Forum: Overview Aktuelles - 지금 한국/독일에서는 RSS
Tod von Kim Jong-il
Page:  previous  1  2 
This ad is presented to unregistered guests only.
henchan (Former member) #16
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 41973
In denke, in den Medien wird eher werbewirksame "Aufgeregtheit" verbreitet.
Was nach Kim Jong-Il kommt, wird keiner exakt voraus sagen, denke aber, es haben
sich bereits alle Parteien, aus welchen Lagern auch immer, auf diesen Fall vorbereitet.

Es wird von einigen vermutet, dass er innenpolitische Schwäche durch aussenpolitische
Stärke kaschieren möchte.
Vielleicht leitet er aber auch sukzessive einen Wandel ein.

Glücklicherweise ist wieder ein Diktator verstorben, was die Zukunft bringt, abwarten.

Welche Risiken die Übergangsphase bringt, ich weiss es nicht. Jetzt wird in NK wohl
neu geordnet, Leute bringen sich in Position.

Das Land wird wohl erst einmal mit sich selbst beschäftigt sein.
Wolfram #17
Member since Jan 2010 · 267 posts · Location: Frankfurt
Group memberships: Ankuendigung bearbeiten, Benutzer, Stammtische Westdeutschland
Show profile · Link to this post
Subject: Nordkoreaner wegen zu wenig Trauer bestraft
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Nor…
Avatar
Soju #18
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@Wolfram
Ich hoffe Du glaubst solch einen Blödsinn nicht ;-)
Die Macher von "Daily NK" werden auch nur von der SK Propaganda Maschine benützt,auch nicht besser als NK Propaganda...
This post was edited on 2012-01-13, 19:38 by Soju.
Wolfram #19
Member since Jan 2010 · 267 posts · Location: Frankfurt
Group memberships: Ankuendigung bearbeiten, Benutzer, Stammtische Westdeutschland
Show profile · Link to this post
Hallo Soju,
Ich kann's nicht einschätzen, denn ich kenne die Daily NK nicht. Ich hatte den Link dazu bei Fefe gefunden https://blog.fefe.de/?ts=b1ee9350 Bzw. Startseite https://blog.fefe.de. Ich weiß, dass Papier sehr geduldig ist. Danke für die Warnung.
Gruß Wolfram
Avatar
iGEL (Administrator) #20
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Wobei sich ja andere Teil des Artikels auf ai beziehen. Das halte ich schon für glaubwürdig, zumal es zu Diktaturen passt. Nach einer Machtergreifung oder einem -wechsel haben die alle aufgeräumt.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Soju #21
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
In Wikipedia findet man folgendes über "Daily NK":

http://en.wikipedia.org/wiki/Daily_Nk

The Daily NK is a recipient of $145,000 of funding from the National Endowment for Democracy, an NGO funded by the US Congress.

Also ich kann solche Medien nicht für Ernst nehmen, soll aber jeder selber entscheiden ;-)
Flo-ohne-h (Moderator) #22
Member since Jul 2009 · 2016 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #20
Quote by iGEL:
Wobei sich ja andere Teil des Artikels auf ai beziehen. Das halte ich schon für glaubwürdig, zumal es zu Diktaturen passt. Nach einer Machtergreifung oder einem -wechsel haben die alle aufgeräumt.

Stimme Dir zu, Johannes. Auch wenn man sich nie sicher sein kann, ob etwas nicht doch SK Propaganda ist, kann man doch eine gewisse Regelmäßigkeit erkennen.

Eine Diktatur ist beim Tod des Diktators immer ganz schwach und die Diadochen wissen das und gehen deshalb brutalst gegen alles vor, was evtl. den Anschein eines Protest erwecken könnte.

Sobald die Diadochenkämpfe vorbei sind (ich schätze März-Mai) erwarte ich wieder ein paar (lt. NK-propaganda) Vergeltungsschläge gegen die SK-Aggression (die darin besteht, daß SK nicht genug Hilfsgüter ohne Gegenleistung liefert). Der wahre Hintergrund ist, daß die neuen Diadochen gegenüber ihren Kollegen demonstrieren müssen, wie toll sie sind, z.B. in dem sie 120 Granaten auf eine Insel schießen (2x3 km²), von denen die Hälfte noch nicht mal die Insel trifft. Zumindest das stimmt mich froh - es zeigt, daß die NK-Armee zwar groß ist, aber technisch in den 50ern steckt (wie auch der Rest des Landes).
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-10-14, 18:28:23 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz