Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
alleine nach korea fliegen ):
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  7  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
henchan (Former member) #46
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 46875
Quote by derkoreanischefisch:
Rechne selber nach bevor du mich wieder kritisierst du Hobbyloser Holzkasper .

Das nur mal zum Niveau vom "derkoreanischefisch".

zum Thema:
Es gibt noch die Möglichkeit, in einer Jugendherberge zu übernachten.
Der Vorteil liegt im Preis und einer guten Möglichkeit, einfach andere
Leute kennenzulernen. Dann kann man auch gut gemeinsam etwas
in Seoul unternehmen.

Möglicher Nachteil:
Ist nicht jedermans Sache, in einem Mehrbettzimmer zu übernachten.
"Schnachrchergefahr" ;-).
Von Berlin aus (als Beispiel) hab ich bisher noch keinen Direktflug
gefunden.
Aber zeitig gebucht kan man Flüge finden, die günstiger als 1000-1200 Euro sind.
Einmal umsteigen, dass ist dann nicht der Aufwand.
Nach Asien (Japan, Korea) bin ich immer über Paris, Amsterdam und Helsinki geflogen.
Helsinki fand ich immer am angenehmsten. Dann fliegt man von Berlin aus gleich
in die richtige Richtung.
In Paris hatte ich nur einen rel. kurzen Zwischenstop, hat mich gefreut. Nur ist die
Maschine nach der Landung noch eine gefühlte Ewigkeit zum Terminal gerollt, was
mich dann schon bisschen nervös machte. Charles-de-Gaulle find ich als Flughafen
nicht ganz so gelungen.

Im Vergleich zu D sind Fahrten mit der Ubahn, Bus und Taxi schon noch günstig.
Aber ich bin oft gelaufen, oft auch längere Strecken. So erlebt man eine Stadt
auch abseits der touristischen Hot-spots und bekommt gute Eindrücke.
Natürlich wird jeder irgendwann auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.
Aber es muss nicht für jede Strecke gleich ein Ticket gekauft werden, noch
ein Taxi angehalten werden. Es ist doch Urlaub, warum hetzen ?

Für gutes und ausreichendes Essen gibt es wie geschrieben die vielen kleinen
Stände und Läden. Für Frühstück - Mittag - Abendbrot sind meiner Meinung
Kosten von mindestens 12 - 16 Euro übertrieben. Aber es ist immer
die Frage, wie und wo man isst. Motels und Backpackerhotels, Jugendherbergen (?)
bieten ja (oft) auch Kühlschränke zur Nutzung. Also....

Bevor ich es vergesse, man kann für 2 Wochen Seoul auch mehr als 2000 Euro ausgeben,
nach oben ist immer Luft. ^^
Flo-ohne-h (Moderator) #47
Member since Jul 2009 · 2059 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by henchan:
Für gutes und ausreichendes Essen gibt es wie geschrieben die vielen kleinen
Stände und Läden. Für Frühstück - Mittag - Abendbrot sind meiner Meinung
Kosten von mindestens 12 - 16 Euro übertrieben.

Wenn ich die einfachen Restaurants nehme, komme ich mit 2000-6000 pro Mahlzeit zurecht. Ersteres ist für eine Portion Mandu oder Gimbab, letzteres für aufwendigere und/oder fleischhaltige Mahlzeiten (BBQ, Dongasseu, Pizza, Pasta,). Also rechne mal eher 8€/Tag + Getränke (Wasser ist praktisch immer verfügbar und kostenlos).

Das Maximum, was ich für Essen ausgegeben habe (ohne Getränke) war z.B. 40€/Person für ein 25 Gänge Menü oder 30€/Person für Luxusgrillen mit viel Rindfleisch (wesentlich teurer als Schwein). Natürlich gibt es noch luxuriösere Essen, aber diese Restaurants sind schon diejenigen, wo die Leute mit Luxusschlitten hingehen.

Bei Getränken kann man v.a. bei Wein eine Menge Geld noch ausgeben, was aber häufig bei der 2. Feier gemacht wird.
karingel #48
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
Danke, link geht jetzt. Sieht interessant aus.
derkoreanischefisch #49
Member since Jun 2012 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #46
Quote by henchan:
Quote by derkoreanischefisch:
Rechne selber nach bevor du mich wieder kritisierst du Hobbyloser Holzkasper .

Das nur mal zum Niveau vom "derkoreanischefisch".


Was erwartest du von mir bei deinem Verhalten?
karingel #50
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
...
keine rüden Beleidigungen unter die Gürtellinie warscheinlich.
Der Tonfall ist derselbe wie 'SHK' als der/diejenige ausfallend wurde.

Es gibt übrigens einen Unterschied zwischen Ironie und trolligem (beleidigendem) Rumpoltern.


Beleidigung, § 185 StGB
Selbstverständlich ist das Internet ein Medium, mittels dem auch der Tatbestand der Beleidigung
erfüllt werden kann. Wer im Internet vorsätzlich einen anderen beleidigt, kann mit Freiheitsstrafe bis zu
zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft werden.
Beleidigung im juristischen Sinne ist der Angriff auf die Ehre eines anderen durch die Kundgabe von Nicht-,
Gering- oder Missachtung.

Der Tatbestand der üblen Nachrede ist erfüllt, wenn man über einen anderen eine unwahre Tatsache
behauptet, die geeignet ist, den anderen in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen.

source:onlinerecht-ratgeber.de
henchan (Former member) #51
No profile available.
Link to this post
In reply to post #49
Quote by derkoreanischefisch:
Quote by henchan:
Quote by derkoreanischefisch:
Rechne selber nach bevor du mich wieder kritisierst du Hobbyloser Holzkasper .

Das nur mal zum Niveau vom "derkoreanischefisch".


Was erwartest du von mir bei deinem Verhalten?

In diesem Faden will jemand Information zu Korea. Jemand, mit wohl begrenztem Budget will
dennoch gerne Seoul besuchen.
Du postulierst, dass man für 2 Wochen Seoul (+ Ausflug) mindestens 2000 € einplanen muss.
Nicht nur ich haben dir hier gezeigt, dass es durchaus auch preiswerter geht. Sicherlich muss
man dann entscheiden, ob man die Abstriche dann auch mag. Beispiel Mehrbettzimmer in
der Jugendherberge bzw. anderer Unterkunft statt Einzelzimmer im (Backpacker)hotel.
Deine Zahlen sind zwar stimmig, zeigen aber keine Möglichkeiten, wie es auch preiswerter gehen
kann. 780 € waren bei meinen Reisen (u.a. Gabelflüge) nach Japan und Korea das Maximum.

Du bist mir ehrlich gesagt egal. Geniess deinen Aufenthalt in Seoul. Aber bitte fühl dich nicht auf
den Schlips getreten, wenn andere der Threaderöffnerin noch andere Angaben für ihre Reiseplanung
zu geben. Wäre doch schade, wenn jemand nicht nach Korea fliegt, weil er/sie glaubt, dort nicht
über die Runden zu kommen.

2000 Euro Budget scheinen für die für 2 Wochen angemessen zu sein. Für andere könnte dies
aber zu viel sein. Mein bestreben ist es, denen zu zeigen, dass man keine "Käfer im Wald jagen"
muss, wenn man mit einem geringeren Budget als 2000 Euro für zwei Wochen Seoul plant, planen
muss oder will.

Soju hat es in einem anderen Faden auf den Punkt gebracht:
@Flo
wer in Myeongdong nach Wodka sucht, muss eben zahlen, klar kostet es im Home Plus weniger


Ganz einfach: Es geht manchmal auch preiswerter. Und das sind dann die Tipps, die einem Korea-Newbie
weiterhelfen, als solche Beiträge:

Zitat von "derkoreanischefisch":
Beleidigenden Beitrag gelöscht


Geniess Seoul mit deinem Budget, aber lass andere anderen helfen.
Und grundsätzlich:
Das Forum ist öffentlich. Man schreibt also nicht nur für eine Person, mitlesen kann quasi jeder.
Und der Vorteil eines Forums ist es eben, dass andere auf Kommentare anderer eingehen können.
Dadurch kann sich ein Bild verdichten, Information präzisiert werden. Das kann Leuten bspws.
bei einer Reiseplanung helfen.
This post was edited on 2012-08-05, 13:08 by Unknown user.
derkoreanischefisch #52
Member since Jun 2012 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #50
Beleidigenden Beitrag gelöscht
This post was edited on 2012-08-07, 22:29 by iGEL.
derkoreanischefisch #53
Member since Jun 2012 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #51
Hör doch mal auf immer das Unschuldslamm zu spielen. Lies dir mal die Beitrage von Soju durch dann kannst du vielleicht nachvollziehen warum ich nicht gerade mit Wattebällchen schmeiße. Glaubst du dem Korea Newbie helfen Sätze wie: Bleib doch zuhause wenn dir der Dreck so gut schmeckt oder viel Spaß in der Hitze usw. Ihr könnt nicht erwarten das Menschen euch höflich gegenüberstehen wenn ihr fremde Leute so ansprecht! Oder würdest du einem Geschenke überreichen der dir absichtlich auf den Fuß steigt? Ich glaube nicht. Natürlich geht es auch preiswerter und das habe ich nicht geleugnet aber man möchte doch seinen Urlaub genießen und etwas von seiner Reise haben und da die Schnäppchen nicht immer verfügbar sind sollte er eben ein bisschen mehr Geld dafür sparen als zu wenig damit er am Ende nicht vor dem nichts steht.
This post was edited on 2012-08-07, 22:30 by iGEL.
Edit reason: Vollzitat entfernt
karingel #54
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
ich belehre nicht, ich gebe einen Hinweis.

man muß nicht mit beleidigenden Worten zurückschießen,
ein "Jetzt übertreibst du aber!" beleidigt niemanden, aber zeigt seine andere
Meinung/Einstellung, z.B. ...
henchan (Former member) #55
No profile available.
Link to this post
In reply to post #53
Quote by derkoreanischefisch:
Lies dir mal die Beitrage von Soju durch dann kannst du vielleicht nachvollziehen warum ich nicht gerade mit Wattebällchen schmeiße.

Und was hat das jetzt mit mir zu tun ?

Quote by derkoreanischefisch:
Glaubst du dem Korea Newbie helfen Sätze wie: Bleib doch zuhause wenn dir der Dreck so gut schmeckt oder viel Spaß in der Hitze usw.

Hab ich nie geschrieben, sondern eher versucht, Beispiele zu finden um
Quote by derkoreanischefisch:
2000€ ist das minimum wenn du 2 Wochen bleiben willst.

doch etwas zu korrigieren.

Quote by derkoreanischefisch:
Natürlich geht es auch preiswerter und das habe ich nicht geleugnet
(Auf den Widerspruch geh ich jetzt nicht ein) ;-) bitte Smily beachten. ^^

Stimmt, aber man kann auch Möglichkeiten aufzeigen, wo man sparen kann,
damit man sich auch mal anderes leisten kann.

Quote by derkoreanischefisch:
aber man möchte doch seinen Urlaub genießen und etwas von seiner Reise haben und da die Schnäppchen nicht immer verfügbar sind sollte er eben ein bisschen mehr Geld dafür sparen als zu wenig damit er am Ende nicht vor dem nichts steht.

Das ist vollkommen richtig. Schnäppchen für Flüge gibt es nicht täglich und im Urlaub tendiert wohl jeder dazu,
etwas mehr auszugeben.

Wer aber etwas längerfristig plant, kann eben auch mit einem kleineren Budget Seoul und Umgebung und vielleicht noch andere Gegenden von Korea besichtigen.

Ich meine, dass in Peters "Abenteuer Seoul" (nein, er hat mir noch immer nix gezahlt, schade eigentlich ;-) ) auch Eintrittspreise für verschiedene Museen etc stehen. Hilft vielleicht auch schon mal weiter. Insgesamt finde ich Eintrittspreise tendenziell eher günstig.

Ich schreibe bewusst nicht, wieviel man mindestens für eine Koreareise ausgeben muss. Die Wünsche und Möglichkeiten sind doch eh von Tourist zu Tourist völlig unterschiedlich. Dann lieber Preisbeispiele geben,
damit sich jeder selber ausrechnen kann, was ihm/ihr eine Reise kostet. Natürlich mit dem von dir richtig genannten Aufschlag, da man nicht zu Hause ist, sondern im Urlaub.
This post was edited on 2012-08-05, 13:36 by Unknown user.
shinyha #56
Member since Aug 2011 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
ich finde es interessant wie unterschiedlich die Meinungen sein können  ^^

nun ich denke ich werde auf jeden Fall sehen 2000 Euro zu sparen  ich habe vor 2 Wochen zu bleiben
und wenn es mir gefallen hat kann ich auch noch mal  nach Korea fliegen wie auch immer

die Unterkunft wie schon gesagt muss kein Sterne Hotel sein und ich werde auf jeden Fall was finden

ich liebe die asiatische Küsche total und ich kenne einige koreanische Gerichte und würde sie auf jeden Fall probieren:)  

dann Flüge ich habe schon etwas länger her schon oft Flüge gesehen die ab 750-780 oder so angeboten werden
wie einige schon sagten man muss die richtige zeit finden

ich habe mal ne frage wie läuft eigenlich so ein flug stopp ab ich bin noch nie mit stopp geflogen
henchan (Former member) #57
No profile available.
Link to this post
Quote by shinyha:
ich habe mal ne frage wie läuft eigenlich so ein flug stopp ab ich bin noch nie mit stopp geflogen

Wenn du keinen Direktflug hast, sondern einen mit Zwischenstop, ist dies i.d.R. kein Problem.
Du checkst an deinem Abflugsflughafen ein und fliegst erst einmal zum Zwischenstop.
Am Zwischenstopp angekommen verlässt du die Maschine und gehst zur nächsten Maschine.
Dein Gepäck wird automatisch von der ersten in die zweite Maschine umgeladen, du musst nur
dein Handgepäck mitnehmen. Bereits beim Check in an deinem Abflugsflughafen bekommst du
die Boardingcard für den Flieger nach Korea.
Letztlich sollte dir der Vorgang von jeder normalen Fluggesellschaft bzw. Reisebüro oder
online-Flugbörse im Vorfeld kurz dargestellt werden.

Kann aber auch sein, dass du den Flieger nicht verlassen musst. Ist vielleicht eher selten.


Viel Spass in Korea. ^^
derkoreanischefisch #58
Member since Jun 2012 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #55
Quote by henchan:
Quote by derkoreanischefisch:
Lies dir mal die Beitrage von Soju durch dann kannst du vielleicht nachvollziehen warum ich nicht gerade mit Wattebällchen schmeiße.

Und was hat das jetzt mit mir zu tun ?


Weil du auch wie er angefangen hast deine Meinung abzugeben wie "ja ich kann Soju verstehen wenn er bei Mcdonalds den Kopf schüttelt". Wen interessiert bitte ob dir das Zeug schmeckt oder nicht und vorallem warum musst du noch Beifall ausüben? Es war doch wohl offensichtlich das er auf eine bewusste Provokation aus war. Nichtsdestotrotz vielleicht haben wir uns in gewissen Fällen einfach nur Missverstanden. Für mich ist die Sache erledigt doch bitte erwarte nicht von mir das ich guter Laune bin wenn mir jemand so blöd kommt und mir einfach nur auf die Nerven gehen will (nicht du).
henchan (Former member) #59
No profile available.
Link to this post
@der koreanischefisch,
hatte mal so eine Situation, die ich ungewollt schlcihten musste.
Kam gut abgefüllt von nem netten Spiel der Hertha. Stieg aus der S-Bahn und lief
Richtung nach Hause.
Hörte aber dann nen Hilfe Ruf. Da wollte der eine dem anderen an den Kragen.
Das potentielle Opfer hat mich als Helfer auserkoren, was wohl aus der Not entstand,
das niemand anderes in der Gegend war.
Ich ging also auf den Angreifer zu, was sein potentielles Opfer zur Flucht nutzte.
Schönen Dank an die Fumpe auch. ;-)
Nu stand ich vor Jemanden, der sich wohl aus Prinzip prügeln wollte. Ich hatte aber gleich das
Gefühl, dass der Kerl sich schnell "streitet, Gründe dafür nicht suchte.

Er ging in Stellung und seine Fäuste waren schon geballt.

Ick hab ihn eiskalt fertig gemacht. Jaaaaaanz einfach.
Die Fumpe war uff Schlägerei aus, ich aba locker.

Hab ihn nur gefragt:"Kennste nich Das Leben des Brian von Monty Python ?"
Er war verdaddert und sagte ja, dann kam folgender Beitrag von mir:
http://www.youtube.com/watch?v=SJUhlRoBL8M

Der Kerl sackte zusammen, obwohl nich noch nicht einmal zuschlug.
Er merkte wohl, dass er einfach überreagiert hat.
Wir haben noch ein bisserl gequascht, dann ist jeder seinen Weg gegangen.

Manches kann nerven, aber was sang Brian noch einmal ????

Du geniesst deine erste Reise in Korea, andere korrigieren deine Tipps für andere zu deren
ersten Reise. Ist doch kein Thema, sollte es nicht sein.
derkoreanischefisch #60
Member since Jun 2012 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Nein versteh mich nicht falsch. Ich sehe das ich etwas naja wie soll ich sagen zu aggressiv gehandelt habe. Aber meine Stimmung war einfach schon so aufgeheizt und dann kamst du mit dem korrigieren dazu da ist mir eben der Kragen geplatzt. Ich denke mal jeder war mal in so einer Situation. Wie auch immer hoffentlich können wir uns in Zukunft freundlicher gegenüber stehen. Tut mir Leid falls ich dich in irgendeinerweise falsch eingeschätzt habe. Gruß
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  7  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2021-04-17, 16:02:37 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz