Forum: Overview Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Suche eine sehr nette koreanische Freundin
Page:  previous  1  2 
This ad is presented to unregistered guests only.
Chemie-Jan #16
Member since Mar 2009 · 36 posts · Location: Bonn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 43154
Quote by stefan1704:
@Chemie-Jan: Du kannst ja Deine Freundin einmal fragen, welche psychischen Defekte denn ein Mann hat, der explizit nach einer blonden oder nach einer rothaarigen Frau sucht.

[Vorsicht, es folgt eine Meinungsäußerung! Richtigkeit nicht garantiert, sondern nur vermutet!] Wer redet von "psychischen Defekten"? Ich denke, es geht eher um Werte, Tugenden und Einstellungen. Präferenzen bezüglich äußerem Erscheinungsbild sind außerdem unvermeidbar. Dennoch würde ich sagen, wer z.B. die Haarfarbe zu einem Entscheidungskriterium macht, läuft Gefahr, einen potentiellen Partner, der ansonsten wahnsinnig gut passen würde, aufgrund dieser Oberflächlichkeit auszuschließen. Des Weiteren ist das Attribut "Nationalität" auf einer ganz anderen Ebene anzusiedeln wie ein äußeres Merkmal (z.B. "Haarfarbe"). Zumindest habe ich bisher nicht (oder nur indirekt) erlebt, dass man zwischen Blonden und Rothaarigen jeweils andere Maßstäbe des interkulturellen Verständnisses, des Aufbringens von Geduld, der Bereitschaft zu Empathie oder der kommunikativen Kompetenz anlegen muss, wie man das meiner Meinung nach bei einem Partner mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund tun sollte.
Silberdrache #17
Member since Aug 2009 · 210 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Fühlen sich da ein paar Herren vielleicht aufgrund der Antworten von Jan auf den Schlips getreten ?  ;-)
Finde die Reaktionen auf seine Aussagen ziemlich heftig. Wie sehen denn die Damen das ?

Was oder wen man aufgrund welcher Vorlieben sucht, ist jedermanns (bzw "-fraus") eigene Sache. Auch auf welche Art und weise man jemanden sucht. Ich sehe hier auch keine schlimme Kritik am Thread-Ersteller, sondern lediglich die in den Raum gestellte Frage, ob ein derartiges Inserat überhaupt Sinn macht und wie es wohl ankommt. Und da es sich hier um ein öffentliches Diskussionsforum und keine Dating-Seite handelt, ist dies wohl nur legitim.

Ich persönlich würde gerne aufgrund meiner gesamten Persönlichkeit (Charakter, Aussehen etc. etc.) und nicht nur wegen Oberflächlichkeiten wie meiner Nationalität oder nur meiner Augenfarbe "gesucht" werden. Aber das klappt mit so einem Inserat definitiv nicht.
henchan (Former member) #18
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 43153
Quote by Chemie-Jan:
Oha! Das schreit nach Kommentierung!

@henchan:

1. "Es ist schon interessant, dass Leute ein Profil allein anhand eines Beitrags erstellen wollen/können:", das kann sich kaum auf mich beziehen, da ich seit Jahren hier angemeldet bin und auch gelegentlich Beiträge schreibe...

Stimmt, hab ja auch deine Freundin gemeint. Du hast aber in ihrem Namen geschrieben. Nicht widersprochen. Und ob es der erste Beitrag oder der tausendsde Beitrag ist, ob man seit heute oder schon seit 10 Jahren angemeldet ist, das ändert nix. Wenn du anderer Meinung bist, erkläre es.

2. Meine Meinung... Meinen Idealen bezüglich Beziehung und Liebe zufolge würde ich zustimmen, dass es besser ist, einen Partner nach Persönlichkeit, Charakter, "Gefühl" (zu erörtern, was "Liebe" ist, würde den Rahmen hier jetzt sprengen) und individuell auszusuchen, zumindest NACHDEM man einen Menschen (gut) kennengelernt hat, und nicht davor und mit dem Ziel, eine Partnerschaft zu haben. Ich stelle mir vor, ich finde eine Annonce einer Frau, die einen "deutschen Mann, Anfang 30, Akademiker, kinderlieb, treu,..." (ein Profil also, in das ich hereinpassen würde) sucht, dann hätte ich das Gefühl, ihr geht es gar nicht um "mich", sondern um "(irgend-)einen Mann". Das entspricht nicht meinem Ideal.

Deine Ideale teile ich sogar zum Teil. Aber sie sind hier nicht das Thema. Ich kenne die Person des Öffnungsposting und seine Intention, seine Erwartung, seine Vorstellung nicht genau. Deine Freundin "kennt" sie aber, da sie ja mal
pauschal ein Urteil gefällt und ohne diese Person gesprochen, bzw. mit ihm korrospondiert zu haben.



3. Meine Freundin ist Psychologin, eine Anstellung beim BKA zum Profiling ist gar nicht so weit hergeholt... ;)
Das ist wohl eher ein Grund der Beunruhigung.

Erschreckend.


@orosee

1. Masochist?? Verstehe ich nicht. DAS ist weit hergeholt! Und ich würde behaupten, dass meine Freundin unsere Beziehung gerade NICHT beschrieben hat, da ich sie nicht wegen ihrer Nationalität "gesucht" und "gefunden" habe, sondern weil ich sie zuerst als liebenswerten und wunderbaren Menschen kennengelernt habe, ich mich dann in sie verliebte (und sie sich glücklicherweise in mich) und wir jetzt ein Paar sind. Ich halte das für einen anderen Weg als den oben beschriebenen...

2. "Geht jemand nach Korea, macht es da nicht mehr Sinn, nach einer Koreanerin zu suchen als z.B. nach einer Belgierin?" - Genau das ist ja der Punkt! Ich entnehme Ralfs Annonce, dass er bis dato mit Korea herzlich wenig am Hut hatte, niemals da war, die Sprache nicht spricht und die Kultur dann erst kennenlernen möchte. Und wenn ihm das Essen, die Sitten und die Lebensweise nicht gefallen? Das wäre für die Dame dann nicht ganz einfach... Die stabileren Deutsch-Koreanischen Beziehungen, die ich kenne, sind jedenfalls die, bei der sich beide Partner durch Begeisterung (mehr als Interesse) für die jeweils andere Kultur Sicherheit geben. Unterschätzt wird auch manchmal, dass zumindest einer der beiden eine Fremdsprache sprechen muss, was auf die Dauer und mit zunehmender Tiefe der Beziehung immer anstrengender werden kann. Aber gut möglich, dass Ralf all das auf sich nehmen kann und mit ungeheurer interkultureller Kompetenz und einem Fable für das Erlernen einer Fremdsprache ein perfekter Partner für eine Koreanerin sein wird! Ich werde mich hüten, jemanden zu verurteilen, ohne ihn zu kennen!
Avatar
Soju #19
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Wenn sonst schon nichts los ist hier im Forum  :-D

Ich find's peinlich, die Freundin über unser Forum suchen, aber auch die nachhaltige Diskussion, vieleicht den Thread einfach schliessen, ist besser, bevor es noch peinlicher wird hier ;-)
Avatar
orosee #20
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Also so peinlich ist das doch garnicht! Die Diskussion ist auch nicht uninteressant, relativ locker (oder albern auf erhoehtem Niveau, wie ich meine Beitraege zu verstehen bitte) und es ist ja wirklich nicht viel anderes los im Moment.

Eventuell koennte iGel ja in den Forumsstatuten einen Passus reinschreiben, dass Kontaktinserate nicht erwuenscht sind, dann kann man das Thema mit einem kurzen Verweis auf den Paragrafen schliessen. Persoenlich denke ich auch, dass man besser zu einem Meeting gehen sollte oder direkt eine Internetkontaktseite benutzt. Allerdings heisst das Unterforum hier ja "Treffpunkt".

Man kann ja gerne alles püschologisch interpretieren, aber warum dann nicht auch die Postings, wo sich 17-jaehrige danach erkundigen, wie Sie am besten nach Korea auswandern und ob dies einfacher ist, wenn sie direkt einen Koreaner heiraten (nur um mal ein Beispiel zu nehmen, wo es sich um eine Frau handelt).

Solange es nicht beleidigend oder betruegerisch wird, kann man ein Thema doch ruhig weiterleben oder eines natuerlichen Todes sterben lassen.

Heute ist Freitag!  :-D
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
mal #21
Member since Mar 2009 · 296 posts · Location: Bochum
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Solche Threads (und solche 17 jähriger mit Auswanderwillen) erheitern mir jedenfalls immer meinen Morgen.
Also bitte nicht unterbinden! :)
                                                                       
Avatar
schwabe #22
Member since Jun 2011 · 37 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by mal:
Solche Threads (und solche 17 jähriger mit Auswanderwillen) erheitern mir jedenfalls immer meinen Morgen.
Also bitte nicht unterbinden! :)

Dem stimm ich voll und ganz zu. Fand diesen Thread interessant und erheiternd! :-)
ein Schwabe
Chemie-Jan #23
Member since Mar 2009 · 36 posts · Location: Bonn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
OK, gut, dann schreib ich wieder was...

@henchan:

Ich habe versucht, mich im Sinne meiner Freundin möglichst diplomatisch und anschuldigungsfrei auszudrücken. Mit "ein/der Mann" ist in meinem ersten Beitrag nicht der Inserator Ralf gemeint, sondern "jemand, der...". Ob Ralf dazugehört, ist völlig offen, das wird er wohl auch nur selbst am besten wissen. Formulierungen wie "läuft Gefahr" oder "es steht zu befürchten" lassen nach meiner Ansicht genügend Interpretationsspielraum. Sagen wir, es proklamiert einen Trend oder eine Tendenz, aber keine vorverurteilende Anschuldigung. Des Weiteren "kennt" meine Freundin diesen Herrn auch nicht (würde sie auch nie behaupten), sondern hat mir im Gespräch signalisiert, was ihre Meinung bezüglich Partnergesuchen dieser Art ist (verbunden mit dem dezenten Hinweis, dass sie nicht meine Freundin geworden wäre, wenn sie damals das Gefühl gehabt hätte, dass es mir nur darum geht, eine Koreanerin zu "haben"). Falls Ralf sich ob dieser missverstandenen Verurteilung angegriffen fühlt, entschuldige ich mich. Außerdem habe ich meine weiteren Beiträge als "meine Meinung" gekennzeichnet, von der ich niemals behaupten würde, dass sie unfehlbar und richtig ist. Die Gedanken eines Halbwissenden, der versucht, durch den Austausch mit anderen Diskussionsteilnehmern sein Weltbild zu verfeinern (es könnte ja sein, dass jemand ein plausibles Gegenargument bringt, dass mich erkennen lässt, dass ich nur Unsinn von mir gebe). 

@henchan zum Zweiten:

Du teilst meine Ideale SOGAR. Diese Formulierung lässt bei mir den Schluss zu, dass jene Ideale entweder etwas ziemlich Ungewöhnliches wären (was ich ehrlich gesagt nicht hoffe!) oder Du eine Art Grundabneigung gegen mich verspürst, derer entgegen Du Dich "herablässt", einige meiner Ideale "sogar" - wenn auch nur "zum Teil" - zu teilen. Also, so schlecht bin ich dann doch nicht? Danke! ;)

@henchan zum Dritten:

Bezüglich der Profilerstellung habe ich leider noch nicht kapiert, was Du damit sagen willst (vielleicht eine durch die Nähe des Wochenendes bedingte lange Leitung meinerseits?). Meine Freundin ist hier nicht angemeldet. Sie hätte sich ein Profil anlegen sollen, um hier ihre Meinung selbst zu verkünden? Wozu? Ich habe auch nicht weiter darüber nachgedacht, was dagegen spräche, ihre Meinung hier preiszugeben, denn ich wollte euch diesen Standpunkt nicht vorenthalten. Ziemlich unkompliziert...
FranktheTank #24
Member since Feb 2008 · 9 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 43011
Lasst den Ralf071 doch einfach posten was er will.
Wenn er jemanden findet, ist es schoen fuer beide, wenn nicht ist das alles hier naechsten Monat vergessen.

Ihr Weltaufpasser ihr!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-02-20, 22:48:37 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz