Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Korea und Japan
Abgetrennt aus [whats up? XD]
Seite:  vorherige  1  2  3  4  5  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Dinnye #31
Mitglied seit 10/2006 · 25 Beiträge · Wohnort: Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 5828
ich habe in japan und korea gelebt... aber ich denke sie sind same in one way but very different in other

the way people think are very different..

that's how i felt it
Soju (Gast) #32
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 5852
Hallo Hong Hu,

Also mit dem Spruch Dokdo gehört Korea machst Du genau das!!! Was Dich als Chilene bzw. Deutscher dieser Konflikt angeht Frage ich mich schon.....deswegen halte ich mich da raus!
Was würdest Du denken wenn jemand in einen Japan Forum schreiben würde Takeshima ist Japan?

Stelle mal den kompletten Link rein von Mc Sniper!

P.S. Bin nicht Japan besessen sondern Asien besessen :-)
Steh nicht auf Mangas bzw. Manhwas ....
Avatar
Kimchi #33
Mitglied seit 12/2006 · 88 Beiträge · Wohnort: Berlin|Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
LOL....Im Geschichtsbuch nachgeschlagen? Ich studiere Koreanisch und glaub mir...ich brauch für diese Postings kein Geschichtsbuch, um mit dir zu diskutieren..lol

Und zum Essen: Wow....da hast du es mir aber gegeben...Es gibt doch tatsächlich aus Japan stammendes Essen in Korea, welch Neuigkeit für mich......Was soll das eigentlich wieder beweisen? Dass Korea und Japan ähnliche Kultur haben?! Muss ich jetzt mit Pizza und Spaghetti kommen?
In Japan gibts auch Bibimbab und weißt du warum? Weil es den Leuten halt schmeckt und sonst nix.

Sicher gibt es in der japanischen Küche einige wenige Gerichte, die ich ganz ok finde, aber alles in allem zu fade, zu langweilig.

Warum diskutier ich eigentlich mit dir über meinen kulinarischen Gusto?!?!
Meet me @ my Gomdorimperium:
kugomdori.blogspot.com
gomseonsaeng.blogspot.com
seouldotgom.blogspot.com
Avatar
Bauschi #34
Benutzertitel: 바우시
Mitglied seit 10/2006 · 269 Beiträge · Wohnort: Mannheim
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Kann es sein, dass ihr euch schon mal geeinigt hattet, dass es einerseits (große) Gemeinsamkeiten zwischen Korea und Japan gibt, und andererseits auch (große) Unterschiede. ;-)
Ich denke mal, dass, egal in welchem Land ihr seid, es Speisen oder andere Dinge gibt, die aus anderen Kulturen oder Ländern übernommen wurden (ich werfe mal Pizza in die Runde ^^, auch die Kartoffel wurde nicht in Europa erfunden *g*).
Ich war noch nicht in Korea oder Japan... ich kann also nicht sagen: "Da wird mehr gedrängelt", aber ich kann sagen, dass, egal in welches Land ihr kommt, immer ein paar Leute meinen, sie müssten drängeln... Und zum Thema Sauberkeit kann ich sagen, dass man nie sagen darf "Das Land ist sauberer als jedes andere", nur weil ihr in einem gepflegten Viertel wohnt, in dem alle Leute Mercedes fahren und Villen besitzen (bissie übertrieben, aber ich will nur verdeutlichen, was ich meine).

Und Kimchi hat recht, wenn er sagt, dass jeder Mensch einen eigenen Geschmack hat...
Bauschi | 바우시 blog.fbausch.de
Kiva.org
Soju (Gast) #35
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
ich habe in japan und korea gelebt... aber ich denke sie sind same in one way but very different in other
the way people think are very different..
that's how i felt it

Hi Dinnye,
Thanks for your comment!
This is exactly my opinion! There are a lot of similiarities but the way thinking way is different.....
Where did you stayed in Japan?
Soju (Gast) #36
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #34
Hallo Bauschi,

Sprechen wir mal nach Deinen ersten Koreabesuch nochmals darüber ;-) aber Du hast Recht, grosse Gemeinsamkeiten aber auch grosse Unterschiede!
Was ich verdeutlichen wollte ist das es viele Gemeinsamkeiten gibt und das es bestimmt für jemanden der Korea mag sich in Japan gut aushalten lässt! Punkt Fertig!
Warum mir hier von einem Nichtkoreaner der meint anscheinend alles zu Wissen so in die Parade gefahren wird, verstehe ich echt gesagt überhaupt nicht!

Muss man den Japan hassen nur weil man Korea mag und andersrum genauso?
Was soll der Mist?
Also irgendwie kommt es mir hier in einigen Beiträgen so vor!
Und jetzt Endgültig genug von meiner Seite zu diesem Thema!
Avatar
Kimchi #37
Mitglied seit 12/2006 · 88 Beiträge · Wohnort: Berlin|Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
LOL...das letzte Posting hört sich ja nun gaaanz anders an als das, worüber wir die ganze Zeit diskutieren...

Natürlich kann man, wenn man Korea mag in Japan klar kommen...

Und Herr Soju, nur weil du so oft in beiden Ländern warst, musst du nicht andere Leute so oberlehrerhaft abbügeln, die noch nicht da waren, wie du das bei Bauschi gemacht hast...

Hier hat niemand die Wahrheit gepachtet ^^;;

Ich find auch es gibt Diskussionen, wo man Gewinn rauszieht, dann gibt es welche, wo man nichts rauszieht. Diese hier ist die letztere.
Meet me @ my Gomdorimperium:
kugomdori.blogspot.com
gomseonsaeng.blogspot.com
seouldotgom.blogspot.com
Avatar
Bauschi #38
Benutzertitel: 바우시
Mitglied seit 10/2006 · 269 Beiträge · Wohnort: Mannheim
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #36
Hallo Soju,

ich habe niemals behauptet, dass man immer nur ein Land toll finden kann, ich finde man kann verschiedene Länder aufgrund verschiedener Eigenschaften toll finden und und es schließt sich nicht aus zwei oder mehr Länder zu mögen.

Als ich gesagt habe, dass ich noch nie in Korea oder Japan war, wollte ich nur zeigen, dass ich nicht durch irgendwelche Erlebnisse (positiv und/oder negativ) bei der Bewertung des Themas beeinflusst werde (ich hoffe, dass ich in meinem Post nicht Partei ergriffen habe ;-) ).

Ich weiß jetzt nicht, auf wen sich dein Ausspruch mit dem Nichtkoreaner bezieht. Wenn er sich auf mich beziehen sollte, dann will ich nur sagen, dass ich das keineswegs getan hab. Wenn sich das nicht auf mich bezieht, dann will ich das so im Raum stehen lassen, damit sich jemand anderes drüber aufregt ;-) .

Ich muss aber sagen, dass es mir nicht unbedingt so vor kommt, als ob hier einige meinen, dass man nur ein Land (Korea oder Japan) toll finden kann. Vielleicht kommt es dir aufgrund deiner Position so vor. Aber in den meisten Beiträgen wird (vllt nur in einem Nebensatz) gesagt, dass beide Länder irgendwo Vorteile haben.

PS: @Soju: Kann es sein, dass du ein wenig eingeschnappt bist? ;-)
Bauschi | 바우시 blog.fbausch.de
Kiva.org
Avatar
Hong Hu #39
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #36
Zitat von Soju:
[...] aber Du hast Recht, grosse Gemeinsamkeiten aber auch grosse Unterschiede!
Was ich verdeutlichen wollte ist das es viele Gemeinsamkeiten gibt und das es bestimmt für jemanden der Korea mag sich in Japan gut aushalten lässt! Punkt Fertig!

Du widersprichst dir selber XD

Irgendwie hab ich den Anschein, als wärst du eine Person, die intolerant und starrköpfig ist...... Du beharst auf deinen Argumenten als wären sie die EINZIG wahren und DU hättest Recht und versuchst uns dumme Menschen, weil wir müssen ja alles in Geschichtsbüchern nachschlagen und wissen eigentlich gar ncihts, aufklären.
Du versuchst erst gar nciht irgendeinen Kompromiss zu finden! Wenn du anfängst etwas neutral auszudrücken, dann machst du deinen kläglichen Vesuch im nächsten Moment sofort wieder kaputt!!!

Du wolltest zwar ncihts mehr schreiben und das is glaub ich auch gar nich so schlecht, aber lass dir das ma durch den Kopf gehen!
http://tae-yeol.blogspot.com/
abebea #40
Mitglied seit 10/2006 · 13 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Korea und Japan bzw. Japan und Korea
Also eigentlich finde ich es sehr spannend, Unterschiede in der Wahrnehmung von Korea und Japan auszudrücken oder sich mit den jeweiligen Bildern, Stereotypen und Klischees von diesen beiden Ländern zu beschäftigen. Dabei wird man sicher in Verallgemeinerungen schreiben (und sich dessen hoffentlich bewußt sein) und an die eigenen Wünsche, Ansichten und Gefühle geraten.

Wenn es konkret wird, wird es spannend (finde ich) und deshalb:

Ich habe beide Länder mehrfach bereist und finde (neben manchen Gemeinsamkeiten) folgenden Unterschied frappierend: ich erlebe Koreaner (hier und im Folgenden nun immer verallgemeinert und in einen Vergleich mit dem verallgemeinerten Japaner gesetzt) tendenziell direkter, körperlicher, unkomplizierter, emotionaler, aufdringlicher, weniger rücksichtsvoll...

Wen ich (verallgemeinert) liebenswerter fände, könnte ich nicht sagen.

Aber: es reist sich leichter in Korea - so empfand ich es. In Korea wird man bemerkt, registriert, auf einen zugegangen. Das tut einem in der Fremde (vor allem wenn man obwohl man in der Fremde ist keine Angst haben muss) gut. In Japan kam ich mir manchmal vor als ob ich aus Luft wäre (dabei wurde ich natürlich bemerkt).

Rücksicht, Ansicht, Vorsicht, Umsicht, Absicht - welche Bedeutung hat das Blicken, Anblicken, um-sich-blicken - wie erlebt Ihr das?

Lasst uns doch weiter über uns austauschen (bissle Korea und Japan kann da nicht schaden).

Es grüßt freundlichst

Abebea
Dinnye #41
Mitglied seit 10/2006 · 25 Beiträge · Wohnort: Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #35
TO --------->SOJU

i used to live in tokyo and in shizuoka
Racka-macka-phone #42
Mitglied seit 10/2006 · 80 Beiträge · Wohnort: Frankfurt
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Wie wärs denn mit "Korea und Japan kann jeder denken was er will, aber China ist scheisse" :D

So wird diese "Diskussion" hier noch ein bisschen erweitert. Lasst doch jedem hier seine Erfahrungen. Meine Wahrnehmung ähnelt auch eher der von Soju, aber man kann es ja auch anders wahrgenommen haben.
Ich für meinen Teil fand Korea "besser", da ich im Gegensatz zu Japan Menschen vorfand die English konnten und somit auch eine gewisse Kommunikation möglich war.(hatte zu dem Zeitpunkt noch kein koreanisch gelernt)


PS: Die japanische Küche war besser :D (bitte nicht so ernst nehmen, ich respektiere wenn jemand die koreanische besser findet)
Avatar
Hong Hu #43
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Kann mir mal jemand ein paar Japanische Gerichte nennen???
http://tae-yeol.blogspot.com/
Avatar
Kimchi #44
Mitglied seit 12/2006 · 88 Beiträge · Wohnort: Berlin|Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
jaja..jjaaaa..jaaapanansiche küche? lol

das hab ich noch nie gehört... ^.^ was hat dir an der koreanischen nich gefallen? zu scharf sicher oder?
Meet me @ my Gomdorimperium:
kugomdori.blogspot.com
gomseonsaeng.blogspot.com
seouldotgom.blogspot.com
Insasong (Gast) #45
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Japanische Küche:

http://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_K%C3%BCche

Koreanische Küche:

http://de.wikipedia.org/wiki/Koreanische_K%C3%BCche
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  vorherige  1  2  3  4  5  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 00:09:55 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz