Forum: Overview Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Personalpronomen und Marker
This ad is presented to unregistered guests only.
Relorla #1
Member since Nov 2012 · 5 posts · Location: Saarbrücken
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Personalpronomen und Marker
저는 und 나는 bedeuten beide "ich". So viel hab ich bisher raus. Aber gibt es eine Regelung wann man das eine und wann das andere benutzt?
Bei 당신은 bin ich mir nun unsicher. In einer Lektion wurde es als "du" übersetzt, aber gebe ich es z.b. im Übersetzer ein, wird ein "sie" daraus. Wenn "du" korrekt ist, was wäre dann "sie"?

Ein anderes Problem habe ich mit den Topicmarker und Subjektmarker. Wann und wo hänge ich 은/는 und wann und wo 이/가 an ein Wort? Beziehungsweise wie verändert sich die Aussage eines Satzes mit dem entsprechenden Marker?
Könnte ich statt 저는  auch einfach nur 저 sagen für "ich" oder 저가 daraus machen?
Vielleicht kann mir jemand die Verwendung der Marker etwas näher bringen in Form von kurzen aber verständlichen Beispielen - am besten auf deutsch, denn im koreanischen stehe ich gerade erst am Anfang.

Und was ist 를 bzw. 을? Ich schätze auch ein Marker. Aber wozu dient er und wann gebraucht man ihn?

LG
Relorla
karingel #2
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
저는 höflichere Form ( man macht sich dem gegenüber 'kleiner'), respektvoller
      zu Fremden, und vor allem älteren oder sozial höherrangigen Personen gegenüber

나는 gegenüber Freunden z.B., junge Gleichaltrige o.ä.

http://www.projectory.de/koreanisch/ueberblick/ar01s04.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Koreanische_Sprache#Honorativ…

und die Forumssuche^^
da sind auch schon Beispielsätze von freundlichen Helfern reingeschrieben

 이/ 가 Substantivmarker
 은/ 는 Subjektmarker /Satzthema,
 를/ 을 Objektmarker

Sätze.. bin zu müde..^^;
Avatar
Chung-Chi #3
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by Relorla:
저는 und 나는 bedeuten beide "ich". So viel hab ich bisher raus. Aber gibt es eine Regelung wann man das eine und wann das andere benutzt?

Hat karingel schon wunderbar erklaert.

Bei 당신은 bin ich mir nun unsicher. In einer Lektion wurde es als "du" übersetzt, aber gebe ich es z.b. im Übersetzer ein, wird ein "sie" daraus. Wenn "du" korrekt ist, was wäre dann "sie"?

Es gibt drei Situationen, in denen man 당신 benutzen kann:
1. Gegenueber dem Ehepartner (ist aber eher ueblich bei Koreaner der aelteren Generation).
Da es in Deutschland mittlerweile uebelich ist, den Ehepartner zu duzen, koennte in so einem Fall auch als "Du" uebersetz werden.
2. Wenn man sich mit jemandem streitet, den man nicht kennt.
Auch da liegt es im Ermessen des Uebersetzers, ob er es mit "Sie" oder "du" uebersetzt. (Ganz bestimmt nicht mit "sie", das waere ja das weibliche Personalpronomen.  ;-) )
3. In allgemeinen Bekanntmachungen, z.B. bei einer Werbung. In diesem Fall sollte in der Regel "Sie" die angemessene Uebersetzung sein.

Mit anderen Worten, als Deutscher wird man kaum in die Situation kommen, dieses Wort ueberhaupt zu benutzen.
In der Regel drueckt man das "Sie" durch ein Honorativ-Infix (시) aus. Also z.B. "Gehen Sie?" "가세요?" (가다 + 시 + 어요)

Das eindeutige Wort fuer "du" ist "너", aber auch hier sollte man in der Verwendung sehr vorsichtig sein, da man es nur wirklich sehr engen Freunden gegenueber verwendet, oder wenn man sehr viel hoeher steht als die angesprochene Person.

Fazit: Weder 당신 noch 너 sind irgendwie deckungsgleich mit dem deutschen "Sie" und "Du".


Ein anderes Problem habe ich mit den Topicmarker und Subjektmarker. Wann und wo hänge ich 은/는 und wann und wo 이/가 an ein Wort? Beziehungsweise wie verändert sich die Aussage eines Satzes mit dem entsprechenden Marker?

[...]

Und was ist 를 bzw. 을? Ich schätze auch ein Marker. Aber wozu dient er und wann gebraucht man ihn?

Wie karingel schon sagte, da hilft die Forensuche.^^

Könnte ich statt 저는  auch einfach nur 저 sagen für "ich" oder 저가 daraus machen?
Vielleicht kann mir jemand die Verwendung der Marker etwas näher bringen in Form von kurzen aber verständlichen Beispielen - am besten auf deutsch, denn im koreanischen stehe ich gerade erst am Anfang.

Man kann auch nur "저" sagen, allerdings nur, wenn der Satz ausschliesslich aus dem "ich" besteht.
z.B. auf die Frage: "Wer moechte denn noch Reis?" "Ich." (= "저요")
Wenn der Satz aber noch irgendwie weiter geht, muss man unbedingt ein 는 oder 가 anhaengen.
Kleine Ergaenzung: Die korrekte Form ist nicht "저가", sondern "제가". Entsprechend wird "나" zu "내가".
Avatar
iGEL (Administrator) #4
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Um das, was Chung-Chi gesagt hat, noch einmal deutlich hervorzuheben: Im Koreanischen verwendet man Personalpronomen deutlich seltener, insbesondere "Du". Meistens ergibt es sich einfach aus dem Kontext, über wen gesprochen wird. 서울에 가요 (nach Seoul gehen) bedeutet vermutlich, dass der Sprecher nach Seoul geht. 서울에 가요? (nach Seoul gehen?) ist vermutlich an den Hörer gerichtet. Wenn man aber gerade über jemand anderes gesprochen hat, ist wohl diese Person gemeint.

Wenn der Kontext nicht ausreicht, nimmt man eher berufliche Titel oder Verwandsschaftsbezeichnungen (notfalls mit Namen), um Klarheit zu schaffen.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Parasomnia #5
Member since Dec 2017 · 23 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
저는 ist formeller als 나는. Und Nein 저는 zu 제가
이, 가 und 는, 은 sind beides Subjektmarker. Haben aber auch noch eigene Bedeutungen.
는, 은 wird z.B. noch als Themenmarker benutzt. Wenn du z.B. etwas hervorheben willst.
이, 가 hat noch die Bedeutung, dass du es an Objekten ranhaengen kannst, wenn ein Adjektiv auf sie bezogen ist.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-11-15, 11:24:18 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz