Forum: Übersicht Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Hallo auch von mir
Abgetrennt aus [Vorstellung]
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
henchan (Ehemaliges Mitglied) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Hallo auch von mir
Hallo an alle im Forum.
Ich bin froh, dass ich dieses Forum gefunden habe, da ich März 2007 zum erstenmal nach Korea fliege und eigentlich gar keine Ahnung von Korea habe.
Werde wohl die nächste Zeit mit lesen der Beiträge verbringen und zu gegebener Zeit meine Fragen stellen.

Hoffe, es ist o.k., dass ich nicht extra ein neues Thema erstellt habe, sondern mich hier mal "einklinke".

Hoffe, viel von euch zu lernen und zu erfahren.
Gruss aus Berlin.
Kimchi (Gast) #2
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hi Henchan....bin ab Februar 07 drüben....wenn du Lust hast, können wir uns treffen und ich zeig dir die Stadt ein bissel...Du kommst doch nach Seoul?

Darf man fragen, was du dort machst ? ^^

P.S. Wenn du die koreanische Schrift noch schnell lernst (ist nicht schwer), kannst du zum Tutorium kommen, das ich zwischen Weihnachten und Neujahr anbiete ^^;;
henchan (Ehemaliges Mitglied) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
nAbend,
also deinen Fred bezüglich Koreanisch im Dezember hab ich auch schon entdeckt.
Bin interessiert und mit grosser Wahrscheinlichkeit auch da. Leider konnt ich dir
keine PM schreiben (da du als Gast geschrieben hast und ich zu faul zum suchen war ^^)

Vielleicht noch kurz zu meiner Reise.
Ich war jetzt seit 2000 dreimal in Japan, hab das Land bereist und Japaner kennengelernt.
Hab auch hier weiter japanisch mit einer japanischen Freundin gelernt, die leider wieder
zurück nach Japan geflogen ist.

Japan ist ein sehr schönes Land, aber "nur" nach Japan in Asien möchte ich auch nicht fliegen.
Bin weder Japanologe, Sinologe noch vergleichbares. Ein Besuch nach Korea macht für mich auch
deshalb Sinn, da es einerseits (geographisch) Japans Nachbar ist und doch (*jetzt nix falsches sagen*)
Kulturell und sprachliches viel von China über Korea nach Japan gekommen ist.
Da Korea sicherlich Japan nahe kommt, aber doch auch anders und eigen ist, hab ich mich entschlossen,
Ende März 2007 von Berlin nach Seoul zu fliegen, mir die Stadt anzusehen und dann mit dem Koreanrailpass
durch das Land zu reisen um letztendlich von Pusan nach Japan zu schwimmen. Man kann ja nach Hakata
oder Shimonoseki bzw. Osaka. In Japan werd ich Bekannte treffen um dann von Tokyo wieder nach Berlin zu fliegen.

Ist vielleicht jetzt etwas viel geschrieben und wohl nicht mehr ganz der richtige Fred. Werde aber ab diesem
WE intensiv das Forum durchlesen und auch meine Fragen zu Korea stellen.

Vor weg. Ich weiss über Korea folgendes.
- geteiltes Land
- Hauptstadt von S-Korea: Seoul, von N-Korea Pjöngjang
- BiBimBab ist verdammt lecker
- Kimchi ist eingelegter Kohl der im Dezember Sprachunterricht gibt ^_-
- Pusan, eine Stadt im Süden von S-Korea und Hangul nennt man die Schrift.

Das war alles. Also ihr seht, ich bin ein ahnungsloser Newbe hier.
Kimchi (Gast) #4
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
LOL....na das is doch scho mal was ^^;;

Machen wir es mal anders: Was willst du denn noch konkret wissen? ^^

Ehm...von Busan nach Japan SCHWIMMEN??? Meinst du das ernst? Du weißt scho, dass das nen richtiges Meer is?
gianola82 #5
Mitglied seit 06/2005 · 105 Beiträge · Wohnort: Zürich
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: nach Japan schwimmen..
oh du glaubst gar nicht wie ich über diesen Versprecher (?) dankbar bin...hab mich gekrümmt.

You made my day :)

Gianola
henchan (Ehemaliges Mitglied) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Schwimmen war natürlich eine Metapher. Also Fähre oder Hovercraft wird es wohl sein....statt Schwimmflügel.
Wie gesagt, werd über die Weihnachtstage mir Zeit "für Korea" nehmen.

Fragen kommen dann auf jeden Fall.
Avatar
iGEL (Administrator) #7
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo henchan, willkommen an Board! ^_^

Dass es Hangeul gibt, ist der erste Schritt, der zweite ist, es zu lernen. ;) Keine Angst, dass ist (im Gegensatz zur Sprache) nicht besonders schwer. Zwar gibt es ein paar Ausnahmen, aber den wesendlichen Teil kannst du in ein paar Stunden lernen. Zwar sind die meisten Schilder auf der Straße und der Eisenbahn auch auf Englisch beschriftet, aber beispielsweise in Restaurants findest du oft nur Hangeul, und manchmal ist es ja ganz sinnvoll zu wissen, was man da bestellt. Außerdem kannst du ggf. bei deiner koreanischen Begleitung etwas Eindruck schinden. ;)

Wenn du weitere Fragen hast, frag einfach. ;)

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 06:45:24 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz