Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Beliebteste koreanische Vornamen 2011
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
dergio #1
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Beliebteste koreanische Vornamen 2011
Jungen:
1. Minjoon
2. Juwon
3. Junseo
4. Jiwoo
5. Yejoon
6. Seojoon
7. Jihoo
8. Jihoon
9. Hyeonwoo
10. Dohyeon

Mädchen:
1. Seoyeon
2. Seohyeon
3. Minseo
4. Seoyoon
5. Jiwoo
6. Jimin
7. Yunseo
8. Ha-eun
9. Jiyoun
10. Eunseo

Es gibt sicherlich für die meisten Namen noch andere Romanisierungen. Aber diese hier geben zumindest schonmal einen Überblick.
The author has attached one file to this post:
koreanische vornamen.jpg | Save   26.1 kBytes
Image
This post was edited on 2012-10-23, 22:59 by dergio.
JayD #2
Member since Dec 2011 · 728 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
mein sohn heisst yeonwoo (oder verdeutscht jonnu^^)...nicht dabei...mal schauen was man so fürs zweite kind nehmen könnte....mir fällt es so unglaublich schwer vom namen auf das geschlecht zu schließen in korea...gibt es da einige Merkmale oder ist es generell nicht unterscheidbar?
Avatar
Sadaebu #3
Member since Sep 2011 · 180 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by JayD:
mir fällt es so unglaublich schwer vom namen auf das geschlecht zu schließen in korea...gibt es da einige Merkmale oder ist es generell nicht unterscheidbar?

Anders als in Europa ist es in Korea generell so, dass man Vornamen ganz beliebig bilden kann. Es gibt zwar ein paar typische Jungen- und Mädchennamen, aber es gibt kein festes Unterscheidungskriterium.
Avatar
iGEL (Administrator) #4
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Danke, interessante Liste!

Es gibt wohl schon ein paar Hinweise, so ist z.B. Mi als Mädchenname sehr beliebt (Gibt ein Hanja mit der Bedeutung Schönheit, das Mi ausgesprochen wird). Tae oder hoon sind hingegen typisch für Männer. Aber auch da gibt es genug Gegenbeispiele, so dass auch Koreaner oft nicht vom Namen auf das Geschlecht schließen können.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
InZain #5
User title: Geomdo-Kumdo-Kendo Master
Member since Sep 2012 · 521 posts · Location: 서울, 중랑구, 상봉동
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Aha also kann ich z.b.  수림 ... auch als junge heißen?

Nagut ich heiße ja auch Toni und man kann nicht auf mein Geschlecht schließen ^^
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-09-15, 17:58:20 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz