Forum: Overview Treffpunkt - 만남의 장 RSS
zum ersten mal nach korea
This ad is presented to unregistered guests only.
shinyha #1
Member since Aug 2011 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: zum ersten mal nach korea
Hallo ich wollte mal so wissen wie das ist mit Korea was den Flug an geht,
also ich fliege nächstes Jahr im Sommer für 1 Monat nach Korea.
Wann ist die beste zeit zum buchen,
ich habe mal gehört das es kurz vor den Sommerferien billiger ist.
Jetzt habe ich mal nach geschaut es gibt ja auch Flüge mit stopps wie ist das mit den stopps was passiert da genau denn ne Freundin musste 10 stunden warten bis sie weiter fliegen konnte und naja das will ich eigentlich nicht. Muss man da das Flugzeug Wechseln oder einfach im Flugzeug warten.
ich Persönlich würde ja ohne stopps fliegen ist mir lieber.

Dann wie habt ihr euch so vorbereitet nach dem ihr den Flug und alles gebucht habt.
Was kann man alles so in Korea machen habe zwar schon ein paar Ideen aber naja ein paar Tipps können nicht schaden.
Also ich habe mir vorgenommen auf jeden Fall den Seoul tower,jeju,und den Palast zu besichtigen.
wie ist das eigentlich mit der Zeitverschiebung

Ich denke das ich über die Seite in eine Gastfamilie gehe habe von einigen gehört die Seite währe ganz oK was sagt ihr dazu
https://www.wimdu.de/#


Ich bedanke mich schon mal im vorraus
henchan (Former member) #2
No profile available.
Link to this post
Hallo,
ich weiss nicht, wann man am besten einen Flug bucht. Aber April/Mai oder Oktober/November sind vielleicht von der Temperatur und Luftfeuchtigkeit gut.
Ob du das Flugzeug bei der Anreise wechseln musst, siehst du ja bei der Buchung, ist doch i.d.R. kein Problem.

Seoul Tower ist attraktiv. Im Oktober solltest du beispielsweise während der Woche so zu 17.30 bis spätestens 18 h da sein. Dann siehst du noch die Betonwüste Seoul bei Tagesslicht. Die Sonne geht unter und du siehst die Betonwüste by night.
Die Stadt Suwon liegt südlich von Seoul, gut zu erreichen. Dort kann man eine ca. 4 km Tour um die Altstadt machen. Alt sieht die Stadt aber nicht mehr aus, hat aber auch noch im Westen einen Palast. Korean Folk Village, südlich von Seoul ist ein künstliches Dorf, dass typische Dorfstiele Koreas zeigt. Von Jong-No-il-ga oder so per Bus gut zu erreichen.
In Gjongyu gibt es eine sehr preiswerte und gute Unterkunft. Da war ich dreimal.
http://www.randomwire.com/sa-rang-chae

Sehr preiswert, privat, sehr nette und hilfsbereite Vermieter.
Von dort aus kann man auch seine Touren zur Bulguksa etc. starten.

Auf Jeju kannst du gut im http://www.hikinginn.com/bbs/zboard.php?id=eqa
unterkommen. Vom Backpackerhotel ist es nicht weit zur Bushaltestelle, von
der du aus zum Halasan fahren kannst. Von dort aus kannst du den Berg
bis zur Spitze besteigen.
Im Süd-osten gibt es noch nen Berg, neben Udo, mir fällt der Name jetzt nicht ein.
Bin zu faul zum suchen. 45 Min von Seogwipo mit dem Bus entfernt.
Lohnt sich. Auf Jeju kannst du besondere Mandarienen essen. Andong ist bekannt
für leckere Äpfel. Gwangju ist nicht sooo schön, aber ich fand es interessant, weil man
sich dort auch gut über das Gwangju Massaker informieren konnte. Das Soraksa Gebirge
ist jetzt von Seoul nur noch so 2,5 h per Bus entfernt. Gut kann man da in Sokcho übernachten.
Liegt am Meer. Man kann also einen Tag im Meer baden, anschliessenend im Gebirge wandern.
Bitte aber nicht zum Wochenende dort hin, da fährt dann halb Korea hin.
Wenn du die Grenze zu NK besuchen willst, ich war dreimal da. http://affiliates.uso.org/korea/
fand ich am besten.
In Korea sollte man sich mindestens einmal mit Koreanern mit Soju betrinken.
Gute Chancen, eingeladen zu werden, sind Markthallen.
Am nächsten Morgen geht es dir dann dreckig, aber dann warst du wirklich in Korea. ;-)
I love Korea. ^^

Vorbereiten kannst du dich über meet-korea.de und http://www.visitkorea.or.kr/intro.html
Aber plane nicht zuviel, lass auch Zeit für spontane Aktivitäten.
shinyha #3
Member since Aug 2011 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
oh vielen dank das sind ja wirklich gute Ideen ich denke das werde ich auf jeden fall mal bei behalten und sehen was sich dann so ergibt wenn ich dort hin gehe leider würde ich auch gerne so im April/Mai fahren aber leider bin ich noch in der schule und kann daher nur in den Sommerferien am besten fahren aber naja vielleicht ergibt sich ja auch egend wie in den Osterferien zu fahren aber ob zwei Wochen ausrreichen naja man kann ja auch Ostern 2 Wochen und eventuell im Herbst die 2 Wochen fahren mal sehen ich habe ja noch ein wenig zeit zu überlegen wann ich fahre
aufjeden fall danke
henchan (Former member) #4
No profile available.
Link to this post
Subject: @shinya
Andere Jahreszeiten sind kein Beinbruch. Da kann man auch gut nach Korea fliegen.
Ich war mal Juli/August in Japan. Da war es einfach nur sehr schwül.
April/Mai oder Oktober/November sind nur zwei Beispiele.
Wenn du zu einer anderen Jahreszeit nach Korea fliegst, haut es dich auch nicht um.
Also dass mit den vorgeschlagenen Monaten war nur nen Tip, wann es meiner Meinung
am schönsten ist. Im Internet kann man ja auch für Korea sich die Klimadaten ansehen.
Temperatur ist die eine Sache, hohe Luftfeuchtigkeit (eher unangenehm) die andere.
Und wann die Regen"gefahr" am höchsten ist, sieht man dann auch.

Viel Spass in Korea.
Für mich war das Land nicht Liebe auf den ersten Blick, aber ich hab mich in das Land verliebt. ^^
shinyha #5
Member since Aug 2011 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
also ich habe mal nachgeschaut also was Flüge angeht es wirklich am besten in den Osterferien zu fahren was das wetter angeht also ich weiß nicht wie ich auf die hitze und Luftfeuchtigkeit reagiere deswegen denke ich mal zu Anfang ist es im April besser um sich auch mal an das wetter zu gewöhnen danke für die Hilfe ich denke mal wenn ich mich nun da hinter setzte und alles noch mal durch gehe und gut plane wird es auch klappen.
KoreaEnte #6
Member since Jan 2007 · 642 posts · Location: Seoul/Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich würde auch empfehlen den Juli und August zu meiden. Man hält es dank Klimaanlagen und Co zwar schon irgendwie aus, angenehmer ist aber auf jeden Fall der Frühling oder Herbst in Korea.
shinyha #7
Member since Aug 2011 · 49 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
nun da ich mir jetzt so alles durch dacht habe wollte ich mal fragen ob ihr eventuell die Seite kennt
https://www.wimdu.de/#

und ob ich bei der Seite so zu einer Gastfamilie gehen soll also Homestay sozusagen

und wie das so ist vielleicht weiß einer wie man das alles dort auf der Seite regelt und so 
und ich denke wenn das geklärt ist dann kann ich nächstes jahr nach korea ich freu mich wenn es klappt
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-02-28, 03:06:26 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz