Forum: Overview Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Namen übersetzen - Wie?
This ad is presented to unregistered guests only.
Maya711 #1
Member since May 2013 · 7 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Namen übersetzen - Wie?
Einen schönen Sonntagnachmittag!


Ich bin neu hier und habe da direkt mal eine Frage...
Ich habe diese Woche angefangen Koreanisch zu lernen, bin also dementsprechend noch nicht weit ;)
Aber da gibt es etwas, was mich brennend interessiert und ich nicht weiß, wo ich das nachschlagen kann!

Eine Freundin von mir, Eva, hat sich mal von einem Koreaner ihren "koreanischen Namen" sagen lassen. Also, nicht wie Eva in Hangul geschrieben wird, sondern die koreanische Entsprechung, oder wie ich das ausdrücken soll. Und laut Eva (oder der Aussage des Koreaners) bedeutet "Eva" in Korea "Haengja".

Nun meine Frage:
Wie übersetze ich Namen in dieser Weise ins Koreanische?
Nehm ich einfach die Bedeutung des deutschen Namen, tippe das in ein Koreanischwörterbuch und das wars =.= ?
Oder kennt Jemand eine Seite oder ein Buch, wo man das nachschlagen kann?

Ich danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe ^^ !

LG, Maya

PS: Wenn es Jemand weiß, kann er oder sie mir gern verraten, wie man Mareike (mein Name) ins Koreanische übersetzen würde
Gummibein #2
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Laut Wikipedia und Google ist Mareike eine Verkleinerungsform von Maria. Maria wiederum bedeutet die Wohlgenährte. Wenn das also stimmt bedeutet Mareike "die kleine Wohlgenährte" was in der heutigen Überflussgesellschaft einen negativen Touch hat der wohl ursprünglich nicht gegeben war. Daher erscheint mir "die kleine gut gewachsene" noch die neutralste Ausgangsbasis für einen Übersetzungsversuch obwohl auch das in Zeiten von Gender-Mainstreaming einen in die Brüderle-Ecke stellen könnte.

Mit etwas Koreanischkenntnissen scheint mir Google Übersetzers Vorschlag 잘 자란 소녀 gar nicht so verkehrt.

Andererseits würde ich wenn es um Namen geht auf eine Übersetzung verzichten und es bei einer Transkription belassen was mit 마라이케 besonders einfach gelingt weil eine 1:1 Umsetzung möglich ist und auf mehr oder weniger abenteuerliche Hilfsskonstrukte verzichtet werden kann.
Avatar
dergio #3
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by Maya711:
Einen schönen Sonntagnachmittag!


Ich bin neu hier und habe da direkt mal eine Frage...
Ich habe diese Woche angefangen Koreanisch zu lernen, bin also dementsprechend noch nicht weit ;)
Aber da gibt es etwas, was mich brennend interessiert und ich nicht weiß, wo ich das nachschlagen kann!

Eine Freundin von mir, Eva, hat sich mal von einem Koreaner ihren "koreanischen Namen" sagen lassen. Also, nicht wie Eva in Hangul geschrieben wird, sondern die koreanische Entsprechung, oder wie ich das ausdrücken soll. Und laut Eva (oder der Aussage des Koreaners) bedeutet "Eva" in Korea "Haengja".

Nun meine Frage:
Wie übersetze ich Namen in dieser Weise ins Koreanische?
Nehm ich einfach die Bedeutung des deutschen Namen, tippe das in ein Koreanischwörterbuch und das wars =.= ?
Oder kennt Jemand eine Seite oder ein Buch, wo man das nachschlagen kann?

Ich danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe ^^ !

LG, Maya

PS: Wenn es Jemand weiß, kann er oder sie mir gern verraten, wie man Mareike (mein Name) ins Koreanische übersetzen würde

Kann es sein, dass er 하와 meinte? Wird ausgesprochen wie Haoa.
So wird nämlich Eva in der koreanischen Bibel genannt.

Was die Bedeutung von Maria angeht, habe ich andere Informationen. Demnach ist Maria die lateinisierte Form des jüdischen Namen Mirjam und bedeutet in etwa "die Widerspenstige".

Von daher würde ich einfach die von Gummibein vorgeschlagene Schreibweise 마라이케 empfehlen. :)
Maya711 #4
Member since May 2013 · 7 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey, schönen Guten Morgen!

Danke für die Antworten!

Na ja, mir wurde "Haengja" gesagt... wies genau in Hangul geschrieben wird, weiß ich nicht.
Ja, Mareike habe ich auch als "die Widerspenstige" übersetzt - aber da gibt's jetzt keine koreanische Entsprechung zu? Also, kein Name?
Schade. Ja, 마라이케 benutze ich derzeit auch ^^ Hatte nur gehofft, dass es da gbf einen koreanischen Namen zu gibt, den ich verwenden könnte.

Wenn noch jemandem was einfällt, bin ich dankbar für jeden Hinweis ^^ !

LG, Maya
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-02-29, 02:12:17 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz