Forum: Overview Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Alice auf Koreanisch ?
Page:  1  2  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
Alice #1
Member since Sep 2013 · 32 posts · Location: München, Deutschland
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Alice auf Koreanisch ?
Hallo,

ich habe meinen Namen leider nicht in der Liste der deutschen Namen auf Koreanisch gefunden. Deshalb wollte ich euch mal fragen, wie Alice auf Koreanisch, Hangul geschrieben wird. Würde mich sehr interessieren! :)

Vielen Dank im Voraus.

Liebe Grüße,Alice
fromGtoK #2
Member since Jul 2013 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Eigentlich kann man deinen/unsere Namen nicht wirklich übersetzen weil es in Hangul einige Buchstaben nicht gibt, zb. das "c" und die betonung auch so eine Sache ist. Man bastelt sich irgendwie etwas zusammen das in etwa wie Alice klingt und für Koreaner auch irgendwie Sinn ergibt.

Etwa so    아맀으  a-liss-eu   Das "ss" klingt in etwa wie das "tz" in Katze und das "eu" wie ein schwach betontes "ö".
Also ausgesprochen  Alizöh.

Oder  아리스  Alisöh

Oder das english betonte Alice  애맀으  Älizö  oder  으맀으 ölizö  (klingt ja irgendwie furchtbar was ich hier erfinde) ;)
Wie gesagt, mit sowas in der Art mußt du rechnen aber das können dir die Korea-Experten hier besser erklären
Ich höre hier besser auf bevor ich dich (und mich) total verwirre ;)
GosuBon #3
Member since Dec 2012 · 15 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
앨리스 ist am "richtigsten" soweit ich weiß und kommt der deutschen/englischen Aussprache sogar relativ nahe :)
fromGtoK #4
Member since Jul 2013 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Genau. Diese Version klingt echt gut
Avatar
dergio #5
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #3
Quote by GosuBon:
앨리스 ist am "richtigsten" soweit ich weiß und kommt der deutschen/englischen Aussprache sogar relativ nahe :)

앨리스 ist sicherlich die häufigste Umschreibung für Alice wenn du es englisch aussprichst (wie "Ellis").
Wenn du es französisch aussprichst (wie "Alis") oder italienisch (wie "Alitsche") dann sieht es im Koreanischen natürlich auch anders aus.
Avatar
Alice #6
Member since Sep 2013 · 32 posts · Location: München, Deutschland
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das wollte ich vorhin auch schon fragen. Meinen Namen spricht man normalerweise wie "Alies" aus.

Danke trotzdem für die ganzen Antworten! :)
Ich bin online auch meistens nur auf 앨리스 gestoßen.
Avatar
Sadaebu #7
Member since Sep 2011 · 180 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In deinem Fall ist 알리스 die richtige Umschreibung.
Avatar
Alice #8
Member since Sep 2013 · 32 posts · Location: München, Deutschland
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich habe nur noch eine Frage zu der Umschreibung. Und zwar woher kommt das "r", also das "리" 

Bei 알 ist das "l" ja schon dabei. Sollte dann vor dem "i" nicht ein Nullaut stehen?
babo90 #9
Member since Nov 2012 · 228 posts · Location: Nähe Hamburg
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Soweit ich Koreanisch verstanden habe, setzen sich die Wörter (z.B.: Konglish) immer so zusammen, wie man sie spricht. Man darf hier nicht auf die Anzahl der jeweiligen Buchstaben in der eigenen Sprache drauf achten. Ich habe gemerkt, dass es mehr nach Gehör und Silben geht, wenn man es schreibt. Und nicht nach der einem bekannten Schreibvariante.

Bestes Beispiel ist halt "Konglish"...das sieht man wieder bei der Musikindustrie und der Namensgebung für Gruppen etc..
http://dailylifeofkai.blogspot.de/
Avatar
Alice #10
Member since Sep 2013 · 32 posts · Location: München, Deutschland
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
D. h. also, dass das "zweite r/l" sozusagen überlesen wird?

Bitte hängt mich nicht, wenn ich blöde Fragen stelle. Ich habe erst vor ein paar Tagen begonnen Koreanisch zu lernen. :)
Taro #11
Member since Aug 2013 · 20 posts · Location: Tübingen
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #9
Stünde vor dem ㅣ ein ㅇ statt einem weiterem ㄹ, also 알이스, würde es "Ariseu" gesprochen. Zwei aufeinanderfolgende ㄹ, also 알리스, sorgen für den gewünschten "l-Laut", also "Aliseu" :)
This post was edited on 2013-09-18, 11:45 by Taro.
Avatar
Alice #12
Member since Sep 2013 · 32 posts · Location: München, Deutschland
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
"Aber ㄹ am Ende einer Silbe wird doch eh schon als "l" ausgesprochen?"

Und bei 앨 steht ja schon das gewünschte "l" ?

Ich bin gerade etwas durcheinander ^__^
Taro #13
Member since Aug 2013 · 20 posts · Location: Tübingen
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Stimmt :) aber wenn auf das ㄹ am Ende einer Silbe ein Vokal folgen würde, was ja bei 알이스 der Fall ist, würde man es "r" sprechen. Wenn du 앨/알 für sich selbst sprichst, ist das "l" schon gegeben.
Avatar
Alice #14
Member since Sep 2013 · 32 posts · Location: München, Deutschland
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Achso , das klärt sich dann warscheinlich bei der Silbenzusammensetzung? Warscheinlich kommt das bei mir noch. Ich bin gerade erst mit den Vokalen und den Konsonanten fertig geworden. Deshalb weiß ich im Moment nur welche Aussprache die Vokale haben und die Konsonanten am Anfang und Ende einer Silbe. :)

Gibt es eine Seite, wo die Zusammensetzung explizit beschrieben wird?

oder gibt es dazu eine bestimmte Regel? :)
Also dafür, dass sich die Aussprache ändert, wenn am Ende einer Silbe ein Vokal folgt?
This post was edited 2 times, last on 2013-09-18, 12:09 by Alice.
Taro #15
Member since Aug 2013 · 20 posts · Location: Tübingen
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich muss leider sagen, ich weiß selbst nicht mehr wo und wann ich die Ausspracheregeln gelernt hab' :D. Kann also keine supertollen Links anbieten ;).

Das englische Wikipedia beschreibt die Zusammensetzung von Silben ganz gut: http://en.wikipedia.org/wiki/Hangul#Letter_placement_withi…

Was die Ausspracheregeln angeht hab' ich gerade das hier auf die Schnelle gefunden: http://www.ganada.de/de/hangeul/sound.htm
Unter "Lautverschiebung" stehen da einige Besonderheiten zur Aussprache :).

Vielleicht findest du hier im Forum auch noch irgendwo Links dazu :).
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-11-21, 11:46:50 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz