Forum: Overview Aktuelles - 지금 한국/독일에서는 RSS
Nordkorea: Irgendwann wird es ernst oder?
Page:  previous  1  2  3  4  5  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Möllendorff #31
Member since Oct 2012 · 21 posts · Location: Hamburg
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 51726
@kleine Hexe  bis September 2013 ist die Krise wahrscheinlich längst Geschichte.

Das wird alles gut gehen. Kim III. ist kein Selbstmörder, China wird es nicht zulassen, dass die USA militärisch eingreifen werden und mit Atomwaffen spielt man nicht. Das Kim-Regime wird überleben und versuchen wirtschaftlich den chinesischen Weg einzuschlagen.

Eine koreanische Wiederveinigung könnte in Jahrzehnten erfolgen. Nationalstaaten sind keineswegs tot und 1000 Jahre gemeinsamer Staat, Sprache, Kultur und Mythen werden auch von 100 Jahren Teilung nicht einfach neutralisiert.
...meine bescheidene Meinung
Wolfram #32
Member since Jan 2010 · 267 posts · Location: Frankfurt
Group memberships: Ankuendigung bearbeiten, Benutzer, Stammtische Westdeutschland
Show profile · Link to this post
USA schickt heimlich B1-Bomber in Richtung Nord-Korea
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/06/usa-…

Pentagon lässt Interkontinentalrakete am Boden und südkoreanische Militärs in Asien
https://www.radio-utopie.de/2013/04/08/pentagon-lasst-inte…
Itachi #33
Member since Jan 2013 · 70 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Bei dem ersten Artikel... USA schicken "heimlich" B1 Bomber in Richtung Nordkorea.

So heimlich dass eine Zeitung ,oder was das auch immer ist, davon berichtet :D

Zu empfehlen nun sich nicht mehr in Zukunft dort zu informieren.


Btw: B-2 Bomber und F-22 sind ja schon vor Ort... Das reicht!
kleineHexe #34
Member since Dec 2012 · 100 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #31
Quote by Möllendorff:
@kleine Hexe  bis September 2013 ist die Krise wahrscheinlich längst Geschichte.

hoffendlich hab gerade Flug gebucht
Flo-ohne-h (Moderator) #35
Member since Jul 2009 · 2000 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by kleineHexe:
Quote by Möllendorff:
@kleine Hexe  bis September 2013 ist die Krise wahrscheinlich längst Geschichte.

hoffendlich hab gerade Flug gebucht

ziemlich sicher, die Erpessungsphasen von NK dauert meistens 2-3 Monate, dann ist wieder eine Weile Ruhe.
Kuggi #36
User title: Currywurst
Member since Mar 2012 · 141 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Man muss einfach verschiedene Szenarien betrachten:

1.Szenario: Nordkorea greift zuerst an. Dann kann China nichts machen. China schaut nur zu, wie Nordkorea von den Amis und Südkoreanern zermöbelt wird.

2. Szenario: Südkorea greift zuerst an, dann kann China ihre Truppen nach Nordkorea schicken --> 3. Weltkrieg.

3. Szenario: Japan greift Nordkorea zuerst an, dann müssen die Amis Japan verlassen, denn China kann wieder ihre Truppen nach Nordkorea schicken, um Japan anzugreifen.

So lautet der Vertrag, den China und die USA vor Jahren unterschrieben haben und noch gültig ist.

Nordkorea ist nicht dumm und weiß, dass Nordkorea eig. keine Chance hat, allein gegen die USA und Südkorea zu kämpfen.

Diese Provokation ist nur ein Ausdruck, dass Nordkorea unbedingt mit den USA verhandeln möchte.
Avatar
iGEL (Administrator) #37
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Wer sich etwas sicherer fuehlen moechte, kann sich elektronisch bei der deutschen Botschaft registrieren, damit sie einem im Falle eines Falles auf dem Schirm haben: http://www.seoul.diplo.de/Vertretung/seoul/de/04/Deutschen…

Gruss, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
iGEL (Administrator) #38
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 51660
Moin!

Quote by iGEL on 2013-04-02, 22:47:
Gestern Abend im Heute-Journal hat gestern uebrigens ein "Korea-Kenner" (hat zumindest in Pyongyang studiert, auch in den letzten Jahren oft bereist und ist Professor in Wien) die Theorie geauessert

Hier nochmal ein Artikel mit der gleichen Theorie von ihm: http://www.sueddeutsche.de/politik/nordkoreas-diktator-kim…

Gruss, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Nikola #39
Member since Feb 2010 · 112 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Der einzigen Meinung in Bezug auf Nordkorea, der ich vertraue, ist die von Andrei Lankov und er sagt, dass die ganze Sache zurzeit "business as usual" ist.
Hier der Artikel: http://www.nytimes.com/2013/04/10/opinion/stay-cool-c…?_r=0
Mein deutscher Blog über das Studium in Korea:      http://nimedi.blogspot.com/
Mein englischer Blog über Verkehr, Stadtplanung:    http://kojects.com/
Avatar
Soju #40
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Quote by Nikola:
Der einzigen Meinung in Bezug auf Nordkorea, der ich vertraue, ist die von Andrei Lankov und er sagt, dass die ganze Sache zurzeit "business as usual" ist.
Hier der Artikel: http://www.nytimes.com/2013/04/10/opinion/stay-cool-c…?_r=0
Genau so ist es  ;-)
Gummibein #41
Member since Feb 2008 · 881 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Warum wird nicht wie üblich ein Rolli rausgezogen?

Mit Kaesong kostet dieses Theater ja mittlerweile Geld?
kleineHexe #42
Member since Dec 2012 · 100 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Heute ließt man, dass sie glauben die NKoreaner werden bald eine Rakete starten.
Wobei ich dann auch gehört habe, dass Amerika in dem Fall nicht gleich Angreifen würde.
Avatar
LuunaSofia #43
Member since Oct 2012 · 48 posts · Location: Pyeongtaek
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
 :-/  Ich werde ständig gefragt ob ich nicht nach Deutschland kommen wolle, nur für einige Wochen. So langsam hab ich das Gefühl, die Menschen in D machen sich mehr Sorgen als die Koreaner/ die hier lebenden. Ich kenn eine die hat richtige Panik und Angst vor dem Krieg. Dabei ist D soooo weit weg  :rolleyes:
Mein Gefühl und Verstand sagt mir, das NK mal wieder nix macht außer "blahh", der Kim liebt doch sein Leben viel zu sehr. Nur kommt das bei den Menschen falsch an. Die sagen ich unterschätze das Ganze, ich sei bisschen blauäugig... Aber nur weil die Medien das hochpuschen ohne Ende soll ich hier in SK sitzen und mich nicht meines Lebens erfreuen? Der Alltag geht doch trotzdem weiter? Eine Freundin fragte mich in einer Email: dein Freund arbeitet ja on base, da ist doch sicher Alarmstufe Rot! Ehm, ne... Bei Alarmstufe Rot hätte ich schon längst das Weite gesucht  <_<
http://southkoreamemory.blogspot.kr/
Itachi #44
Member since Jan 2013 · 70 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Die Sache ist doch ganz einfach! Auch wenn dieser Herr Diktator sein leben liebt...kann er doch trotzdem angreifen.

Es soll auch Leute geben die andere umbringen und ich glaube in dem Moment wo die dies tun denken die auch nicht daran -"oh ich mach das jetzt nicht da komme ich ja ein paar Jahre in den Knast"

Da hilft auch kein gesunder Menschenverstand, denn es gibt immer Leute die anders handeln als man selber denkt ;)

Somit kann man nicht sagen, dass es vielleicht richtig ist wenn die Leute in SK sich keine sorgen machen oder das es vielleicht falsch ist wenn man sich hier in D sorgen macht. :)

Natürlich würde vielleicht NK verlieren (weiß keiner aber kann ja sein), aber vielleicht im letzten Moment wenn der Amerikaner vor der Tür steht doch alles "wegbombt" , weil ab da an kann es ihm ja wirklich Scheißegal sein ^^

Und man darf auch nicht vergessen das NK auch mehrere tausend Geschütze stehen hat.
Und so blöd kann man nicht sein damit nicht Seoul zu treffen. (nehme ich mal an)

Deutschland ist zwar weit weg aber glaube mir, der gesamten Wirtschaft wird es nicht gut tun und dem Planeten auch nicht, also kann man das auch nicht einfach so abtun als ob nichts wär.
man kann sich schon seine Gedanken machen. Und wer Panik hat der hat auch das gute recht dazu, weil die meisten Waffen machen "aua" und machen einem ganz schnell die Lichter aus.

Somit heißt es einfach erstmal abwarten... Es kann sich ja in jede Richtung bewegen das steht fest :)
Avatar
iGEL (Administrator) #45
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Hier noch ein interessanter Artikel in der Sueddeutschen:

Der Atomtest im Februar wurde den Nordkoreanern als "Strafaktion gegen die USA" wegen der Verschärfung der Sanktionen verkauft, erläutert Izumi. Nie zuvor habe Nordkoreas Propaganda diesen Begriff verwendet. Demnach habe Kim Washington erfolgreich bestraft.(...)
Für die jüngsten Eskalationen dienten demnach die Frühjahrsmanöver der Vereinigten Staaten mit Südkorea unter dem Codenamen Foal Eagle als Vorwand. Die Propaganda berichtet den Nordkoreanern, die Amerikaner hätten eine Invasion ihres Landes vorbereitet. Mit der Mobilisierung des Volkes sei es dem "jungen General" gelungen, den Preis einer Invasion so weit hochzutreiben, dass er die USA und Südkorea abzuschrecken und den Angriff abzuwenden vermochte.
http://www.sueddeutsche.de/politik/nordkoreas-diktator-was…
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-05-24, 21:50:17 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz