Forum: Overview Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Möchte nach Korea reisen
This ad is presented to unregistered guests only.
Heigo #1
Member since Mar 2015 · 1 post
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Möchte nach Korea reisen
In naher Zukunft habe ich vor, nach Korea zu verreisen. Da meine Kinder sehr interessiert sind an Korea, werde ich ihnen irgendwann diesen Wunsch erfüllen wollen.

Wer kann mir denn da Tipps geben, was man "unbedingt" kennenlernen sollte...bzw sehen sollte.Noch bin ich da total unwissend und offen für jeden Rat.

Was ist die beste Jahreszeit ? Wie ist das Klima ?  Hotel ? Oder gibt es auch andere gute Unterkünfte ? Kann man sich ins Taxi trauen ?
Avatar
InZain #2
User title: Geomdo-Kumdo-Kendo Master
Member since Sep 2012 · 524 posts · Location: 서울, 중랑구, 상봉동
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Also wenn es ein Familienurlaub wird ist doch ein Hotel am besten. Kommt aber auf die Ansprüche an die man hat.^^

Was man sehen sollte... Also ich habe damals mir einen kostenlosen Reiseführer für Korea zuschicken lassen. Einfach "visitkorea" googeln und bei denen auf der Seite gucken. Es gibt einfach so viele Sachen zu sehen und kommt immer auf die Interessen an. Da kann man aber im Vorfeld schon darüber sprechen.

Aus meiner Erfahrung heraus ist der April (Anfang) sehr schön, vorallem durch die ganzen Blüten überall. Am Tag ist dann das Klima sehr angenehm und nachts leicht frisch.

Was die Transportmittel angeht. Ein Taxi ist sehr günstig. Jedoch sollte man darauf achten, dass die meisten Taxifahrer halt kein englisch können. Wenn dann auf einem Zettel oder der Karte das Ziel zeigen. Und nicht die schwarzen Taxen nehmen, die sind ein wenig teurer.
Zum anderen hat man in Seoul ein sehr sehr gut ausgebautes und verständliches U Bahn Netz, sodass man an jede Sehenswürdigkeit auch günstig mit der U bahn fahren kann. Mit dem Bus fahre ich persönlich selten.

Aber das findet man als erste Infos alles auf der visitkorea Seite. Da bekommst du einen ersten Überblick ung gute Hinweise!

Schönes Wochenende!
Avatar
dergio #3
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by Heigo:
Da meine Kinder sehr interessiert sind an Korea, werde ich ihnen irgendwann diesen Wunsch erfüllen wollen.

Wow!

Und wie kommt es zu dem Interesse?
babo90 #4
Member since Nov 2012 · 228 posts · Location: Nähe Hamburg
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #2
Wie InZain schon sagt, sollte man die eigenen Ansprüche in den Vordergrund stellen.
Ich kenne eine Familie in Seoul, die homestay anbieten und die verantwortliche Tochter kann gut englisch sprechen. Bei koreanischem Frühstück lässt es sich gut aushalten vor Ort :) Wenn du mal schauen willst, schicke ich dir gern einen Link.

Jahreszeit: Ich kann Ende September Anfang Oktober sehr empfehlen. Die Temperaturen sind so in den 20ern...Luftfeuchtigkeit so um die 60-80 %. Abends angenehm, etwas frischer als am Tag. Ähnlich wie im April. Es sind aber noch sommerliche Temperaturen.

Taxen sind vertrauenswürdig...die schwarzen Taxen sind zwar teurer, aber sind auch mind. 10 Jahre unfallfrei geblieben...sollte man mit anmerken ;)

In Seoul gibt es div. Sehenswürdigkeiten, Jeju Island ist sehr sehr nett...im September/Oktober auch noch hochsommerliche Temperaturen bis zu 30 Grad. Einfach wie InZain sagt, einen allg. Reiseführer angucken. Da findet man schon tolle Sachen. Wenn man spezieller schaut bzw. in bestimmte Dinge interessiert ist, schaut man anders nach.

Viel Spaß beim Planen :P
http://dailylifeofkai.blogspot.de/
kor Büs-Ra #5
Member since Jun 2014 · 34 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Diesen Wunsch muss man seinen Kindern erfüllen! Ich meine, sie wollen ja nicht einfach in irgendeinen Urlaubsort verreisen, sondern in ein richtiges vielfältiges Land voller Kultur! Empfehlenswert soll Jeju Island sein und Seoul überhaupt an sich. Aber Busan soll auch interessant sein, aber ich glaube, dass Busan sich doch deutlich von Seoul unterscheidet. Dann gibt es noch das National Museum of Korea, welches in Seoul ist, da würde ich auch hingehen! Paläste und Tempel könnte man auch besichtigen, nur wäre es fraglich, ob sich auch die Kinder dafür interessieren, wobei ich denke, dass sie es tun werden, wenn man ihnen erst mal alles zeigt. Ganz typisch ist Karaoke, kann man ja auch mal ausprobieren. Falls die Kinder echte Kpop Fans sind, würde ich direkt SM Entertainment aufsuchen gehen, die haben ihren Hauptsitz allerdings in Gangnam. Was ich bei solch einer Reise sehr wichtig finde, ist nicht nur das "sich umsehen", sondern auch die eigene Aktivität. Spricht mal Koreaner in Seoul an und versucht euch mal mit einigen zu unterhalten, die meisten haben ´bestimmt gute Englischkenntnisse, müssten sie zumindest haben (Pisa). Und wieso sich ein Taxi nehmen, wenn man mit dem Bus oder mit der Bahn in Seoul fahren kann? So hat man noch mehr von der Stadt,

Viel Spaß und eine gute Reise!
Christian1989 (Former member) #6
No profile available.
Link to this post
Quote by kor Büs-Ra:
Spricht mal Koreaner in Seoul an und versucht euch mal mit einigen zu unterhalten, die meisten haben ´bestimmt gute Englischkenntnisse, müssten sie zumindest haben (Pisa).

Bei PISA werden doch keine Fähigkeiten im Umgang mit der englischen Sprache getestet. >_< Nur Mathe, Lesen und Naturwissenschaften. Zudem besitzen die Ergebnisse allein nicht viel Aussagekraft. Aber das ist ein anderes Thema.

Jedenfalls, am besten nicht Juli/August nach Korea. Da ist es sehr sehr heiß und schwül. Lieber U-Bahn als Taxi. Ist deutlich günstiger. Aber man kann sich in Taxis trauen.

Hotel oder Guesthouse würde ich sagen bei Urlaub mit Kindern.

Schaut euch Nanta an, wenn ihr die Gelegenheit dazu habt.
JayD #7
Member since Dec 2011 · 728 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@Christian ab 3-4 Leuten ist manchmal Taxi sogar billiger...kommt auf die Atrecke an. Aber ich gebe dir recht anhand des U Bahn Netztes kann man sich auch ummer gut orientieren.
Flo-ohne-h (Moderator) #8
Member since Jul 2009 · 2022 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by JayD:
@Christian ab 3-4 Leuten ist manchmal Taxi sogar billiger...kommt auf die Atrecke an.

Es kann auch wesentlich schneller sein, weil bestimmte Bereiche von Seoul chronisch verstopft sind. Andererseits kann man sich in U-Bahnhöfen leicht verlaufen, weil die meisten in der Innenstadt 1. riesig  und 2. unterirdische Einkaufsstraßen sind.

Ein Problem an U-Bahnstationen ist auch, daß man häufig nicht "barrierefrei" zum Zug kommt oder zumindest nur an wenigen der ca. 15 Eingänge zur U-Bahn, den man erst einmal finden muß. Wenn man 2 große Koffer schleppen muß, ist man heilfroh, wenn man diese nicht 100 Treppenstufen rauf- und runterschleppen muß.
Avatar
InZain #9
User title: Geomdo-Kumdo-Kendo Master
Member since Sep 2012 · 524 posts · Location: 서울, 중랑구, 상봉동
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Also ich muss sagen, dass Busan im Vergleich zu Seoul Urlaub war. Keine vollen U-Bahnen und 3,7 Millionen Einwohner (denke ich). Das ist wenn man aus Seoul kommt sooooo sehr entspannend und ruhig! I <3 Busan!!

Also das ist vielleicht auch ein gutes Ziel... Aber vielleicht im Sommer ist es überfüllt.
Avatar
dergio #10
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by InZain:
Also ich muss sagen, dass Busan im Vergleich zu Seoul Urlaub war. Keine vollen U-Bahnen und 3,7 Millionen Einwohner (denke ich). Das ist wenn man aus Seoul kommt sooooo sehr entspannend und ruhig! I <3 Busan!!

Also das ist vielleicht auch ein gutes Ziel... Aber vielleicht im Sommer ist es überfüllt.

Ich war am ersten Sommerferien Wochenende in Busan. Ich glaube da waren allein 3,7 Millionen am Strand ;)
Avatar
InZain #11
User title: Geomdo-Kumdo-Kendo Master
Member since Sep 2012 · 524 posts · Location: 서울, 중랑구, 상봉동
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Deswegen auch "Pipimeer" genannt :D
JayD #12
Member since Dec 2011 · 728 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Also ganz ehrlich. Seoul und Busan sind vll die Großstädte die ein bisschen anders sind. Aber fast alle anderen Großstädt wie Daejeon, Daegu etc. sind doch alle sehr ähnlich im Auge eines Touristen.....Apartmenthäuser ....Apartmenthäuser....architektonisch ist Korea kein Augenschmaus. Ich empfehle euch viel abseits der Städte anzuschen...Berge, Tempel etc. um auch zu erleben wie schön Korea sein kann. Denn ganz ehrlich obwohl ich das Land und vieles hier liebe und hier gerne lebe, die Städte sind einfach nicht schön für einen Mitteleuropäer hihi...
Flo-ohne-h (Moderator) #13
Member since Jul 2009 · 2022 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by JayD:
Also ganz ehrlich. Seoul und Busan sind vll die Großstädte die ein bisschen anders sind. Aber fast alle anderen Großstädt wie Daejeon, Daegu etc. sind doch alle sehr ähnlich im Auge eines Touristen.....Apartmenthäuser ....Apartmenthäuser....architektonisch ist Korea kein Augenschmaus. Ich empfehle euch viel abseits der Städte anzuschen...Berge, Tempel etc. um auch zu erleben wie schön Korea sein kann.

stimmt. Korea ist leider da am schönsten, wo man in ÖPNV nur schlecht hinkommt.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-11-19, 21:07:35 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz