Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Fitnessstudios
Durchschnittlicher Preis/Erfahrungen?
This ad is presented to unregistered guests only.
Kigyo #1
Member since Apr 2011 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Fitnessstudios
Hallo Leute,

bald werde ich für etwas längere Zeit in Korea sein, genauer gesagt in Seoul, sodass es sich lohnen würde, mich dort bei einem Fitnessstudio anzumelden. Dazu hätte ich einige Fragen, da ich damit bisher keinerlei Erfahrungen habe.

Ist es dort Usus - ähnlich wie hier - Verträge über 1 Jahr abzuschließen, oder ist eine kürzere Laufzeit auch nicht ungewöhnlich (z. B. monatlich, dann aber höhere Kosten; wäre ok)? Bin leider nur etwa 6 Monate da.

Wieviel wird man so im Schnitt los? Ich schätze, so günstig wie kommt man in Korea wohl nicht weg. Oder täusche ich mich?

Ich suche kein Spa oder Fitnessstudio mit Sauna, Massage- oder Schwimmbereich. Auch muss es nicht super "fancy" sein und die neuesten Maschinen, TV-Geräte oder super-moderne Drehkreuze mit Fingerabdruckscan beherbergen.

Am liebsten wäre mir halt ein sympathischer Ort, bei dem man vor allem, meinetwegen auch nur, mit freien Gewichten arbeiten kann.

An der Uni, an der ich studieren werde, gibt es ein "neues" Fitnessstudio, aber das ist halt eher so ein Luxusding mit unglaublich vielen Maschinen und viel viel Platz, edler Ausleuchtung, Parkett, etc. ;)

Über Antworten würde ich mich sehr freuen. Danke
korex (Moderator) #2
Member since Jul 2013 · 104 posts · Location: Hamburg
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Da ein Fitnesstudio nicht zu weit von Dir entfernt sein sollte (...sonst geht man nicht oft genug hin) wäre es für die Diskussion schon sehr hilfreich zu wissen in welcher Gegend Du suchst.
Eventuell bietet Dir dann ja auch jemand seinen Vertrag zur Übernahme an. Für diesen Fall wäre es gut, wenn Du schreibst ab wann Du ca. in Korea bist.
Asia84 #3
Member since Jun 2010 · 64 posts · Location: Düsseldorf- Köln
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: ...
hi,

also ich hatte denselbe vor...bin in einem jahr (wieder) in korea und moechte auch in ein fitnessstudio...

..ich werde auch ca.6 monate dort bleiben.

...also habe ich meinen freund gefragt (koreaner) und er meinte, es ist auch moeglich sich monatlich anzumelden ( ob 1 monat 3 monate ect.) natuerlich wird es guenstiger wenn man sich fuer eine laengere zeit anmeldet .

Aber es soll schon fuer 50.000won/ monat moeglich sein. @@

Kommt auch drauf an wo man sich anmeldet. fitnessstudio/ ort.
Kigyo #4
Member since Apr 2011 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Danke für die Antworten.

Ich werde in Dongdaemun-gu wohnen, wahrscheinlich an einer der Stationen der Linie 1: Cheongnyangni, Waedae oder Hoegi. Ich wollte jetzt nicht direkt nach Studios fragen (wenn ihr aber nen Tipp habt, gerne!! :) ), sondern eher nach den Rahmenbedingungen, wie man das in Koera mit den Vertragslaufzeiten etc. so handhabt, wie die Preise in etwa sind und, ob jemand auch etwas von bodenständigeren Studios gehört hat - ohne dieses ganze Schicki-micki (was man ja mitbezahlt) ;) Gibt es in Korea auch solche Ketten wie McFit?

Ich bin ab September in Korea, falls das hilft :)

Danke euch
Avatar
Chung-Chi #5
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wie schon beschrieben, haben die Fitnessstudios, die ich kenne, 1-, 3-, 6- Monate und Jahresvertraege. Manche bieten auch eine kostenlose Schnupperwoche an. Die Preise sind recht unterschiedlich. Wie Du schon beschrieben hattest, je schicker desto teurer. Je laenger man sich bindet, desto billiger. Und dann gibt es noch sonder Discounts wenn man in bar zahlt, man in einem bestimmten Jahr geboren ist, mehrere Familienglieder gleichzeitig Mitglied werden etc.
Ich wuerde einfach im Internet nach Studios in Deiner Naehe suchen (bei naver oder daum, nicht bei google) und dann anrufen und die Preise vergleichen.
Wenn Du im Internet danach suchst, wirst Du auch einige Berichte von Auslaendern finden, die in Korea ein Gym besucht haben.
Freddy #6
Member since Feb 2012 · 89 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
mach dich darauf gefasst daß du oft blöd angeguckt wirst, weil du wie ein Schwein am Schwitzen bist. Die koreanische Luftfeuchtigkeit lässt mich zumindes ziemlich ausdünsten. Dabei kommt noch dazu, das die Koreaner sowieso kaum trainieren, weil sie ihr Smartphone nicht aus der Hand legen können, und jede Übung sofort abbrechen wenn eine neue Kakaotalk Messagage reinkommt. Dementsprechend kann man schonmal lange warten, an eine gewisse Maschine zu kommen.
Flo-ohne-h (Moderator) #7
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by Kigyo:
bald werde ich für etwas längere Zeit in Korea sein, genauer gesagt in Seoul, sodass es sich lohnen würde, mich dort bei einem Fitnessstudio anzumelden. Dazu hätte ich einige Fragen, da ich damit bisher keinerlei Erfahrungen habe.

Du solltest bei der Auswahl nicht nur darauf achten, daß sie eine Klimaanlage haben sondern auch daß sie diese tatsächlich benutzen. Da diese jede Menge Strom schluckt, wird nämlich gerne Kosten dadurch gespart und bei den hiesigen richtig unangenehmen Temperaturen gibt es dann ein recht unerfreuliches Klima mit einem klaren Schweißaroma.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-11, 06:30:48 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz