Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Studium und einige Fragen
Page:  previous  1  2 
This ad is presented to unregistered guests only.
Gogiii #16
Member since Aug 2011 · 10 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 50589
Herzlichen Glückwunsch zur annahme und allem drum und dran an deiner Uni,

Also meine Erfahrung mit Handy's und verträgen abschliessen ist folgender:

Du solltest dir zu anfang vielleicht ein handy mieten, was kein Smartphone ist, bist du ein wenig der Sprache mächtig bist. Das hat folgenden Grund, selbst wenn du deinen Buddy mitnimmst, wird auch er/sie vielleicht einen Fehler bei Vertragsabschluss machen, und sei dir gewiss das dass deinem Buddy dann herzlich egal ist. so können schnell überteuerte Handyrechnungen zustande kommen und vorallem Verträge aus denen du (oder derjenige der unterschreibt) nicht so rauskommt. ZUdem die Koreaner manchmal.... sagen wir mal Geldgeil (ja, wer eigentlich nicht) aber nutzen das gute ausländer Aussehen um dir sowieso das neueste und nicht billigste/passendste anzubieten.
Meiner Erfahrung/ Wissen nach kostet ein Vertrag mit Internet (unbegrenzt) 55000 won im Monat.
Sollte ein Handy dazukommen, kann das natürlich in jede x beliebige Summe gehen, schätzungsweise aber bis zu 75000 won pro Monat und dann logisch vertragssachen.

Ich will dir das nich doof reden, aber solange du deinem Buddy nicht zu hundert prozent vertraust, ist es immer schwer ihn mit einzubeziehen. Das ist lediglich meine erfahrung und hoffe natürlich nicht das sie auf dich und deine Zukünftige erfahrung zutrifft.

Aber eine Frage habe ich noch, wenn du noch kein Koreanisch sprichst, wie hast du es dann an eine Universität geschafft ohne Sprachkentnisse? Meines Wissens/recherchen braucht man mindestens Level 3 im TOPIC um an eine Universität zu gehen?  :huh:  belehre mich bitte eines besseren !

Ansonsten wenn du lust hast kann man sich ja mal in Suwon treffen, werde selber ab April in Korea sein (auch Suwon da dort mein Freund wohnt).
Katousa #17
Member since Jan 2013 · 40 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo Gogiii,
danke für deine Antwort!
Was die Handysache betrifft warte ich jetzt einfach mal ab bis ich in Korea bin. Denn ich habe jetzt noch mal mit jemanden geredet der im Winter erst ein Semester lang dort verbracht hat und der meinte, er und auch die anderen Deutschen hätten keinerlei Probleme gehabt ihr Iphone (oder andere Smartphones) mit einer koreanischen SIM zu benutzen ohne es freizuschalten. Also ich schau mir die Sache einfach mal vor Ort an und entscheide dann :-)

Jap an den meisten Universitäten sowie auch an meiner werden Koreanischkenntnisse verlangt, AUSSER für einen netten Studiengang namens International Studies, wo nur ein TOEFL (englisch test) verlangt wird :-) Der Major wird komplett auf englisch sein, deshalb brauche ich keine koreanischkenntnisse dort. Ich werde natürlich trotzdem einen Kurs belegen um die Sprache so schnell wie möglich zu lernen.

Gerne können wir uns mal in Suwon treffen :-)
http://globalhwaitingstyle.blogspot.de/
Gogiii #18
Member since Aug 2011 · 10 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
was studiert man denn in so nem fach  :-D ,
ich bin nämlich gerade fast am selben problem

wegen deinem handy, habs vielleicht überlesen aber wenn dein Iphone unlocked ist solltest du mal in den datenblättern rumwurschteln auf welchen frequenzen das empfängt und die mit den Wellen ausgesendet in korea abgleichen (so ne liste findest du auf wikipedia) warum es sonst nicht geht, könnte sein das du ne prepaid anbieter hast wie z.b blau.de? die sind nich in asien vertreten und loggen sich dementsprechend nicht in andere netze ein.
anders bei vodafone, da solls wohl funktionieren. (aber auch nur gerücht, mein Handy (von vodafone) aber blau.de karte funktionieren jedenfalls nich ;)
This post was edited on 2013-02-04, 11:54 by Gogiii.
Katousa #19
Member since Jan 2013 · 40 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Jep genau Vodafone prepaidkarte ;-) Und ebenfalls nicht funktioniert... Es ist mir ja herzlich egal ob meine deutsche Sim dort funktioniert, hauptsache eine koreanische möchte mit meinem Iphone kooperieren bestenfalls ohne Freischaltung. Und ja Iphone ist unlocked.

http://kic.khu.ac.kr/academic/curriculum.asp Das sind die Kurse in meinem Major. Es gibt relativ viele Wahlmöglichkeiten. Die Schwerpunkte liegen auf Wirtschaftskursen wie Micro - und macroeconomics, economy in verschiedenen Ländern, Politikwissenschaften, und Geschichte & Kultur (Süd-)Ostasiatischer Ländern.

Falls du weiteres Interesse hast können wir auch in Facebook weiterreden und dann auch mal wegen Treffen schauen :-)
http://globalhwaitingstyle.blogspot.de/
Katousa #20
Member since Jan 2013 · 40 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
P.S Gogiii schau mal in deine Emails :-)
http://globalhwaitingstyle.blogspot.de/
flozza #21
Member since Feb 2013 · 1 post
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Dein Studiengang und die Uni sehen gut aus!
Ich bin gerade noch am hadern auf welche weise ich nach korea einreisen werde, ob erst working holiday, oder sprach schule etc...
mich würde sehr interessieren wie du das stipendium bekommen hast??? :)
ich bin neidisch... wäre toll wenn du einen tipp hättest!
Katousa #22
Member since Jan 2013 · 40 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey Flozza,
du kannst mir mal eine Mail schreiben, dann erklär ich dir alles ausführlicher wenn du willst.

Vorallem ist es schon mal wichtig, dass du trotz Stipendium genügend Geld auf die Seite legen kannst, da noch Wohnheimgebühren, Bücher (teuer), Verpflegung, Flug und co. dazu kommen. Außerdem musst du allein zum Bewerbungsgespräch schon nach Korea fliegen, für Deutsche ist ein telefonisches Interview nicht möglich, nur wenn du aus einem Entwicklungsland kommst.

An das Stipendium kommst du relativ einfach wenn du sehr gut Englisch sprichst oder zumindest dich so anhörst vom Akzent her, dass du es gut könntest ;-) Bei mir waren meine Sprachkenntnisse wohl ein großes Plus.
Wenn du ansonsten irgendwelche Erfahrungen hast die sich auf den Studiengang beziehen ist das auch ein großer Vorteil.

Wenn du an einem Sprachkurs erstmal teilnehmen willst kann ich dir vllt auch noch was dazu sagen bei konkreten Fragen, kenne jemanden der das schon gemacht hat. Meine Uni bietet übrigens auch Sprachkurse an :-)
Working Holiday kenne ich mich leider nicht aus.
Gerne gebe ich dir mehr Tipps dazu, falls du weiterhin vorhast das durchziehen :-)
http://globalhwaitingstyle.blogspot.de/
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-07, 02:12:56 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz