Forum: Übersicht Korean Wave / German Lifestyle - 문화탐방 RSS
Korea. Zu Fuß durch das Land der Wunder
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
LoveKorea #1
Mitglied seit 06/2006 · 78 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Korea. Zu Fuß durch das Land der Wunder
Kennt jemand das Buch "Korea. Zu Fuß durch das Land der Wunder" von Simon Winchester und kann es empfehlen als Geschenk für Nicht-Koreakenner?
Kimchi (Gast) #2
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Kriege es am 18. zum Geburtstag, werde es dann lesen und ne Kritik schreiben ^^
LoveKorea #3
Mitglied seit 06/2006 · 78 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ja, das wäre super!  :-)
Claire #4
Mitglied seit 11/2006 · 32 Beiträge · Wohnort: Cheongju
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich habe es gelesen, es ist spannend und informativ (aber ein bisschen veraltet, er ist in den 80er Jahren dort gewesen), und ein bisschen verallgemeinernd (der Koreaner an sich..., die Koreanerin an sich sieht toll aus usw.) Aber trotzdem empfehlenswert!
Avatar
Bauschi #5
Benutzertitel: 바우시
Mitglied seit 10/2006 · 269 Beiträge · Wohnort: Mannheim
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo,
ich hab das Buch zu Weihnachten bekommen und bin es grad am Lesen. Der Autor erzählt viele Details und man erfährt viel über Geschehnisse in den 80ern. Man erhält einen guten Einblick wie viele Menschen damals noch lebten und wie die Leute zum Regime standen. Natürlich kommt es vielleicht etwas veraltet rüber, aber man kann ja nicht erwarten, dass in dem Buch zu aktuellen Dingen Bezug genommen wird, wenn der Autor ende der 80ger durch das Land gelaufen ist.
Ich bin jetzt etwa bei der Hälfte des Buches angelangt und ich würde es immer weiterempfehlen.
Bauschi | 바우시 blog.fbausch.de
Kiva.org
Avatar
Kimchi #6
Mitglied seit 12/2006 · 88 Beiträge · Wohnort: Berlin|Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
So hatte es ja wie gesagt bekommen, bin aber noch nicht durch...

Auf der einen Seite ist es sehr schön jemandne zu haben, der offensichtlich sehr bereitwillig ist, Korea zu lieben und dabei sehr interessant schreibt.
Für mich is es natürlich nen klasse Einblick in frühere Zeiten....Bereits auf den ersten Seiten sind einige kleinere Fehler drin..z.B., dass die Nationaltracht HANGbok hiesse.....Hangbok heisst leider Kapitulation.LOL

Wie auch immer...die Verknüpfung mit Hamel ist auch eine schöne Idee, die ich selbst schon mal hatte und es ist interessant zu sehen,was für Veränderungen sich zum einen zwischen Hamel (17. Jahrhundert), den 80ern und heute so ergeben haben :)

Ich würde das Buch also ohne Bedenken weiterempfehlen, auch wenn man weder das Positive noch das Negative so ernst nehmen sollte....Lustig ist ja auch, dass Winchester diese ständigen Verallgemeinerungen durch den Inhalt wieder aufhebt, weil da ja auch "nicht so nette" Koreaner vorkommen.
Dieses Buch hätte in Teilen auch jemand schreiben können, der Korea nicht so sehr mag wie er, und das meine ich als Kompliment.
Meet me @ my Gomdorimperium:
kugomdori.blogspot.com
gomseonsaeng.blogspot.com
seouldotgom.blogspot.com
Avatar
Bauschi #7
Benutzertitel: 바우시
Mitglied seit 10/2006 · 269 Beiträge · Wohnort: Mannheim
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich finde man kann, nachdem oder während man das Buch liest, das Korea des 17. Jahrhunderts mit dem der 80er Jahre und heute vergleichen, und man sieht was sich verändert und was geblieben ist. Ich finde das sehr interessant.
Bauschi | 바우시 blog.fbausch.de
Kiva.org
Avatar
Hong Hu #8
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Sooooo hab das Buch eben fertig gelesen!
Und ich muss sagen ich bin beeindruckt!!! Winchester beschreibt seine Reise sehr gut und ausführlich ohne, dass es an einer Stelle auch nur ansatzweise Langweilig wird!!!
Wenn man das Buch liest bekommt man große Lust ihm nachzueifern und auch so eine Reise zu unternehmen...... wobei ich eigentlich nich so ein tolles Buch lesen muss um Lust zu bekommen eine Reise durch Korea zu machen ;) ....

Ich empfehle das Buch jedem!!! Sagenhaft geschrieben, tolle Ereignisse festgehalten und es wird sogar Politik mit eingebunden..... ein MUSS für jeden Korea-Fan ;)
http://tae-yeol.blogspot.com/
LoveKorea #9
Mitglied seit 06/2006 · 78 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Alles klar!  ;-)  Find's zwar schade, dass es nicht aktueller ist, aber wenn's so gut sein soll, schreibe ich mir das auf die "Verschenkliste".
Racka-macka-phone #10
Mitglied seit 10/2006 · 80 Beiträge · Wohnort: Frankfurt
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich lese das Buch momentan auch und würde es weiterempfelen(sollte man eigentlich erst machen wenn das man das Buch fertig gelesen hat). Wie schon gesagt ist die Idee mit Hamel wirklich nett und auch sonst erfährt man sehr viel über das Land.(wusste selbst wenig über die geschilderten schrecklichen Ereignisse wie etwa Kwanju)

Netter Schreibstil, guter Informationsgehalt und keine langweiligen Stellen(bisher, noch bin ich nicht fertig)
Avatar
Hong Hu #11
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Racka-macka-phone:
keine langweiligen Stellen(bisher, noch bin ich nicht fertig)

Die werden NICHT kommen......^^
http://tae-yeol.blogspot.com/
Avatar
Bauschi #12
Benutzertitel: 바우시
Mitglied seit 10/2006 · 269 Beiträge · Wohnort: Mannheim
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Was mich sehr fasziniert hat, ist die Stelle (ganz hinten im Buch) an der der Autor schreibt wie er zur DMZ läuft und am Schluss von einem UN-Fahrzeug und Soldaten begleitet wird... Und dann die Stelle an der er überlegt was passieren würde, wenn er einfach über die Grenze gehen würde (er schriebt er wurde erwartet ;-) )...
Bauschi | 바우시 blog.fbausch.de
Kiva.org
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 05:02:36 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz