Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Koreanisch Unterricht in Kiel
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Philip (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Koreanisch Unterricht in Kiel
Hallo,
wer bietet Koreanisch-Unterricht in Kiel an, bzw. kann mir sagen an wen ich mich wenden sollte. Ich habe diesen Sommer ein kleines(!!!) wenig Hangeul gelernt und würde das gerne vertiefen und koreanisch sprechen lernen. Meine email: mikrolin@web.de
Gruß, Philip
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin Philip!

Ah, noch ein Kieler. ^^ Soweit ich weiß, gibt es hier keine Kurse. Ich habe mal etwas von einer koreanischen Schule gehört, aber das habe ich auch nicht weiter verfolgt, da es dann erstens für Kinder ist und zweitens ich mit meinem Sprachtandem auch zufrieden bin. Sprachtandem bedeutet, ich helfe dem Koreaner bei Deutsch und er bringt mir dafür Koreanisch bei. Ich kenne hier inzwischen einige Koreaner, wenn du ernstes Interesse daran hast, könnte ich mal nach einem Tandempartner fragen.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
mulmuk21 (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #1
Hallo, Philip?
wenn du offline keine(n) LererIn findest, magst du vielleicht auch online?

Ich suchte auch mal fuer meine Tochter.
Da ich keinen fand, stieg ich selber als Lehrerin ein!
Ich muss sagen, mir macht Spass, Koreanisch oder Deutsch zu unterrichten.

Also, ich bin eine Koreanerin, wohne seit 1974 in D. bei Duesseldorf, machte in D. Abi und Studium, gekommen als koreanische Krankenschwester, momentan Hausfrau, verheiratet mit einem Deutschen.

biete gern Koreanisch, Deutschunterricht ueber Internettelefonie in Sprache und Schrift weltweit an.
Fuer Internettelefonie braucht man leistungsfaehigen Computer + headset oder Microfon+ Lautsprecher.
Im Moment denke ich :
30 Minuten, zweimal die Woche
40 Euro im Monat oder 50 000원
Konto in Korea und D.
Unter Telefonkonferenz mit ein paar Leuten waeren guenstiger!
Bei interesse, bitte unter mulmuk21@hanmail.net oder soonboonlemke@freenet.de
Tel +49 2183 5208 melden
Gast (Gast) #4
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #2
Hallo Johannes!

Ich heiße Anne und wohne auch in Kiel. Mich würde so ein Tandempartner sehr interessieren.
Ich bin auch auf der Suche nach einer Möglichkeit, Koreanisch zu lernen.
Ich freu mich über jede Info.


Gruß Anne
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin Anne!

Ich kann in meinem Bekanntenkreis einmal fragen, ob da jemand Interesse hätte. Schreib mir doch einfach mal eine Mail oder schreib mir in MSN.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Hauke (Gast) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Hallo!
Ich bin auch ein Kieler und habe für eine Zeit mal mit Let's speak korean bei Youtube gelernt (Bis Folge 16 habe ich durchgehalten), allerdings wurde das irgendwann sehr eintönig und es fehlte die Möglichkeit das ganze in der Praxis zu testen. Ich habe zwar eine Brieffreundin in Korea, aber jene hat mit dem Studium schon sehr viel um die Ohren. Ich würde es auch schon begrüßen mit Leuten zusammen zu lernen, sodass man sich untereinander unterhalten kann auf koreanisch. Also falls jemand aus Kiel Interesse hat.
Avatar
EddyMI #7
Benutzertitel: 통치자가 올바른요
Mitglied seit 12/2005 · 431 Beiträge · Wohnort: Münster
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Da tut sich ja richtig was auf in Kiel ^^
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
Hauke #8
Mitglied seit 10/2008 · 1 Beitrag · Wohnort: Kiel
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
So, ich wollte den Thread nochmal nach oben holen, denn das neue Semester hat angefangen und es scheint neue Gesichter in Kiel zu geben. Da ich erstaunlich fest gestellt habe, dass ich immer noch etwas Koreanisch kann und mich wieder ein Motivationsschub erwischt hat, wollte ich mich jetzt auf die Suche machen nach Leuten, die mit Koreanisch anfangen wollen und an einer Lerngruppe o.ä. interessiert sind (Es macht mir einfach keinen Spass das Gelernte andauernd in einem Selbstgespräch zu üben).
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 06:47:23 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz