Forum: Overview Sonstiges Off-Topic RSS
ITB Berlin
This ad is presented to unregistered guests only.
henchan (Former member) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: ITB Berlin
Ich war noch nie auf der ITB Berlin.
http://www.itb-berlin.de/

Lohnt es sich, diese Messe zu besuchen, wenn man künftig auch als "individual-Tourist"
bzw. als "Backpacker" unterwegs ist. Oder ist es eher eine Messe für Pauschal- bzw.
"Club"-Reisende ?
karingel #2
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
lohnt sich ..
das Rahmenprogramm übrigens auch.
War schon öfter da, Angebot / Beratung hängt natürlich davon ab wie stark das Land,
für das man sich interessiert, das jeweilige Jahr auf der Messe vertreten ist...
also das schwankt schon.. Korea /Taiwan war sehr gut letztes Jahr
Japan hatte sein Rahmenprogramm eingestellt (wegen der Erdbeben/Flut-Tragödie)
und ich habe nur ein paar Flyer liegen sehen
henchan (Former member) #3
No profile available.
Link to this post
Quote by karingel:
War schon öfter da, Angebot / Beratung hängt natürlich davon ab wie stark das Land,
für das man sich interessiert, das jeweilige Jahr auf der Messe vertreten ist...
also das schwankt schon.. n

Kann ich mir vorstellen. Ich schwanke irgendwie. Denke, man kann sich auch die
meiste Info gratis aus dem Netz, also Internetforen etc. ziehen.
Aber das eine oder ander Gespräch könnt ja auch nützlich sein.

Nützlich dürfte aber auch dieses Angebot der BVG sein.
http://www.bvg.de/index.php/de/103839/name/Meldungsarchiv/…

Da spart man ja schon vorab etwas Eintrittsgeld. Ob der Gutschein auch als Fahrkarte
zu nutzen ist, weiss ich (noch) nicht.
henchan (Former member) #4
No profile available.
Link to this post
Die ITB war schon interessant, aber wenn man als Backpacker seine Reisen selber plant,
ist die ITB dank Internet nicht so wichtig. War jetzt einmal da, aber ich glaub, es war es
dann auch.
karingel #5
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
ick war auch da..

leider gesundheitlich etwas angeschlagen.. wäre gern Sonnabend dagewesen.
Am letzten Tag von 2! Tagen Publikumstagen und noch dazu nachmittags waren manche
(nein viele) Stände schon verwaist, schade..

Am Koreastand lustige Roboter tanzen sehen, nach KPop..  :-D


Ja @henchan gerade backpackerinfos wohl denn doch eher via internet..
Ich gehe eig auch wegen des Kultur/Rahmenprogramms dahin..
henchan (Former member) #6
No profile available.
Link to this post
Quote by karingel:
Am letzten Tag von 2! Tagen Publikumstagen und noch dazu nachmittags waren manche
(nein viele) Stände schon verwaist
, schade..


Das ist mir auch aufgefallen.
Und auch die "Besucher", die zu jedem Stand gelaufen sind, um alles, was nicht festgenagelt
wurde, einzustecken.

Aber dennoch bekam ich ein paar interessante Info.
Am Stand von Taiwan bekam ich dann auch einen Reiseführer zugesteckt, der unter der Theke
lag.

Erstaunt war ich auch, dass Nord-Korea vertreten waren.

Und eine Sache muss ich endlich mal machen. Nach Polen fahren.
karingel #7
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
Taiwan.. den Polyglott in Deutsch  :-)  hat mir der Mann auch gegeben..

Nordkorea.. hab dort auch geguckt, standen paar leute also vom Stand und warscheinlich
die von dem 'Reisebüro' (das Reisebüroposter war auch super, mit dem Heroendenkmal drauf... :huh: )

Polen.. ja fahr mal hin, ist wunderschön.. je nach dem was man will, viele Möglichkeiten
Tipp Masuren!
      Ostsee!
und wenn du Bergwandern magst: fahr ins Riesengebirge.. ist wirklich schön!!
nette Leute, ursprünglich, tolle Wanderrouten. Ich war als Kind oft dort (polnischer und tschechischer Teil)
Frühjahr ab Mai oder Sommer, oder Winter , aber vorsicht = gute Ausrüstung, und am besten zu zweit gehen.

Wenn es ein bisschen höher sein darf, nimm mal die Slovakei = Hohe Tatra! Vysoke Tatry
Alpenfeeling aber nicht zu hoch und bedeutend preiswerter. (Und: Super Bier  :-) )
Achtung auch hier; bis April/ Mai nicht alle Wege freigegeben, die Bergwacht achtet darauf was
den Berg hochkraucht ( wir haben doch ernsthaft Familie mit Kindchen in kurzen Hosen und 'Mutti'
mit Sandaletten getroffen > bodenloser Leichtsinn. Oben hat es geschneit!! Wetter hatte sich
verschlechtert.  Man kann von Baude zu Baude wandern, sehr schön, mit Unterkunft und Essen.
http://www.medvedibouda.cz/Fotky/Pages/Medvedi_bouda.html#46
die Tatra ist Nationalpark!
http://www.slovakia.eu.sk/obr/tatry/tatry_3.jpg
http://static2.nachrichten.at/storage/scl/bildup…?versio…

ah manno ich werd sentimental.. obwohl mir fast vor Kälte fast die Füsse abgefallen sind damals
wir waren in den Osterferien da.. oben war ich bis zum Bauch im Schnee.. ich war 11 oder so.
henchan (Former member) #8
No profile available.
Link to this post
Quote by karingel:
Taiwan.. den Polyglott in Deutsch  :-)  hat mir der Mann auch gegeben..

Ja, genau den hab ich bekommen. ^^


Quote by karingel:
ah manno ich werd sentimental.. obwohl mir fast vor Kälte fast die Füsse abgefallen sind damals
wir waren in den Osterferien da.. oben war ich bis zum Bauch im Schnee.. ich war 11 oder so.


Danke für die vielen Tips. Ich war bisher nur einmal in Tchechien und einmal in Ungarn.

Aber denk ich an England und Frankreich, werd ich auch schnell sentimental. Aber auch
bei Japan und Korea.

Die Roboter der Koreaner hab ich auch tanzen gesehen. Und den japanischen Trommler.

Dann brauchte ich mal frische Luft und ging ins Freie. Da sah ich dann etwas typisches
für Japan und Korea, was an keinem Stand gezeigt wurde. Ein Japaner, Chinese, Koreaner
oder aus welchem asiatischen Land auch immer rauchte eine Zigarette und tippte auf
sein Smartphone ein. Er war im Anzug und gut rasiert. Aber anstatt wie alle anderen zu
stehen, hockte er auf dem Boden. In einer Haltung, die ich keine Minute aushalten würde.

Soetwas sieht man aber sehr oft in Japan und Korea. Und sicherlich auch in China.
Da war ich aber (noch) nie.
henchan (Former member) #9
No profile available.
Link to this post
Aber anstatt wie alle anderen zu
stehen, hockte er auf dem Boden. In einer Haltung, die ich keine Minute aushalten würde.
Soetwas sieht man aber sehr oft in Japan und Korea. Und sicherlich auch in China.
Da war ich aber (noch) nie.

So in etwa hockte der Asiate auf der ITB zwischen den Türen, die den Hallen- und den
Aussenbereich trennten.
http://file1.npage.de/003123/28/bilder/hocken_4.jpg
karingel #10
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
ich kenns aus Filmen und Reportagen über Japan...

Kinder können übrigens ganz gut so hocken.. sie sind noch nicht so verkrampft/verspannt  :-)
meine jetzt auch deutsche Kinder bzw. Kinder insgesamt.
henchan (Former member) #11
No profile available.
Link to this post
Quote by karingel:
ich kenns aus Filmen und Reportagen über Japan...

Kinder können übrigens ganz gut so hocken.. sie sind noch nicht so verkrampft/verspannt  :-)
meine jetzt auch deutsche Kinder bzw. Kinder insgesamt.

In Japan und Korea kann man an kleinen Tischen sitzen. Wenn man glück hat,
gibt es unterhalb des Tischs eine "Absenkung". Ansonsten kniet man vor dem tisch.
Also mit dem Schienbein in voller Länge vor dem Tisch. War in Japan und Korea für mich
immer eine Katastropfe. Musste meinen Körper ständig in eine andere Position bringen.
Der Spann meines Fussgelenkes ist eh degeneriert.

Wenn ich an Naoko, meine damalige japanische Tandempartnerinn denke, die ihren Körper
Locker "biegen" konnte. Hab ich nie verstanden.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-02-24, 13:20:26 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz