Forum: Overview Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Koreanisches Kinderlied
This ad is presented to unregistered guests only.
fromGtoK #1
Member since Jul 2013 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Koreanisches Kinderlied
Kann einer dieses koreanische Kinderlied übersetzen ?
Ich kann es zwar singen aber das übersetzen klappt nur zu 50 %.
Außerdem rätsel ich bei dem Wort  올챙이 eul-chaeng-ih.
In 3 verschiedenen Versionen klingt es als singen die Kinder eul-chi.
Wie spricht man es richtig aus und wird das ~aeng wirklich so gut wie garnicht betont ?

개울가에 올챙이 한마리
꼬물꼬물 헤엄치다
뒷다리가 쑥
앞다리가 쑥
팔딱팔딱 개구리 됐네
꼬물꼬물 꼬물꼬물
꼬물꼬물 올챙이가
뒷다리가 쑥
앞다리가 쑥
팔딱팔딱 개구리 됐네
Avatar
Chung-Chi #2
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das Lied sing meine Tochter auch sehr gerne! :-D (bzw. so weit sie es ueberhaupt schon nachmachen kann.)

Die richtige Umschrift von 올챙이 ist uebrigens "ol-chaeng-i" Es wird schon so ausgesprochen, wie man es schreibt, aber wenn das Wort das erste Mal im Lied vorkommt, wird die Mittelsilbe etwas verschluckt, (vermutlich da nicht genug Zeit zum Singen da ist), wenn es das zweite Mal vorkommt, wird es aber relativ deutlich gesungen. (So hoert es sich jedenfalls fuer mich an.) Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren ...

Uebersetzung:
Im Baechlein eine Kaulquappe
"schlaengel", "schlaengel" schwimmt.
Hinterbeine "streck"
Vorderbeine "streck"
"huepf-huepf" wurd daraus ein Frosch!
schlaengel, schlaengel
schlaengel Kaulquappe
usw.

Das Lied enthaelt halt ziemlich viele Soundwoerter, die recht schwer zu uebersetzen sind.
fromGtoK #3
Member since Jul 2013 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Prima, Danke.
Ja,stimmt.
Bei ol-chaengi-ga wurde es deutlich erkennbar gesungen, daher ja meine Verwunderung.
Aber deine Erklärung ist einleuchtend.
Mit dem eul bzw. ol ist es so eine kniffelige Sache beim zuhören.
Ich habe Koreanische Filme mit koreanischen Untertitel wo, je nach dem wer gerade spricht, das "eu" meist wie ein knapp betontes offenes ö klingt. Auf meiner Lern-CD hört man deutlich wie 3 verschiedene Sprecher  는 , nön sagen. Aber ich denke, gerade als Neueinsteiger, muß ich eh noch viele Regeln lernen wann, wo, was wie gesagt wird.
Ebenso Haarspaltend ist es mit dem ㄹ R/L.
R bei Silbenanfang, L bei Silbenendung heißt es da, außer wie bei 발리 Schnell ,wo das L mit als Anlaut L in die nächste Silbe geht, weiß ich ja Bescheid.
Bei 부럽다 Neid, sprechen einige in den Filmen das ㄹ deutlich als ein rollendes r aus, andere wiederum als ein deutliches l.
bu-rob-da  bzw.  bu-lob-da.
Uiuiui...da hab ich noch was zu knacken ;)
This post was edited 3 times, last on 2013-07-15, 15:42 by fromGtoK.
Avatar
Chung-Chi #4
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Bei ㄹ ist es halt so, dass die Aussprache immer auf dem Kontinuum zwischen r und l liegt. Bei 빨리 ist die Aussprache naeher am "l" bei, 부럽다 liegt sie naeher am "r". Aber in beiden Faellen sind sie halt nicht ganz Deckungsgleich mit dem deutschen "r" und "l". Genauso ist es bei ㅂ und ㄷ, die auch irgendwo zwichen b und p bzw. d und t liegen.

Mit dem Erhoehren ist es halt schwierig. In meinen ersten Wochen Koreanisch Unterricht hat die Lehrerin ganz deutlich "뭐십니까" fuer uns ausgesprochen. Wir haben aber alle "붜십니까" verstanden. Umgekehrt verstehen die Koreaner manchmal "미" obwohl ich eigentlich "비" gesagt habe (oder zumindest glaube gesagt zu haben :-D ).

Ich vermute, Du hast Dich vielleicht ein bisschen verwirren lassen. 오 (= o) und 으 (= eu) sind zwei verschiedene Buchstaben. Also "챙이", nicht "챙이". Den kleinen Strich am 오 uebersieht man leicht. :-)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-07-21, 19:56:52 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz