Forum: Übersicht Sonstiges Feedback & Ankündigungen - 고쳐주세요 RSS
Korea-Reise mit meiner Freundin - Hilfe
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
kimmyngo #1
Mitglied seit 02/2014 · 4 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Korea-Reise mit meiner Freundin - Hilfe
Hallo, alles zusammen!
Meine Freundin und ich sind große Korea-Fans und wollen unbedingt einmal nach Korea (vorzugsweise Seoul) reisen, um das Land, die Menschen und Kultur  persönlich zu entdecken und kennen zu lernen. In unserem Freundeskreis hat leider noch keiner Erfahrungen mit Korea und hätte uns in dieser Hinsicht helfen können. Deshalb wende ich mich an euch: Wie viel Geld müssten wir pro Person für Flug, Unterbringung und Verpflegung einplanen? Sind die Preise für Essen, Kleidung etc. im Durchschnitt höher oder niedriger als in Deutschland (also würde sich Shoppen lohnen)?
Wir würden gerne 10 Tage in Seoul bleiben. Was für Aktivitäten würdet ihr uns vorschlagen?
Wir würden auf jeden Fall gerne auf den Namsan Tower, auf diese Märkte, an einem Straßenimbiss essen (generell finden wir, dass Korea kulinarisch sehr interessant aussieht. Vielleicht fallen euch auch Gerichte, Restaurants, Cafés ein, die wir ausprobieren sollten) .  Unser gesamtes Koreawissen beziehen wir aus Dramen, Shows etc., deshalb wären eure Hilfe vom großer Bedeutung.
Vielen Dank schon mal im Voraus! :-)
Renate #2
Mitglied seit 08/2012 · 89 Beiträge · Wohnort: Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Westdeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Flugpreise könnt ihr googlen. Kommt stark drauf an, ob ihr nen billigen erwischt. Die Spanne liegt wohl so ca. zwischen 800-1300 € hin- und zurück (aber verlasst euch nicht drauf...).

Unterbringung kommt drauf an. In Hostels könnt ihr soweit ich mich erinnere mit 15-25 Euro pro Nacht rechnen, kommt aber auch drauf an, ob ihr in Dorms schlaft oder nen Zweierzimmer wollt. Auch mal bitte googlen - gibt doch genug Seiten, über die man Hostels buchen kann.

Verpflegung dürfte etwas billiger als bei uns sein, wenn ihr euch Koreanisch ernährt. Straßenimbisse sind sehr günstig, ein super Essen für unterwegs ist Kimbap. Würde auf jeden Fall im Restaurant Andong JJimdak probieren - sehr, sehr leckeres Hühnchen-Nudel-Gericht. Generell lohnt es sich abends im Restaurant zu essen (oder eben auf der Straße an nem Imbiss), ist auch nicht zu teuer (wenns nicht grade in Gangnam oder Myeongdong sein muss).

Ich empfehle euch nen frühen Besuch im Seoul Tourism Center (oder wie das Ding genau heißt), da gibts Reiseführer und Stadtkarten umsonst.

Ganz grob gesagt würde ich bei 10 Tagen ca. 500 Euro pro Person für alles, was ihr vor Ort braucht, einplanen.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 24.01.2019, 09:13:49 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz