Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Kakerlaken
*würg*
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
LuunaSofia #1
Member since Oct 2012 · 48 posts · Location: Pyeongtaek
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Kakerlaken
Wahrscheinlich sind die überall. Wäre mir auch egal wenn sie mir nicht gerade täglich begegnen würden! In meiner Küche und Wohnzimmer und im Bad!  :#: Ich bekomm nächtlich einen Schreianfall und mein Freund muss mal wieder aus dem Bett und Käfer fangen  :blush: Während unserem Deutschlandurlaub haben sie es sich hier wohl gemütlich gemacht. Was mich aber eigentlich wundert, war ja nix zu futtern da  <_<

Na, habt ihr auch schon Bekanntschaft gemacht...?
http://southkoreamemory.blogspot.kr/
Avatar
orosee #2
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by LuunaSofia:
Wahrscheinlich sind die überall. Wäre mir auch egal wenn sie mir nicht gerade täglich begegnen würden! In meiner Küche und Wohnzimmer und im Bad!  :#: Ich bekomm nächtlich einen Schreianfall und mein Freund muss mal wieder aus dem Bett und Käfer fangen  :blush: Während unserem Deutschlandurlaub haben sie es sich hier wohl gemütlich gemacht. Was mich aber eigentlich wundert, war ja nix zu futtern da  <_<

Na, habt ihr auch schon Bekanntschaft gemacht...?

Anscheinend kuemmert sich der Eigentuemer Deines Hauses nicht besonders darum, ausser um die Miete. Oder Deine Nachbarn sind Ferkel. Ich hatte in meiner ersten Wohnung einige von den kleinen Kakerlaken hinter dem Kuehlschrank, dafuer gibt es kleine Plastikfallen mit Gift. Ich bin aber schnell umgezogen, und die naechste Wohnung war kakerlakenfrei - das alte Eigentuemerehepaar hat sich sehr liebevoll um die Sorgen der Mieter und den Erhalt des Hauses gekuemmert.

In meiner aktuellen Wohnung have ich gelegentlich ein paar Exemplare der grossen Variante, die kommen meist im Sommer durch die Abflussrohre oder klettern vom Dach runter. Ist aber klar, das die sich nur verlaufen haben, denn ich sehe selten mehr als 4-5 pro Jahr. Hier reicht es, mal kurz zu spruehen und dann zu warten, bis meine Freundin den Kadaver entsorgt. Meine Lebensmittel sind, sofern nicht in Dosen, alle im Kuehlschrank aufbewahrt (habe ich mir in Thailand angewoehnt). Das verhindert auch, dass die Kaefereier im Reis und im Mehl schluepfen, wenn man zu lange braucht, seinen Vorrat aufzubrauchen. Kein Essen = Kakerlaken vermehren sich nicht bei Dir.

Mein Tip ist umziehen, wenn es bei Dir mehr als 2-3 Kakerlaken pro Woche gibt. Bei unter 10 im Jahr hast Du nur Kakerlakentourismus, da reicht es, gelegentlich mit RAID zu spruehen (z.B. auch in die Abfluesse im Boden) und im Sommer die Tausendfuessler am Leben zu lassen, denn die fressen gerne Kakerlakenbabies und sind absolut harmlos (allerdings auch extrem furchterregen, wenn man sie das erste Mal sieht).

Ich war gerade in Bangkok und habe um 3 Uhr morgens unter einem Haufen Muellsaecken mit Lebensmittelresten auf der Strasse etwa 20-30 Ratten gesehen (normal sind 1-2 pro Begegnung). DAS nenne ich ekelig!

Viel Glueck, vielleicht ziehst Du besser um.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Flo-ohne-h (Moderator) #3
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by LuunaSofia:
Wahrscheinlich sind die überall. Wäre mir auch egal wenn sie mir nicht gerade täglich begegnen würden! In meiner Küche und Wohnzimmer und im Bad!  :#: Ich bekomm nächtlich einen Schreianfall und mein Freund muss mal wieder aus dem Bett und Käfer fangen  :blush: Während unserem Deutschlandurlaub haben sie es sich hier wohl gemütlich gemacht. Was mich aber eigentlich wundert, war ja nix zu futtern da  <_<

Na, habt ihr auch schon Bekanntschaft gemacht...?

Erst mal gibt es zwei verschiedene Insekten, die recht ähnlich aussehen. Einerseits gibt es die Kakerlaken und bei denen habe ich null Toleranz, andererseits gibt es Blattwanzen, die recht ähnlich aussehen, aber harmlos sind. Man erkennt sie daran, daß sie erstens ziemlich langsam sind, zweitens sehr viel breiter als Kakerlaken und drittens nach dem Erschlagen stinken. Diese werden von mir normalerweise aus dem Fenster in die Freiheit enltassen.

Kakerlaken hat man v.a. im Sommer und dann kommt der Antikäfertrupp zum Vergiften regelmäßig vorbei und vergiftet die Abflüsse. Ich habe festgestellt, daß man eigentlich kaum Kakerlaken zu Gesicht bekommt, wenn man großzügig Kakerlakendosen (sehen genauso aus wie Ameisendosen in D, bei mir stehen ca. 15 in der Wohnung) und das Kakerlaken-Gel verteilt (kommt bei mir oben auf die Küchenschränke), hat man eigentlich kein Problem.

Ich stimme Orosee zu: Wenn Ihr jetzt Kakerlaken hattet liegt das v.a. an der Hygiene der Nachbarn - im Winter habe ich hier noch keine Kakerlake gesehen.
Avatar
LuunaSofia #4
Member since Oct 2012 · 48 posts · Location: Pyeongtaek
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Danke ihr beiden!
Ja, das mag wohl stimmen, an Sauberkeit mangelt es hier, vor allem wenn sich der Müll mal wieder vor dem Haus türmt  :rolleyes:  Und wird wird es nicht wirklich sauber gehalten. Leider.
Die Nachbarn wären evtl eine Möglichkeit... kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das sich die Tierchen innnerhalb 4 Wochen einfach so einnisten nur weil sie denken: Ah, die Wohnung ist frei  :-D  :nuts:  Alles was ich von den Nachbarn weiß, ist das es nach allem was euch nur in den Sinn kommt, stinkt. Rauch, Nahrung, usw. Lecker, lecker. Werd mich hüten da zu klopfen und nach dem Haustierbestand zu fragen. LOL.

Schade, mal sehen was sich machen lässt! Umziehen wäre mir mehr als Recht, aber nicht nur allein wegen den Kakerlaken   :-p
http://southkoreamemory.blogspot.kr/
Avatar
LuunaSofia #5
Member since Oct 2012 · 48 posts · Location: Pyeongtaek
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wo gibts denn die Dosen und das Gel?
http://southkoreamemory.blogspot.kr/
Avatar
Chung-Chi #6
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Kakerlakengift gibt in der Apotheke zu kaufen.
Flo-ohne-h (Moderator) #7
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #5
Quote by LuunaSofia:
Wo gibts denn die Dosen und das Gel?

in jedem größeren Supermarkt.
Avatar
orosee #8
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Flo-ohne-h:
Quote by LuunaSofia:
Wo gibts denn die Dosen und das Gel?

in jedem größeren Supermarkt.

Sogar in den kleineren - ein Indiz dafuer, dass es in Korea generell Probleme mit dem Vieh gibt. Es hilft sicher nicht, dass die Abflussrohre hier keinen Knick haben, man riecht ja die Faulgase aus der Kanalisation in den trockenen Zeiten bis in die hoeheren Stockwerke. Kakerlaken krabbeln da einfach hoch, und fuer die kleinen Fliegen ist es ja auch ein Paradies.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Jones9 #9
Member since Apr 2013 · 9 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das klingt doch recht erschreckend für mich, da ich in Deutschland wohne und so etwas gar nicht kenne. Kann man da nichts weiter machen? Ich möchte im Sommer nach Korea reisen. Ich plane eine Rundreise vier Wochen lang. Das wird mein erster Berührungspunkt mit Korea.
Flo-ohne-h (Moderator) #10
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Jones9:
Das klingt doch recht erschreckend für mich, da ich in Deutschland wohne und so etwas gar nicht kenne. Kann man da nichts weiter machen?

Kakerlaken gibt es in jedem warmen Land. Man kann eigentlich nur durch peinliche Hygiene ordentlich vorbeugen bzw. großzügig vergiften.
Avatar
LuunaSofia #11
Member since Oct 2012 · 48 posts · Location: Pyeongtaek
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Update!

Der Vermieter war da, hat die Abflüsse vergiftet und diese grünen Döschen aufgestellt. Ich hab zwei Tage danach noch eine Kleine gesehen aber bis jetzt nichts mehr!

Mein Cousin hat mir erst vor ein paar Tagen verraten das es in jeder guten Bäckerei in Deutschland Kakerlaken gibt....
http://southkoreamemory.blogspot.kr/
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-05, 18:03:49 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz