Forum: Overview Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Reiseziel Seoul
This ad is presented to unregistered guests only.
Sunrise #1
Member since Nov 2011 · 6 posts · Location: Köln
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Reiseziel Seoul
Hallo =)

Nach langer Zeit hat es dann doch endlich geklappt, fliege nach Südkorea!!

Im Moment geht noch alles drunter und drüber... alle Sachen organisieren, listen zusammen stellen was mit in den Koffer muss usw (vor allem Kosmetika... bei meinen koreanisch Kenntnissen kauf ich mir sonst irgendeine Shampoo und stell dann nach dem Benutzen fest das meine Haare lila sind xD)

Ich (26) kann höchstens ein paar Wörter auf koreanisch aber meine Freundin (20), die mitreist, bringt sich koreanisch seit ein paar Jahren selbst bei. Sie sagt aber selbst das es bei weitem nicht ausreicht um sich in tiefsinnige Unterhaltungen zu stürzen. Unser Englisch ist soweit ganz okay ;D

Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Tipps geben was man im Winter in Seoul und Umgebung unbedingt erleben/sehen sollte! (Feste / Besichtigungen / Märkte / Shopping mall / Aussichtspunkte / Restaurant usw)
Bin ende November 2011 - ende Februar 2012 dort.
Unterkünfte sind in Seoul (Jung-gu) und Gwangmyeong.

3 Monate Urlaub ist eine lange Zeit.
Falls jemand lust hat etwas mit mir/uns in Seoul zu unternehmen könnt ihr gerne was Vorschlagen =D

LG aus Köln, Sunny
just_sports #2
User title: freshmen
Member since Aug 2011 · 46 posts · Location: FFM / Rhein-Main
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Aloa Sunny,

erstmal cool, dass du du bzw. Ihr euch für Korea entschieden habt. So wie ich das jetzt verstanden habe, nutzt ihr die 90 Tage Touristenvisum voll aus? Jahrestechnisch habt ihr euch die creme de la creme der kalten Jahrszeiten herausgesucht. Noc ist es hier in Seoul wärmen, mir wurde versichert, dass sich das schnell ändern wird.
Was man in Seoul genau machen kann, passt nicht in ein ganzes Forum ; ) - Spaß beiseite, ich weiß es schlichtweg nicht (ganz). Ich bin gestern angekommen und werde die nächsten 9 Monate im Land verbringen, Backpacking in Hanguk sozusagen.

Einige Vorschläge:
- N Seoul Tower + Namsan
- Paläste ( es gibt genug)
- Namdaemun Markt in der Nähe vom HBF
- DMZ Touren
- Hongdae Clubbing bzw. Studentenviertel
- Templestay
-.... Etc

generell schaut ihr euch mal folgende Seite an www.visitkorea.org --> deutsch auswählen
dort bestellt ihr euch zweimal den Reiseführer Korea. Mehr als 200 Seiten kostenlos und doc unbezahlbar. Das meiste ist aktuell. Wenn du / ihr Fragen habt, meldet euch - ich bin in Seoul.
Sunrise #3
Member since Nov 2011 · 6 posts · Location: Köln
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Danke für die Antwort werd mir die Seite anschauen ;D

wünsch die viel Spaß in Korea =)

und danke! wenn wir noch Fragen haben (bestimmt) melden wir uns ^^

LG Sunny
floppes #4
Member since Jul 2011 · 17 posts · Location: Bonn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das gebirgige Land um Seoul eignet sich im Winter natürlich auch wunderbar zum Skifahren/Snowboarden. Hier gibt es einige Resorts rund um Seoul, die innerhalb einer oder zwei Stunde per (billigem) Bus erreichbar sein sollten.

Ich hab's selbst noch nie gemacht, wollte aber diesen Winter mindestens einmal Snowboarden gehen. Vielleicht habt ihr ja auf sowas Lust?

Wenn ihr Fragen habt oder Probleme auftreten, könnt ihr euch auch gerne bei mir melden, ich wohne hier in Seoul und helfe gerne.
KoreaEnte #5
Member since Jan 2007 · 642 posts · Location: Seoul/Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Bei 90 Tagen würde ich auf jeden Fall noch mindestens ein anderes Land in der Umgebung angucken. 10 Tage Peking sind zum Beispiel halbwegs günstig zu bekommen. Silvester ist in Seoul übrigens ziemlich langweilig, keine Ahnung wie es bei Ländern in der Umgebung gefeiert wird, aber vielleicht ein guter Zeitpunkt das Land mal kurz zu wechseln.
Avatar
orosee #6
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by KoreaEnte:
Bei 90 Tagen würde ich auf jeden Fall noch mindestens ein anderes Land in der Umgebung angucken. 10 Tage Peking sind zum Beispiel halbwegs günstig zu bekommen. Silvester ist in Seoul übrigens ziemlich langweilig, keine Ahnung wie es bei Ländern in der Umgebung gefeiert wird, aber vielleicht ein guter Zeitpunkt das Land mal kurz zu wechseln.

+1

Ich habe noch nie Weihnachten oder Neujahr in Korea verbracht. Das hier wichtige neue Jahr kommt ja auch erst ein paar Wochen spaeter, und davon ist man als Auslaender in der Regel auch ausgeschlossen. Aber wieso auch in der Kaelte feiern, wenn man nur 5 1/2 Stunden von Bangkok entfernt ist?

In die 90 Tage Korea lassen sich sicher 30-60 Tage SO-Asien einflechten? Fluege ab 500 Euro  ;-)

PS: 10 Tage Peking sind aber auch  :-O  vor allem wo das Essen in China soooo fade schmeckt (und ich rede da von der sogenannten "scharfen Kueche). Und eiskalt ist es da zu der Zeit leider auch.

Japan ist zwar nicht waermer aber auch nahe dran.

Im Prinzip ist ganz Korea von November bis Mai fuer den Arscㅎ, es sei denn man mag Braun, Nass oder Kalt. Meine Meinung halt. Winter = heiss essen, Sauna, mehr heiss essen, Sauna, Myeongdong Insadong Sinchon essen trinken massage trinken essen schlafen (in dieser Reihenfolge, 16 Stunden lang).

Okay, so schlecht ist das vielleicht nicht  ;-)
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Sunrise #7
Member since Nov 2011 · 6 posts · Location: Köln
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Danke für die Infos ;D

Das mit dem Snowboard fahren haben wir geplant =)

In eine anderes Land hatten wir auch vor zu fliegen (wahrscheinlich nach Japan), je nach dem was das liebe Geld sagt!

Was das Wetter angeht unterscheidet es sich ja nicht viel mit D-Land (kalt, nass, braun) damit kommen wir klar xD
Wenn wir nicht bitter enttäuscht werden (was ich nicht denke) fliegen wir auch noch mal im Sommer hin^^

also nochmal Danke!

LG Sunny
henchan (Former member) #8
No profile available.
Link to this post
@sunrise,
Busan könnte vielleicht auch interessant für euch sein.
Die alte Burg auf dem Berg von Busan wird zwar erst wieder
aufgebaut, aber auf dem Berg zu wandern, ist bereits schön.
Fahrt am besten mit der Seilbahn hoch, dann habt ihr einen
schönen Überblick über Busan.

Von Busan aus kann man mit der Fähre rüber nach
Japan fahren. Günstig sind die Nachtfähren.
Man kann sich dann eine Schlafmatte in einem grösseren
Raum bestellen. Auf der Fähre gibt es natürlich auch heisse
Bäder.

Fähren fahren u.a. von Busan nach Osaka und Fukuoka.
In Fukuoka könnt ihr leckeres Hakata ramen geniessen.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-02-29, 01:41:40 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz