Forum: Übersicht Korean Wave / German Lifestyle - 문화탐방 RSS
미년은 괴로워
Schoene Frauen haben's schwer
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
Chung-Chi #1
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: 미년은 괴러워
Nach langer Zeit habe ich mal wieder einen koreanischen Film gesehen, der mir gefallen hat:

미녀는 괴러워 (Schoene Frauen haben's schwer - keine Ahnung ob's dazu einen offiziellen englischen Titel gibt)

Handlung: Die weibliche Hauptperson hat eine wunderbare Stimme ist aber optisch - massives Uebergewicht - ziemlich benachteiligt. Ihre Sangeskarriere besteht dementsprechend auch nur darin, einer gertenschlanken Aerobicpuppe als Voicedouble zu dienen (so wie damals bei Millivanilli). Den unheimlich netten und gutaussehenden Producer der Show (주진모) wagt sie von daher auch nur aus der Ferne anzuhimmeln. Nachdem sie von der Saengerin, der sie die Stimme leiht auf einer Party massiv gedehmuetigt worden ist und auch noch ihr Schwarm scheinbar wenig nette Worte fuer sie findet, ist unsere Heldin dem Selbstmord nahe. Da kann nur noch eine Total-Schoenheitsoperation helfen ...! Aber ob das Leben wirklich viel mehr Spass macht, wenn man schoen ist ...?

Der Film ist lustig und traurig zugleich (Taschentuecher mitbringen!), also bestes "Gefuehlskino"  - wie es so schoen heisst ...

So weit ich weiss, basiert das Drehbuch auf einer japanischen Vorlage.

Irgendwie habe ich das Gefuehl, seitdem die Screenquote eingefuehrt worden ist, haben zu viele schlechte Drehbuecher in der koreanischen Filmindustrie eine Chance. Schade eigentlich, denn auf einen ungewoehnlichen Film Marke Bin-Jib warte ich jetzt schon eine gute Weile ... aber kein Film will mich von meiner Langeweile erloesen. T.T

미녀는 괴러워 ist natuerlich auch nur Mainstream-Kino, aber immerhin sehr unterhaltsames.
Wombat #2
Mitglied seit 03/2007 · 13 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
it's wrong spell.. 미녀는 괴로워..^^
don't worry.. your korean is already very good and getting better. takes a while ^^

(Wombat2 girlfriend from Wombat)

den film kenn ich noch net, danke fuer den Inhalt!

Wombat
Avatar
dergio (Moderator) #3
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Also, ihr Wombats verwirrt mich jetzt!

Zuerst schreibst du auf koreanisch, dass du kein deutsch kannst und dann auf deutsch, dass du kein koreanisch kannst.
Und ploetzlich deutsch, koreanisch und englisch im einem Post.

Ich nehme an, dass ihr zu zweit schreibt. Vielleicht koenntet ihr irgendwie kenntlich machen, welcher Beitrag von wem ist.

Aber herzlich willkommen im Forum!
포럼에 오셔서 반갑습니다! (oder so aehnlich..)  :-D
Avatar
Chung-Chi #4
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
@wombat
감사합니다~^^
special-webstar #5
Mitglied seit 01/2006 · 6 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Der englische Titel lautet "200 pounds beauty".

Es ist lockere Kost aus Korea und hat mir relativ gut gefallen.

Gruß

Martin
Avatar
Vita500 #6
Mitglied seit 03/2007 · 249 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Cool, wusste gar nicht, dass es schon nen deutschen Titel dafuer gibt.
Ich war neulich in nem koreanische-Filme-Ausleih-Wahn und habe mir in einer Woche vier Filme angesehen: 200 Pounds Beauty (미녀는괴로워), Tazza (타짜), My Sassy Girl (엽기적인 그녀) und Sex is zero (섹즉 시공).

200 Pounds Beauty fand ich schon ziemlich genial. Die Musik ist auch klasse, vor allem wenn man bedenkt, dass 김아중 die meisten Lieder selber singt... tolle Leistung und der Hauptsong 'Maria' ist ja noch immer ein starker Hit.

Was die anderen Filme anbelangt:
Tazza war zwar super erfolgreich in Korea, war aber ehrlich gesagt nicht so mein Fall. Wird als Action-Komoedie vermarktet, wo die Komoedie versteckt sein soll, weiss ich aber bis heute nicht. Zum Lachen gibt's jedenfalls nicht viel. Ein Action-Thriller durch und durch...
My Sassy Girl war super lustig, wenn auch teilweise etwas zu albern. Die Mimik des Hauptdarstellers (차태현) ist allerdings sehenswert...
Sex is zero ist die koreanische Variante von American Pie und fuer koreanische Verhaeltnisse revolutionaer freizuegig. War ziemlich verrueckt, aber doch irgendwie gut gemacht. Der zweite Teil soll ja jetzt bald (Dezember) ins Kino kommen... mein koreanisch ist dafuer zwar leider noch nicht gut genug (werde folglich auf die DVD warten), aber ausleihen werde ich ihn mir, sobald er verfuegbar ist...  :-D

Just my two cents...
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
Avatar
iGEL (Administrator) #7
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich habe den Film auch gerade gesehen und muss sagen, dass ich ihn als ziemliche Werbeveranstaltung für Schönheitsoperationen und Schönheit an sich empfunden habe. Klar, es werden auch negative Seiten gezeigt, aber im großen und ganzen...

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 11:48:11 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz