Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
(Skype-)Freundin hat Schluss gemacht
Page:  1  2  3  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Name geaendert #1
Member since Jul 2013 · 17 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: (Skype-)Freundin hat Schluss gemacht
Hallo, ich bin neu hier im Forum, habe in letzter Zeit aber schon öfters mal was gelesen hier im Forum, da ich in letzter Zeit sehr viel Kontakt mit einer Koreanerin hatte und auch angefangen habe ein bisschen Koreanisch mit talktomeinkorean.com zu lernen.

 Aber nun zum eigentlichen Problem: Ich bin 20 Jahre alt, habe letztes Jahr Abitur gemacht und war seitdem drei Monate in Spanien, drei Monate in den USA und ein Monat in Frankreich.

 In den USA habe ich eine sehr nette Koreanerin kennen gelernt, die ich auf Anhieb sympathisch fand und sie mich auch, wie sich später herausstellte. Ich lernte sie in etwa einen Monat nachdem ich angekommen war, Anfang Februar, kennen und ab diesem Zeitpunkt machten wir immer mehr zusammen, am Anfang meistens nur am Wochenende mit anderen Freunden zusammen, in den letzten zwei Wochen fast jeden Tag und nur wir zwei.

 Ich war mir ziemlich sicher, dass sie sich in mich verliebt hatte, war mir aber bis zum Schluss von meinem Aufenthalt nicht sicher, ob ich ihre Gefühle erwidere. Man muss dazu sagen, dass ich noch nie eine Freundin hatte und deshalb wahrscheinlich einfach Angst vor einer Beziehung hatte. In etwa eine Woche küssten wir uns sogar (nur kurz auf den Mund) als wir beide betrunken waren (Sie mehr als ich). Eigentlich wollte ich sie dann am nächsten Tag auch darauf ansprechen, habe mich dann aber doch nicht getraut, da ich nicht wusste, ob sie sich überhaupt daran erinnert, ich wusste, dass sie sich an den Großteil von dem was davor und danach passierte nicht erinnerte.

 Selbst die lezten Stunden vor der Abreise verbrachte ich mit ihr. Nach meiner Ankunft in Deutschland schrieben wir täglich sehr viel per WhatsApp und mir wurde immer klarer, dass es mehr als nur Freundschaft ist, auch von meiner Seite. Sie war dann aber diejenige, die die Initiative ergriff und mit mir skypen wollte. Nach einigen Malen skypen schrieb sie mir dann per WhatsApp was sie für mich empfindet und fragte mich ob ich ihre Gefühle erwiderte. Danach verbesserte sich unsere Beziehung noch einmal sehr, obwohl wir nur Kontakt per WhatsApp und Skype hatten. Sie kommt im September für ein Semester nach Deutschland, um in Hamburg zu studieren (Ich wohne im Süden). Wir waren uns sicher, dass wir eine Beziehung wollten, trotz der schwierigen Umstände, wir machten auch schon Pläne für die Zeit nach Ihrem Aufenthalt in Hamburg und ich sagte ihr, dass ich mir auch vorstellen könnte ein Auslandssemester in Korea zu machen, was sie sehr zu freuen schien.

 Soweit, so gut, aber in den letzten Wochen wurde unser Kontakt immer oberflächlicher und ich war meistens derjenige der vorschlug mal wieder zu skypen. Die letzten drei Wochen war sie dann auf einem Trip in den USA und wir konnten während dieser Zeit nicht skypen, sondern nur per WhatsApp schreiben. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich dann sogar das Gefühl, dass sie mir nur noch aus Pflichbewusstsein antwortete. Sie antwortete nur mit dem nötigsten auf meine Fragen, stellte selbst keine Fragen, schrieb mir nicht gleich zurück, was sie davor fast immer getan hatte, benutzte überhaupt keine Smilies mehr,...

 Als wir dann vorgestern endlich wieder skypen konnten merkte ich schon, dass sie irgendwie nicht recht bei der Sache war und fragte sie dann auch im Verlauf des Gesprächs, ob sie denn immer noch eine Beziehung mit mir wollte, worauf sie antwortete, dass sie sich nicht mehr sicher sei. Ich war zwar auf eine derartige Antwort vorbereitet, es traf mich dann aber doch ziemlich hart und ich musste anfangen zu weinen und konnte mich auch nicht wieder fassen, weshalb ich das Gespräch dann letztendlich beendete und sagte, dass wir beim nächsten Mal skypen darüber reden werden. Sie meinte, dass ich zu hohe Erwartungen an sie/unsere Beziehung hätte und dass das zu viel für sie ist. Ich wollte eben einen Studienplatz in Hamburg oder in der Nähe finden, weil sie dort ist (auch wenn ich mir auch so vorstellen könnte in Hamburg zu studieren). Auf jeden Fall meinte sie, ich sollte meinen Studienplatz total unabhängig von ihr wählen.

 Ich habe mich dann letztendlich entschieden ihr einen Text zu schreiben und ihr alles zu sagen, was ich denke oder fühle im Hinblick auf unsere Beziehung, da ich auf diese Weise meine Gedanken strukturierter und vollständiger als in einem Gespräch darlegen konnte. Als Antwort bekam ich, dass sie im Moment alles nervt. Sie ist noch einen Monat in den USA, hat aber Heimweh und möchte ihre Freunde und Familie wieder sehen. Im Moment will sie nicht einmal mehr nach Deutschland kommen und mich in Hamburg treffen will sie zur Zeit auch nicht. Sie meinte es ginge nur um ihre Gefühle, nicht um mich, andererseits sagte sie ja auch, dass sie sich meinen Erwartungen nicht gewachsen fühlt. Sie will jetzt auch gar keinen Kontakt mehr, hat mir aber in Aussicht gestellt, dass sich das ändern könnte und sie schrieb auch, dass sie immer noch Gefühle für mich hat, allerdings nicht mehr so stark wie zuvor. Ich hoffe irgendwie, dass das ganze nur so eine Phase ist und dass sie ihre Meinung vielleicht wieder ändert, wenn sie wieder in Korea bei Freunden und Familie ist und kein Heimweh mehr hat. Vielleicht merkt sie dann, dass ich ihr doch auch fehle :)

 Noch eine letzte Information: beim skypen meinte sie, wenn ich nicht gefragt hätte, hätte sie nicht darüber gesagt und gewartet bis wir uns in Deutschland treffen, um zu sehen wie es da dann läuft.

 Im Moment bin ich echt am Boden zerstört, ich weiß nicht was ich machen soll...
 Ich bin mit Mädchen eh unerfahren und mit Koreanerinnen sowieso :(
 Was würdet ihr mir raten? Denkt ihr es gibt noch Hoffnung? Sie hat ja nicht endgültig Schluss gemacht, es ist ja vielleicht eher wie eine Beziehungspause!?

 Schon einmal danke für eure Hilfe und dafür, dass ihr es euch angetan habt meinen Roman zu lesen ;)
Beatrix #2
Member since Feb 2013 · 4 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey,

deine Geschichte ist echt süß und ich hoffe für dich dass es gut ausgeht.
Jedoch werde ich dir meine ganz ehrliche Meinung dazu sagen. Ihr habt euch nur eine kurze Zeit getroffen und ohne dir zu nahe treten zu wollen, vielleicht war es wie ein Urlaubsflirt. Gefühle kommen und gehen manchmal...
Ich wünsche dir zwar eine erfüllte Beziehung, aber vielleicht ist die Liebe verflogen... weil ihr ja nun auch nicht mehr beieinander seid. Fernbeziehungen sind leider sehr fragil.

Wenn ich du wäre würde ich folgendes tun:
1. dräng dich nicht auf.
Wenn jemand genervt ist von allem und jedem, dann machst du es dadurch nur noch schlimmer und sie wird sich noch mehr entfernen.
2. warte ab bis sie auf dich zu kommt.
Das ist zwar total schwer, aber halte durch.
3. Sollte sie auf dich zu kommen, erwarte nicht zu viel.
Versuch nicht das Thema anzusprechen, verhalte dich wie ein guter Freund aber nicht mehr.

-->Lass es zu dass sie von sich kommt!

Leider ist es auf der Welt so dass man meistens das haben möchte was man nicht hat und was man hat wird schnell uninteressant. Aber das Gefühl etwas zu verlieren dass man vorher hatte ist ebenfalls schlimm...
Ich bin kein Beziehungsberater aber dies ist was ich bisher so aus Erfahrung gelernt habe.

Sollte sie sich nicht melden, dann lass es am besten, denn dann will sie nicht mehr und dann bringt es nichts ...
trotzdem ganz viel Glück!
Name geaendert #3
Member since Jul 2013 · 17 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Erstmal vielen Dank für deine Antwort! Ich hoffe echt, dass es noch eine Chance für uns beide gibt...

3. Sollte sie auf dich zu kommen, erwarte nicht zu viel.
 Versuch nicht das Thema anzusprechen, verhalte dich wie ein guter Freund aber nicht mehr.

Ich glaube genau das wird das Problem sein. Falls sie auf mich zukommen sollte, ist uns doch beiden klar, dass wir es mit einer Beziehung versuchen wollen, oder? Ich mein, wenn sie sich meldet signalisiert das doch, dass sie vielleicht doch offen für eine Beziehung ist. Da würde es wahrscheinlich sehr schwer für mich werden mich nur wie ein Freund zu verhalten, wenn die ganze Beziehungsthematik einfach so im Raum steht und ich keine Klarheit haben kann...
JayD #4
Member since Dec 2011 · 729 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich wünsche euch das Beste, allerdings sehe ich das ganze sehr skeptisch. Die Tatsache, dass Sie die Möglichkeit hat dich sogar in Naher Zukunft sehr bald oft zu sehen und Sie dann auf Distanz geht, zeugt nicht gerade davon, dass Sie von einer Beziehung überzeugt ist. Wenn man sich nur kurz kennt und dann noch in Umständen, wo beide aus dem Alltag losgelöst sind, entwickeln sich Gefühle schneller und Wendungen treten sehr oft auf, wenn man wieder zurück in sein "normales" Leben gelangt. Man stellt sich fragen, wie z.B. ich bin jetzt 20 wie lange soll so eine Fernbeziehung denn dauern? Hat man die Kraft dazu, schränkt man in so einem jungen Alter seine Entscheidungsfähigkeit nicht schon enorm ein und das obwohl man den anderen noch nichtmal richtig kennt? Die Studienjahre sind die Besten und Freisten, wenn man es Richtig anstellt.

P.S. Ich habe meine Frau am Ende meines Studium in Südkorea kennengelernt, wie haben uns 3 Monate relativ oft in Korea getroffen, dann bin ich zurück und im folgenden Jahr alle 3 Monate rübergeflogen ehe Sie zu mir nach Deutschland kam. Aber das was für mich Wichtig war in dieser Zeit, war das ich einen absehbaren Horizont hatte, indem wir eine Fernbeziehung geführt hatten und ich trotzdem die Zeit hatte mien künftiges Leben wenigstens ein bisschen zu Regeln!

Vieleicht haben auch ihre Eltern rausbekommen, dass Sie nen Deutschen kennengelernt hat und ssehen das eher kritisch alles Möglich.

Man brauch viel Kraft und man sollte von seiner Liebe überzeugt sein um eine solche Distanz auf eine solche Dauer  zu überstehen
Name geaendert #5
Member since Jul 2013 · 17 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Vieleicht haben auch ihre Eltern rausbekommen, dass Sie nen Deutschen kennengelernt hat und ssehen das eher kritisch alles Möglich.

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich, wir hatten schon darüber gesprochen ob ihre Eltern von mir wissen, bzw. was sie darüber denken. Sie meinte nur, ihre Mutter würde das ganze nicht ernst nehmen und ihr wäre es sowieso egal, was für Partner sie hat, bis sie heiraten will.

Ich vermute, dass meine angeblich zu hohen Erwartungen nur ein Grund dafür sind, dass sie im Moment keinen Kontakt mehr will. Wie schon davor geschrieben, sie will im Moment einfach nur nach Hause.
This post was edited on 2013-07-07, 20:06 by Name geaendert.
Flo-ohne-h (Moderator) #6
Member since Jul 2009 · 2046 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #4
Quote by JayD on 2013-07-06, 22:45:
Vieleicht haben auch ihre Eltern rausbekommen, dass Sie nen Deutschen kennengelernt hat und ssehen das eher kritisch alles Möglich.

Man brauch viel Kraft und man sollte von seiner Liebe überzeugt sein um eine solche Distanz auf eine solche Dauer  zu überstehen

Sehe ich genauso. Bei meiner Frau waren die Eltern über mich (d.h. die Nachricht, daß ihre Tochter einen dt. Freund in Aussicht hat) nicht begeistert. Mittlerweile sind meine Schwiegereltern und ich sehr gut verdrahtet, nur der sehr starke Dialekt von ihnen macht mir noch Probleme.

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich, wir hatten schon darüber gesprochen ob ihre Eltern von mir wissen, bzw. was sie darüber denken. Sie meinte nur, ihre Mutter würde das ganze nicht ernst nehmen und ihr wäre es sowieso egal, was für Partner sie hat, bis sie heiraten will.

Ich denke, daß es eher so ist, daß die Eltern eingesehen haben, daß es ihr ernster ist als eine normale Urlaubsbekanntschaft und damit hat sich die Sachlage verändert.
Name geaendert #7
Member since Jul 2013 · 17 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Man brauch viel Kraft und man sollte von seiner Liebe überzeugt sein um eine solche Distanz auf eine solche Dauer  zu überstehen

Das stimmt, aber wir hatten ja ihren Aufenthalt in Hamburg in Aussicht und am Anfang lief es ja auch echt gut. Wir waren uns ja im Klaren darüber, dass es eine Fernbeziehung werden würde und ich weiß, dass sie sich sehr viele Gedanken gemacht hatte bevor sie mir über Ihre Gefühle geschrieben hat und auch mehrmals schon einen Text geschrieben und dann wieder gelöscht hatte. Da muss ihr ja auch bewusst gewesen sein, dass die Beziehung schwierig werden würde und trotzdem schrieb sie mir.

Ich denke, daß es eher so ist, daß die Eltern eingesehen haben, daß es ihr ernster ist als eine normale Urlaubsbekanntschaft und damit hat sich die Sachlage verändert.

Klar muss man das in Betracht ziehen, aber ich davon echt nicht überzeugt, erstens sagte sie mir ja, dass ihre Eltern (zumindest ihre Mutter) sich nicht für ihre Freunde interessieren würde, solange es nicht ums Heiraten ginge. Zweitens schätze ich sie auch so ein, dass sie mir gesagt hätte, wenn dies wirklich der Grund dafür wäre, dass sie keinen Kontakt mehr will.

Es ist ja auch so, dass ich das ganze ausgelöst habe, dadurch, dass ich sie gefragt habe, ob sie denn noch eine Beziehung mit mir wolle. Sonst wären wir ja weiter in Kontakt geblieben. Das ist eigentlich auch der Grund, warum ich mir echt noch Hoffnungen mache.

Ich würde so gern ausführlich mit ihr darüber reden, als ich das letzte Mal skypen abbrach dachte ich, wir würden dann ein anderes Mal beim skypen darüber reden und als ich ihr dann den Text schrieb dachte ich, dass ich ihr das Ganze von meiner Seite schildere und wir dann nochmal skypen und darüber reden würden.

Edit:
bin gerade dabei unsere WhatsApp-Unterhaltung zu lesen und Aussagen wie
"But I'm so glad you are considering about coming to Korea as an international student! ❤❤"
"I hope you will!", "I'd like you to stay more than three months" (Beides bezogen auf ein Auslandssemster in Korea)

Oder sowas hier:
[Es geht um ihren Hund, der schon ziemlich alt und gebrechlich ist]
Sie: I hope we can be together forever...
Ich: are you talking about me or your dog?  :-p  :-p  :-p
Sie: ㅋㅋㅋㅋㅋㅋㅋ both [+Kusssmiley]
Ich: [2x Kusssmiley] sorry, but that with your dog won't work...
Sie: So now, you have to be with me instead  :-D

Ich weiß, es hat eigentlich keinen Sinn das hier zu posten, aber ich bin im Moment echt verzweifelt und versteh das ganze nicht... :'(
This post was edited 2 times, last on 2013-07-08, 19:13 by Name geaendert.
micnaumann #8
Member since Jun 2007 · 278 posts · Location: Bremen
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ganz ehrlich. Sie hält dich an der Leine. Sie holt sie mal ein um dir das Gefühl zu geben sie liebt dich und dann lässt sie wieder locker und gibt sich desinteressiert.

Mein Rat: Durchschneide diese Leine und sag ihr entweder ganz oder gar nicht.
Avatar
InZain #9
User title: Geomdo-Kumdo-Kendo Master
Member since Sep 2012 · 528 posts · Location: 서울, 중랑구, 상봉동
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
micnaumann sagt es :)
Avatar
orosee #10
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
+1

Der Vergleich mit dem Hund sagt eigentlich alles.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
JayD #11
Member since Dec 2011 · 729 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by orosee:
+1

Der Vergleich mit dem Hund sagt eigentlich alles.

:D:D...
Bibimbap #12
Member since Mar 2013 · 2 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: uijuijui.......
Junge, so leid es mir tut, aber ich denke die Frau kannst du vergessen.
Lass dir diesen Rat von einem alten Hasen geben: Frauen sind alle gleich, koreanisch, deutsch, spielt da keine Rolle. Und keine Frau will einen Mann der sich ihr gegenüber unterwürfiger verhält als ihr Schoßhund.
Als Mann musst du den Ton an- und die Richtung vorgeben ! Dann ziehen die Frauen mit oder nicht.
Mit diesem Mädel ist das Kind wahrscheinlich schon in den Brunnen gefallen. Aber bei der nächsten weisst du jetzt was zu tun ist ! ;)
This post was edited on 2013-07-11, 12:18 by Bibimbap.
Catari #13
Member since Jul 2013 · 8 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo, tut mir auf jeden Fall leid, sowas ist schon schade. Ich denke aber, dass eine Beziehung auch nicht nur online stattfinden sollte, da man sich ja auch kennenlernen möchte. Ich würde versuchen, die Sache abzuhaken, dann bist du auch wieder offen für was neues. Liebe Grüße
Avatar
Annyeonghaseyo #14
Member since Jul 2013 · 8 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Das war deine erste „Beziehung“ zu einer Frau. Glaub uns, es werden noch einige kommen und du wirst bei jeder was dazu lernen. Jetzt ist das alles noch recht frisch und tut sicherlich weh, aber sie wohnt ja nicht nebenan, das würde es noch schwerer machen. Abhaken und weitermachen!
mark20 #15
Member since Dec 2011 · 11 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
hey Name geaendert,

wenn du sie wirklich liebst und du hast sehr starke gefühle für sie dann kämpfe um sie, wenn sie dir wert ist!?

glaub mir jede frau findet es schön wenn man um sie kämpft!

und frauen die sagen immer das aber eigentlich meinen die es anders für die ist es immer dieses scheiss katz und maus spiel.

hör auf dein herz und wenn du es gefühlt hast sie das gleiche spürt wie du, dann erst recht.

als tip schreibe ihr wenigstens 1 mal die woche, schreibe ihr was du so erlebt hast wie dein alltag ist usw. wenn sie gedichte mag schreibe ihr das.

versuch es auf koreanisch zu schreiben dann merk sie auch das du lernst versuch dich mit ihr auf koreanisch zu kommunizieren kommt immer gut an!

200% glaube mir alle bräute lesen immer die nachrichten was sie bekommen, weil sie von natur aus krass neugierig sind, du muss dir nur was einfallen lassen was du für texte ihr schreibst was sie zum umdenken zwingt, alle bräute denken millionen mal nach ist er der richtige oder sowas blablablbalblal, frauen denken einfach zuviel viel zu viel soviel in der zeit kann man was anderes machen!

du muss sie zum umdenken zwingen glaube mir überzeuge ihr das du der einzige bist für sie, besser als andere männer. schreibe ihr das du dich um sie kümmerst ein beschützer für sie bist, das du sogar auf sie warten würdest egal wie lange usw.

zb: was weisst du über sie, character welche hobbys einfach ihr ganzes profilbild. auch ihre körpergrösse, schuhgrösse.körpermerkmale ob sie ein muttermal hat oder ob sie immer diese eine kette oder ring trägt usw. welche augenfarbe, einfach  alles was du weiss schreibe es auf! was sie  hasst was sie toll findet. was weisst du über ihre familie usw usw.

ich bin mir ziemlich sicher wenn du das alles weiss dann ist sie ziemlich beeindruckt!

sei selbstbewusst und optimisstisch, wenn du alles gegeben hast und sie immer noch kein bock auf dich hat dann kannst du zu dir sagen ich habe alles gegeben!

wenn du nicht dafür kämpfst wirst du es vielleicht bereuen!

viel erfolg!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  3  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-08-14, 02:41:57 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz