Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Sind seelische Erkrankungen in Korea ein Tabu?
Seite:  1  2  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
hanni #1
Mitglied seit 02/2007 · 35 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Sind seelische Erkrankungen in Korea ein Tabu?
Ich habe gelesen, daß wieder eine junge koreanische Schauspielerin Jung Da-Bin durch Selbstmord gestorben ist. Die Selbstmordrate soll in Korea in den letzten Jahren ziemlich angestiegen sein.

Ist es in Korea ein gesellschaftliches Tabu über Depressionen zu reden? Ich weiss nur von Japan, daß solche Themen als peinlich angesehen werden und man lieber schweigt. Ist das in Korea auch der Fall?
Avatar
Soju #2
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo hanni,

Der Geselschaftliche Druck ist der gleiche wie in Japan!

Kennst Du den Grund fuer Ihre Freitod?
Ich habe gehoert das viel Leute Ihr vorgeworfen haben eine Schoenheitsoperation gemacht zu haben, Sie hat das immer verneint, ist aber mit dem Druck nicht mehr zurecht gekommen.....

Traurig wenn sich junge Erfolgreiche Menschen das Leben nehmen......
henchan (Ehemaliges Mitglied) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Möglicherweise wegen Depressionen hat sie Selbstmord begangen.


http://english.yna.co.kr/Engnews/20070210/6700000000200702…
Avatar
Soju #4
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo,

Das ist zu traurig :-(
So ein huebsches Maedchen....
http://www.youtube.com/watch?v=fvS9du329Nw
Bo-Ra #5
Mitglied seit 08/2006 · 40 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Oh mein Gott...
Sie hat in einem meiner absoluten Lieblingsfilme mitgespielt (He was cool, 2004).

Ich kann momentan gar nicht fassen dass das stimmt.. ....

Sie sah immer so froehlich aus.... ...
Avatar
Bulgogifresser #6
Mitglied seit 02/2006 · 84 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
wusste ich gar nicht
santoki #7
Mitglied seit 04/2006 · 64 Beiträge · Wohnort: Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ja, seelische Erkrankungen in Korea sind nach wie vor ein Tabu. Jeder der zu einem Psychiater geht, wird als "plem plem" angeguckt. Man geht von daher nie zu einem Psychiater/Psychologen hier.
Auch die Therapiemoeglichkeiten existieren hier nicht so, wie das im Westen angeboten wird.
lollo #8
Mitglied seit 01/2006 · 12 Beiträge · Wohnort: Niederlande
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #4
Betreff: Das ist zu traurig ...So ein huebsches Maedchen....
Soju schreibt: Das ist zu traurig So ein huebsches Maedchen....".
Ich bitte diesen Kommentar nochmal zu überdenken. Ist der 'Wert' eines Menschenlebens wirklich an seine äußere Hülle / Attraktivität gekoppelt? Wäre der Zuizid eines durchschnittlich oder nicht attraktiven Menschen weniger 'traurig'. Sorry, aber das klingt nach einer Meinung wie aus der oberflächig, glitzernden Girlywelt aus Korea. Mit Gruss aus Seoul
hanni #9
Mitglied seit 02/2007 · 35 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich hab nur gelesen, daß sie ziemlich betrunken gewesen sein soll. Depressionen und Alkohol passen immer schlecht zusammen. Es ist schon in Deutschland nicht einfach Depressionen zuzugeben, obwohl wahrscheinlich  in jeder Famlie sowas zu finden ist. In Asien schämt man sich vielleicht  mehr dafür. Meine Tochter war geschockt, daß an der Junior Highschool, an der sie als AET unterrichtet hat (allerdings in Japan) die verhaltensgestörten Kinder einfach ignoriert wurden. Sie wurden einfach übersehen.
Haben die Koreaner zu ihren Kindern nicht ein liebevolleres Verhältnis?
Avatar
Soju #10
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #8
Hallo Lollo,
Natuerlich ist es unwichtig ob schoen oder nicht !
Aber in diesem Falle war Sie halt mal schoen......
Muss man den immer alles auf die Goldwage legen???
Mir geht die glitzernde Traumwelt in den Koreanischen Dramen genauso auf den Keks!
Dieser Beitrag wurde am 21.02.2007, 11:47 von Soju verändert.
Avatar
Hong Hu #11
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Soju:
Muss man den immer alles auf die Goldwage legen???

Das sagt genau der Richtige!  :nuts:
http://tae-yeol.blogspot.com/
Avatar
Soju #12
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Hong Hu,

Hast Du irgendein Problem....wohl zuviel Karneval in Mainz gefeiert :-(
Dieser Beitrag wurde am 19.02.2007, 15:39 von Soju verändert.
Avatar
Hong Hu #13
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich hasse Karneval! Das is so ein "Jetzt sind die Deutschen mal auf Knopfdruck lustig"-Fest......

Und ob ich ein Problem habe?!? Du bist doch hier derjenige, der alles auf die Goldwage legt! Also nerv nich!
http://tae-yeol.blogspot.com/
Avatar
Soju #14
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Hong Hu,
Wenn jemand hier mit seinem blöden Kommentar nervt dann bist Du das!
Habe hier mein bedauern über den Tod einer jungen Schauspielerin ( leider habe ich noch das Wort hübsch erwähnt) dagelegt und Du haust mir hier einen Vogel rüber :-(.....

P.S. Irgendwie hasst Du anscheinend alles was Deutsch ist... hast Du vieleicht ein wenig Komplexe  ;-)
Dieser Beitrag wurde am 21.02.2007, 10:32 von Soju verändert.
Avatar
iGEL (Administrator) #15
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich sehe gerade das Problem nicht, warum ihr hier streitet. Soju hat seinen missverständlichen Beitrag doch richtig gestellt. Auch habe ich in seinen letzten Beiträgen keine so dramatische Spitzfindigkeit entdecken können, die einen solchen Angriff rechtfertigt.

Also, wenn ihr unbedingt streiten müsst, dann macht das bitte per Mail aus, oder, wenn es unbedingt sein muss, im Off-Topic. Dann aber bitte in wesentlich sachlicherem Ton. Hier geht es um seelische Erkrankungen, wie Koreaner damit umgehen und den Selbstmord von Jung Da-bin.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 21:08:55 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz