Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Agrarpolitik
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
lemona~^^ #1
Mitglied seit 10/2006 · 30 Beiträge · Wohnort: berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Agrarpolitik

ich haette da mal ne kurze frage...

kann mir zufaellig ne seite (auch buecher, zeitungsartikel...)  zur koreanischen agrarpolitik nennen? (notfalls auch auf koreanisch.)

oder kann mir jemand was ueber die koreanische agrarpolitik erzaehlen? (geschichte, aktuelle lage, entwicklungstendenzen etc ... irgendwas... )

oder kann mir wenigstens jemand sagen, was "agrarpolitik" auf koreanisch heisst?
"sometimes the appropriate response to reality is to go insane"
Avatar
Hong Hu #2
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Agrarpolitik heisst auf koreanisch: 농업 정책

greetz Nico
http://tae-yeol.blogspot.com/
Racka-macka-phone #3
Mitglied seit 10/2006 · 80 Beiträge · Wohnort: Frankfurt
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
hey ich glaub da hab ich mal was auf ard oder so gesehen.

Hier habs dir mal rausgesucht.

http://www.daserste.de/weltspiegel/beitrag.…?uid=zhoe2i0…

Ist leider jetzt schon fast 2 Jahre alt, hoffe es hilft dir trotzdem.
Avatar
lemona~^^ #4
Mitglied seit 10/2006 · 30 Beiträge · Wohnort: berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
danke danke...
bin fuer alles dankbar, was ich kriegen kann...
jedes bisschen information hilft...

ich finde naemlich jede menge information ueber den wirtschftlichen zusammenbruch nord koreas... und ueber das ernaehrungsproblem etc...
aber es scheint kaum dt/engliche information zur aktuellen suedkoreanischen agrarpolitik zu geben...
oder ich bin unfaehig rightig zu googeln...  
"sometimes the appropriate response to reality is to go insane"
Dieser Beitrag wurde 2 mal verändert, zuletzt am 25.10.2006, 17:34 von lemona~^^.
Moskito (Ehemaliges Mitglied) #5
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hallo Lemona,

ich kann dazu nur sagen Reis (!) ist in Korea unglaublich teuer verglichen mit Deutschland. Und das wohl aus dem grund, dass die koreanische Regierung die koreanischen Bauern stark protegiert. Es gibt hohe Einfuhrzölle für ausländischen Reis und vermutlich auch anderes Gemüse, das ebenfalls recht teuer ist.

Wo Du einen offiziellen Artikel darüber findest weiss ich aber leider auch nicht.

Moskito
Avatar
lemona~^^ #6
Mitglied seit 10/2006 · 30 Beiträge · Wohnort: berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
hallo moskito...

wenn ich das richtig verstanden habe, dann bist du gerade in Korea... ne?
ich haette da mal ne Frage...

ich habe gelesen, dass die Koreaner jetzt "Billig Reis" aus China importieren...
und die subventionen fuer die koreanischen Bauern zurueckgefahren wurden und diese deswegen jetzt grosse Probleme haben ihren Reis auf den Markt zu bringen.

meine Frage ist, ob der Reis dadurch eigentlich weniger teuer geworden? Bekommt der Verbraucher davon irgend etwas mit?
"sometimes the appropriate response to reality is to go insane"
Moskito (Ehemaliges Mitglied) #7
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ja, ich bin in Korea, aber leider kann ich Deine Frage nicht beantworten.

Ich habe nur ein einziges Mal Reis im Supermarkt gekauft, als ich Milchreis kochen wollte. Ansonsten bekomme ich hier tagaus tagein so viel Reis in den Restaurants, dass ich wenn ich denn mal zu Hause koche lieber auf Nudeln oder Kartoffeln zurückgreife.

In Sachen Chinesischer Reis kann ich nur noch ergänzen, dass die Koreaner es nicht gerne hören, dass ein Teil ihrer Lebensmittel aus China eingeführt wird. Ich gehe davon aus, dass einige bereit wären, dafür zu bezahlen, dass ihr Reis koreanisch ist. Aber obwohl Korea im wesentlichen aus Städten, Bergen und Reisfeldern besteht reichen diese einfach nicht aus, um genügend Reis für die gesamte Bevölkerung hervorzubringen (habe ich leider wieder nur vom Hören/Sagen...).

Wenn Du noch mehr Fragen hast, ich werde immer gerne versuchen, sie zu beantworten.

Moskito
Avatar
dergio (Moderator) #8
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Lena!

Ich bin gestern zufaellig am Argicultural Musem vorbeigefahren und da musste ich an dich denken.
Hier ist die Webseite: http://museum.nonghyup.com/
Vielleicht koennen die dir weiterhelfen.
Koreanisch kannst du ja, gell?


MfG ;)
Avatar
lemona~^^ #9
Mitglied seit 10/2006 · 30 Beiträge · Wohnort: berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das Agricultural Museum is Seodaemun, ne?
da war ich gerade vor n paar wochen... is sehr interessant dort...
aber auf die idee die zu frage komm ich natuerlich nicht von mir aus...
danke fuer die info...
"sometimes the appropriate response to reality is to go insane"
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 11:44:44 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz