ich war beeindruckt, wie innig selbst kor. Schülerinnen mit der Geige umgehen und mit welcher Inbrunst die Tenöre auftraten. Um diese Musikalität sind die Koreaner zu beneiden!

Vielleicht könnten die User hier Mitteilungen zu koreanischen Konzerten (nicht nur Benefiz) posten, da diese bestimmt oft nicht auf Deutsch beworben werden oder an der Kirchentür hängen. Die Luft mußte ich vor Bewunderung bei Sarah Chang anhalten. Ohne Werbung machen zu wollen --- aber dafür war kein Weg zu weit. Im Radio laufen manchmal auch die CDs von ihr (In Amerika aufgewachsen, koreanische Eltern). Google weiß mehr. Sie signierte übrigens Eintrittskarten!

Bei meiner Suche stieß ich auf eine andere Art der Kinderhilfe: Bäckereien, die mit ausländischer Hilfe von Bäckerinnen (!) im Norden betrieben werden. http://www.koreahilfe.eu.tt

Was es nicht alles gibt... Aber da weiß man wenigstens wofür.


Schöne Grüße (leider nur am CD-Player) sendet der Kölner Hai.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 06:48:36 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz