Forum: Overview Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Möchte Koreaner/innen, oder andere Koreainteressierte kennenlernen
Page:  1  2  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
MarkusSone #1
Member since Jul 2013 · 16 posts · Location: Elmshorn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Möchte Koreaner/innen, oder andere Koreainteressierte kennenlernen
Hallo, ich bin Markus aus Elmshorn bei Hamburg.
Ich bin 21 Jahre alt und bin damals durch Psy´s Gangnamstyle zu K-Pop gekommen und habe mich dadurch immer mehr in Korea verliebt... Nächstes Jahr habe ich geplant dort hin zu fliegen und versuche koreanisch zu lernen, vileicht finde ich auch eine Möglichkeit dort zu leben. Es würde mich sehr freuen wenn sich jemand von euch meldet, vileicht auch ein/e Gesprächspartner/in wo ich auch gerne mit deutsch helfen würde und er/sie mir bei koreanisch. Ich bin so gut wie an allem interessiert: Musik, Film, Menschen, Mode, Essen, Architektur, Autos, Natur und so weiter... Ich freue mich auf jede/n von euch!
Schreibt mir doch gleich bitte eine Mail: lohsemarkus@yahoo.de

Hi, I am Markus from Elmshorn near Hamburg.
I´m 21 years old and I fell in love with Korea through K-Pop, when I saw Psy´s Gangnamstyle and wanted to search for more. Next year I want to visit Korea and I try to learn the korean language, maybe I can even find a way to live there. It would be great if someone would like to contact me, maybe there is someone who needs help with german and could help me with korean. I´m interested in everything: music, film, people, fashion, food, architecture, cars, nature and so on... Everyone is welcome!
Please mail me: lohsemarkus@yahoo.de
Avatar
InZain #2
User title: Geomdo-Kumdo-Kendo Master
Member since Sep 2012 · 525 posts · Location: 서울, 중랑구, 상봉동
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey Markus,

In Hamburg werden sich sicherlich viele Gleichgesinnte finden ;)

Guck mal unten bei Stammtischen in Norddeutschland. Vielleicht gibt es ja einen in nächster Zukunft.

Dort könntest du auch großen Erfolg haben Leute kennenzulernen ;)


Ansonsten wünsch ich einen schönen sonnigen Tag ;)
MarkusSone #3
Member since Jul 2013 · 16 posts · Location: Elmshorn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo, ja danke, hab ich schon gefunden... ich versuche da zu sein...
Grüße
Markus
Melly #4
Member since Jun 2013 · 14 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo Markus,

wann hast du geplant nächstes Jahr nach Korea zu reisen?
Und wie lange willst du da bleiben?

GRuß Melly =)
MarkusSone #5
Member since Jul 2013 · 16 posts · Location: Elmshorn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo Melly,

Ich habe 2 bis 3 Wochen im Zeitraum ende April, anfang Mai geplant. Ich möchte gerne die Kirschblüte und allgemein die Frühlingsblüte sehen. Wäre auch nicht schlecht, wenn ich die "Seoul Motorshow" besuchen kann...

LG. Markus.
phalanx #6
Member since Oct 2012 · 99 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
und bin damals durch Psy´s Gangnamstyle zu K-Pop gekommen

Das ist jetzt nichts gegen dich, aber das finde ich ziemlich bedauerlich... also für Korea ^^

Achja, und Psy ist kein typischer Kpop... das glauben jetzt nur leider die meisten.
JayD #7
Member since Dec 2011 · 728 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by phalanx:
und bin damals durch Psy´s Gangnamstyle zu K-Pop gekommen

Das ist jetzt nichts gegen dich, aber das finde ich ziemlich bedauerlich... also für Korea ^^


:D....Verstehe nicht ganz, wie es für Korea  bedauerlich sein kann?
phalanx #8
Member since Oct 2012 · 99 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by JayD:
Quote by phalanx:
und bin damals durch Psy´s Gangnamstyle zu K-Pop gekommen

Das ist jetzt nichts gegen dich, aber das finde ich ziemlich bedauerlich... also für Korea ^^


:D....Verstehe nicht ganz, wie es für Korea  bedauerlich sein kann?

Weil Leute nur über solche Songs auf Korea "aufmerksam" werden, die hauptsächlich durch Cliches und Vorurteilen erfolgreich wurden?

Natürlich gebührt Psy auch ein gewisser Respekt, aber insbesondere im westlichen Raum beruhte der Erfolg seines Songs hauptsächlich auf Stereotypen von Asiaten im Allgemeinen. Insbesondere sind "Asian Americans" nicht wirklich von dem Lied begeistert.

Darüber findest du auch recht viel im Netz.
MarkusSone #9
Member since Jul 2013 · 16 posts · Location: Elmshorn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #7
Achja, und Psy ist kein typischer Kpop... das glauben jetzt nur leider die meisten.

Naja ich sagte ja auch "...durch Psy zu K-Pop gekommen..."
Ich war wohl einer der ersten Deutschen der das MV gesehen hatte, noch Wochen bevor der Hype darum ausbrach...

:D....Verstehe nicht ganz, wie es für Korea  bedauerlich sein kann?

Also da muss ich mich jetzt auch anschliessen... außer du meinst es bedauerlich, das ich nur dadurch interesse für Korea entwickelt habe... naja es ist besser so als gar nicht, denn ich interessiere mich ja auch für Japan, oder allgemein Asien und habe immer auf Dokus, oder Berichte geachtet... Und vorher wurde mir Südkorea nur als reiner Industriestaat präsentiert, wo es ansonsten nichts schönes zu sehen gibt. Immerhin hätte es sich auch nicht geändert, wenn ich allgemein nicht nach der Musik gesucht hätte.
JayD #10
Member since Dec 2011 · 728 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ja, aber das gleiche gilt doch dann auch für all die anderen Leute die durch welchen Popstar auch immer auf Korea aufmerksam geworden sind. Ich meine, warum muss man das an der Qualität des Songs festmachen, ich meine manche Leute finden die Musik von Psy halt besser als die von Shinee oder Big Bang oder wie die ganzen Castingbands auch heissen mögen. Die bedienen doch auch nur die typischen Cliches und Sterotypen der heutigen KPOP Generation, nämlich schön, süß und gut tanzen.

Es gibt sicherlich auch Leute die durch Samsung auf Korea aufmerksam geworden sind, ist das auch bedauerlich, ich meine irgendwie muss ja Interesse entwickelt werden. Ich versthe deine Argumentation leider nicht bzw. ich verstehe nicht, wie man das jemanden zum Vorwurf machen kann^^
This post was edited on 2013-08-23, 15:15 by JayD.
phalanx #11
Member since Oct 2012 · 99 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by JayD:
Ja, aber das gleiche gilt doch dann auch für all die anderen Leute die durch welchen Popstar auch immer auf Korea aufmerksam geworden sind. Ich meine, warum muss man das an der Qualität des Songs festmachen, ich meine manche Leute finden die Musik von Psy halt besser als die von Shinee oder Big Bang oder wie die ganzen Castingbands auch heissen mögen. Die bedienen doch auch nur die typischen Cliches und Sterotypen der heutigen KPOP Generation, nämlich schön, süß und gut tanzen.

Es gibt sicherlich auch Leute die durch Samsung auf Korea aufmerksam geworden sind, ist das auch bedauerlich, ich meine irgendwie muss ja Interesse entwickelt werden. Ich versthe deine Argumentation leider nicht bzw. ich verstehe nicht, wie man das jemanden zum Vorwurf machen kann^^

Du hast überhaupt nicht verstanden was ich meinte.

Ich gebe dir mal ein übertriebenes Beispiel, was eigentlich nicht wirklich vergleichbar ist. Aber es ist z.b. auch bedauerlich wenn Leute auf Deutschland aufmerksam werden, weil sie Hitler kennen.
Das kann man natürlich nicht vergleichen mit psy, aber in die Kategorie bzw. Art und Weise fällt ist.

Bei Psy ist es halt, dass er exakt dem stereotypisierten Asiaten in den USA entspricht (und damit auch etwas den stereotypisierten Asiaten in Europa). Das ist halt trauig, und es trauig dass es nur solche Asiaten in die amerikanischen Medien schaffen, obwohl Asiatische Amerikaner schon einen erheblichen Anteil der Bevölkerung in den USA ausmachen.
JayD #12
Member since Dec 2011 · 728 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich versuche es nachzuvollziehen, aber es gelingt mir nicht:D Verkörpert Psy denn die stereotypischen, asiatischen Merkmale, indem er schrill, laut, extravagant, und dicklich ist? Mag sein, dass Amerikaner so über Asiaten denken (was ich so jedoch noch nicht gehört habe)! In nDeutschland, ist doch der Sterotyp des Asiaten so: Zurückhaltend, unauffällig (viele können die Koreaner nicht voneinander unterscheiden), und schlank. Bei der Musik, steht eher klassische Popmusik im Vodergrund und nicht so elektronisch angehauchte Beats.

Ich meine klar Geschmäcker sind unterschiedlich, aber Aufmerksamkeit wird doch vor allem durch etwas neues und andersartiges erzeugt (zumindest heutzutage), etwas was die Aufmerksamkeit bindet und anschließend auf andere Facetten lenkt. Es gibt sicherlich Koreaner, die denken " ach jetzt interessiert man sich für uns", aber es gibt auch so viele die denken " Ach endlich rückt Korener in Zentrum vieler Interessenten" und daher Psy in gewisser Weise dankbar sind. Ich sehe da nichts schlechtes:-)

Ich hab auch vll ein besseres Beispiel: Diese Aufmerksamkeit ist ein bisschen vergleichbar mit dem Tokio Hotel Hype vor ein paar Jahren, der viele Kiddies motiviert hat Deutsch zu lernen :D Aber bedauerlich fand ich das jetzt nicht für Deutschland
fromGtoK #13
Member since Jul 2013 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #11
Irgendwie wird jeder mal in eine gewisse Richtung geschubst.
Ich bin auch auf kuriose Weise auf Korea gekommen und bis zu diesem gewissen Mausklick wußte ich auch nur wo Korea liegt, das die Hauptstadt Seoul ist und dort viele Autos gebaut werden.

Als Nordkorea im Frühjahr mit Atomschlägen drohte fragte ich mich wie es damals mit der Teilung Koreas war und wollte bei YouTube eine Doku suchen.
Ich tippte "Doku Korea" ein und bekam zahlreiche Korea-Themen vorgeschlagen.
Dort fiel mir ein Bild mit dem Titel auf, "KoreaNextTopModel", und ich wunderte mich," aha?...die haben sowas auch ?". Ich wußte bis dato nur das es in den USA und Deutschland gesendet wurde. Geschaut habe ich es nie da ich nicht Fashionmäßig interessiert bin und es nie mein Themengebiet war.
Doch war da eine Neugier und ich schaute rein.
Kurz: Ich wurde von Minute zu Minute neugieriger, alles war recht fetzig, die Mädels kreischten ständig wegen irgendwas und der Sound gefiel teilweise auch sehr gut und so schaute ich am Ende den ganzen Teil, obwohl ich nicht ein gesprochenes Wort verstanden habe.
Da war eine Art Charme der mich überwältigte.
Fazit : KNTM ist Schuld das ich schon seit 5 Monaten täglich Koreanisch lerne, sehr sehr viel über Korea lese und ebensoviel Filme geschaut habe.
Mir macht die Sprache irre viel Spaß und ich lerne jeden Tag neues über Korea.
Und alles wegen eines Mausklick aus Neugier.
Dafür bin ich aber trotzdem sehr Dankbar und muß heut noch schmunzeln.
(und die Doku hab ich bis heute nicht geschaut )
This post was edited 5 times, last on 2013-08-24, 09:56 by fromGtoK.
Melly #14
Member since Jun 2013 · 14 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey,

Sehr schade!
Ich hab geplant im august-september zu fliegen.
Möchte dort 2 monate bleiben und
suche noch jemanden der zur selben zeit fliegt.
Aber vielleicht kannst du mir dann tipps geben,
wenn du wieder da bist :)

Gruss melly
MarkusSone #15
Member since Jul 2013 · 16 posts · Location: Elmshorn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ja das wäre mir leider auch viel zu lange warten bis dahin, das wäre ja 1 Jahr noch. Ich halte es so schon kaum aus...^^
Aber gerne kann ich Tipps geben, obwohl ich selbst auch danach suche bis es losgeht...

Grüße
Markus
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-16, 13:38:00 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz