Forum: Übersicht Korean Wave / German Lifestyle - 문화탐방 RSS
Some
Seite:  1  2  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
Youn Ju #1
Mitglied seit 10/2005 · 21 Beiträge · Wohnort: Marburg (Hessen)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Some
ICh fande diese Film war auch gut..

´some´ ;-)
poll
Umfrage: Wenn du Some gesehen hast, gib hier deine Gesamtwertung ab
(4 Stimmen · 33%) 5 Sterne (sehr gut)
(4 Stimmen · 33%) 4 Sterne
(2 Stimmen · 17%) 3 Sterne
(Eine Stimme ·   8%) 2 Sterne
(Eine Stimme ·   8%) 1 Stern (schlecht)
Die Umfrage hat keine Zeitbegrenzung · 12 Stimmen
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Hmm, vielleicht schaue ich mir den Film auch mal an, der Trailer sah ja schon mal nicht schlecht aus.  :) Hat 썸 auch eine Bedeutung auf koreanisch? Oder ist es wirklich nur "some" mit Hangeul geschrieben? Das ist ja auch bei "Welcome to Dongmakgol" so :)

Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Youn Ju #3
Mitglied seit 10/2005 · 21 Beiträge · Wohnort: Marburg (Hessen)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: hm..
Ich weiss auch nicht, warum der Film ´some´heisst...

Wenn du genau den film anschaut, da kommt eine Szene vor, in der Hauptdarsteller auf dem Anzugknopf ´some´stehen hat .

sonst,,,, nix... :scared:
Avatar
iGEL (Administrator) #4
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Vielen Dank für den Tipp, der Film war wirklich super! Ich werde ihn die Tage nochmal schauen und dann entscheiden, ob ich einen neuen Lieblingsfilm hab. :) Vielleicht ist "Some" ja eine Anspielung auf "Tell Me Something", den englischen Titel des zweiten Films des Regisseurs?

Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Dieser Beitrag wurde am 09.11.2005, 00:13 von iGEL verändert.
Avatar
Chung-Chi #5
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Some
Mir hat der Film auch super gefallen. Go Soo find ich sowieso schon gut, seit ich ihn von dem Drama "Piano" kenne. Im Audiokommentar meint eine der Schauspielerinnen, dass er ein "Mom-JJang" sei. Hi hi hi. Das finde ich auch.  :-D
Aber davon abgesehen ist zum Beispiel die Geisterfahrer-Verfolgungsjagd mit dem coolen gelben japanischen Auto richtig nervenzerfetzend, der Soundtrack ist super (ich wuenschte, ich waere in Korea, dann wuerde ich ihn mir sofort kaufen!) und die Kampfszenen sind auch ueberzeugend. Man merkt einfach, dass die Leute wirklich Taekwondo koennen und das nicht mal gerade in zwei Monaten vor Drehbeginn gelernt haben (wie zum Beispiel Reeves in Matrix - wuerg - versteh wirklich nicht, warum der Film so viele Fans hat).
Die Hauptdarstellerin ist auch ganz suess - z.B. wie sie mit dem Polizisten im Auto sitzt und ihn anmault, er soll ruhig sein, damit sie per Handy ihre Verkehrsansage machen kann... Einer der besten koreanischen Filme, die ich bisher gesehen hab!
Avatar
iGEL (Administrator) #6
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Nun, Matrix guckt man sich nicht nur wegen der Fight-Szenen an, zumindest der erste Teil zieht seinen Reiz doch aus der Frage "Was ist Realität?". Teil 2 und besonders 3 waren nur noch stumpfes Rumgemöbel mit übertriebenen Effekten, aber 1 ist imho echt ein guter Film.

Die Verfolgungsjagt ist wirklich gut. Anders als bei dem Crash ganz am Anfang sieht man hier selbst in Zeitlupe nicht, dass des crashende Auto aus dem Computer stammt (ich vermute das nur, weil es am Anfang ziemlich offensichtlich ist). Wenn du solche Verfolgungsjagdten magst, schau dir Ronin an. Das ist zwar eine amerikanische Produktion, spielt aber komplett in Frankreich und der Regisseur hat es echt drauf. Ist auch einer meiner Favoriten. The Transporter kann dagegen einpacken, aber der ist ja nun auch für Some keine Herausforderung. ;)

Mir hat Some wie gesagt wirklich gut gefallen, aber meine absoluten Lieblingsfilme kommt er dann doch nicht ran. Hierzu war mir der Oberböse zu klischehaft.

Den Soundtrack von Some kannst du übrigens hier bestellen, versandkostenfrei für 10.99$: http://global.yesasia.com/en/PrdDep…?pid=1003909591&…

Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Aerien #7
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi,

iGel, ja du hast recht, das Auto beim Crash stammt aus der Konserve. Bis zu dem Punkt wo es abhebt ist es real, danach wurde der Computer bemüht. Mir ists erst beim zweiten Sehen aufgefallen, dass es Tricktechnik war. Habe die Doppel-DVD gekauft, weil ich den Film so klasse fand. Die Extras lassen sich echt sehen (eine ganze DVD voll davon!). Vor allem die Dokumentation von den Drehberichten, sozusagen behind the scenes, fand ich interessant. So z.B. dass alle Kameras importiert wurden, und welche Mühen aufgewendet wurden, um den Film gut und "angenehm zum Sehen" zu machen (der Regisseur sagt in einem Interview etwas in der Art).

Kleine Verständnisfrage: momjjang heißt in etwa "jemand, der einen heißen Körper hat" richtig (vergleichbar mit dem westlichen Sexsymbol oder schwächer?)? Go Soo ist wirklich nicht von schlechten Eltern  :-D  :blush: .

Matrix 1 an sich war eine Revolution, die nicht nur Filme, Werbung, etc. beeinflusst hat, sondern auch die Spieleindustrie revolutioniert hat. Besser finde ich Equilibrium mit Christian Bale und Sean Bean. Ist mehr ein Insider Tipp, finde ihn im Vergleich zu Matrix aber besser. Die Story ist nicht neu, aber die Umsetzung ist wirklich gut gemacht. Und die Kampfszenen sind nur geil. Also Equilibrium kann ich nur wärmstens empfehlen!
Avatar
iGEL (Administrator) #8
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin Aerien!

Sind die Extras auch untertitelt? Die meisten DVDs, die ich habe, haben nur den Hauptfilm untertitelt, da es halt die koreanischen Originale sind, die dank dieses dämlichen Regioncodes auch nicht ohne weiteres in deutschen DVD-Playern abgespielt werdne können. A Tale of Two Sisters habe ich als UK-Version, da sind auch alle Extras untertitelt und sogar noch ein extra Interview mit dem Regisseur drauf. Der Film ist sowieso mein Lieblings-Horrorfilm. Habe nie wieder einen so raffinierten Horror/Mysterie-Streifen gesehen, und kann inzwischen kaum glauben, dass ich mal sowas wie Scream okay gefunden habe.

Zum Crash: Ich habe das beim ersten Crash sofort gesehen, das ist der Nachteil, wenn man den Film auf einem LCD-Monitor sieht und nicht auf einer unscharfen Leinwand. Auch bei Fight-Club sieht man am PC an einigen Stellen, dass es irgendwie zu steril ist. Im Kino ist mir davon nichts aufgefallen. Aber das hat beim Filmgenuss (sowohl bei Some als auch bei Fight Club) nicht groß gestört, die Story ist ja unterhaltsam, da kann ich über sowas leicht hinwegsehen. ^^

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Aerien #9
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi Johannes,

nee ich habs auf meinem TV zum ersten Mal gesehen. War so vertieft (ist ja auch ein spannender Film), dass ich nicht drauf geachtet habe. Beim Making of ist es mir dann unter die Nase gerieben worden. Und ja ist alles mit Untertiteln. Nicht wie bei Oldboy, wo ich null verstanden habe. Weiß gar nicht wie lang die Extras insgesamt sind, aber alles in allem mindestens 1,5 Stunden. Plus Bildergalerie. Ich fand es wirklich interessant. Auch die Aufnahmen von den Premieren sind sehr informativ. Besonders interessant fand ich, dass sie vom Polizeipräsidenten von Seoul (war glaub ich Seoul, muss noch mal nachschauen) Medaillen bekommen haben, weil sie die Polizei(arbeit) so gut dargestellt haben.

A Tale of Two Sisters habe ich noch nicht gesehen, hab aber schon Trailer gesehen. Hehe das mit Scream kann ich verstehen. Deswegen liebe ich asiatische Horrorfilme. Da gruselts mich wenigstens so richtig schön. Ich fand Scream und Co. eigentlich nur lustig und hab mit Freunden immer Wohdunnit gespielt. Richtig mit Wetteinsätzen. Egal, wer gewonnen hat, war immer lustig, und angeschäkert ist Scream gleich nochmal so lustig. Fight Club ist auch cool. Hab ich auch auf DVD. Und hast recht, einiges ist zu glatt. Aber nach wie vor ein klasse Film. Kennst Du Equilibrium? Ist einer meiner Lieblingsfilme. Den kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Grüße
Aerie
Kitanoblade #10
Mitglied seit 06/2006 · 55 Beiträge · Wohnort: Celle
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Aerien am 22.06.2006, 07:52:
A Tale of Two Sisters habe ich noch nicht gesehen, hab aber schon Trailer gesehen.

also ToTS musst dir unbedingt reinziehen. Bei dem Film bekommt echt jeder schiss ^^

Zu Some , naja war ziemlich langweilig, wenn ich mich recht erinnere. Sehr dürftige Schauspieler + langweilige Story und selbst die Action war *gähn* ist genau so schlecht wie "Yesterday" oder "Natural City" , also gute koreanische Action Filme gibt es echt nur ganz ganz wenige, leider.
Avatar
Aerien #11
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
also ich fand Some wirklich gut. Hab mir den erst am WE wieder reingezogen, weiß nicht, zum wievielten Mal. Bei jedem Sehen fallen mir wieder Kleinigkeiten auf, die mir vorher nicht aufgefallen sind. Ich schaus immer in OV mit Untertiteln. Mittlerweile beobachte ich, wie sie sprechen. Verstehe nach wie vor kaum was, aber hier und da taucht ein Wort auf, dass ich mittlerweile kenne. Und ich gebs zu, ich höre die Sprache einfach gerne. :-)

Grüße Aerien

P.S. Kennst du Shiri? Wie fandest den?
P.P.S. habe mir auf eure Empfehlung TOTS gekauft, müsste heute oder morgen ankommen. Bin schon gespannt. Und gruseln ist immer gut ^o^. Hrhr
Kitanoblade #12
Mitglied seit 06/2006 · 55 Beiträge · Wohnort: Celle
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Aerien:
P.S. Kennst du Shiri? Wie fandest den?

Shiri fand ich noch ganz ok aber jetzt auch nicht so der Überhammer wie manch andere meinen. "2009 Lost Memories" fand ich noch ganz ok.
Ich bin allgemein nicht so ein Fan von koreanischen Actionfilmen , die stärken der koreanischen Filmindustrie liegen ganz klar in anderen Bereichen.

PS: Viel Spaß bei ToTS ^^
Avatar
RAMI #13
Benutzertitel: RAMI
Mitglied seit 08/2005 · 48 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Du hast wahrscheinlich von SHIRI die deutsche Version gesehen oder?? Weil die deutschen Publisher E-M-S haben praktisch ein Meisterwerk versaut. Shiri ist sehr gut aber man darf den Film nicht nach der deutschen DVD beurteilen.
Der größte Genuß im Leben ist, das zu tun, von dem die Leute sagen, dass du es nicht tun kannst.
Avatar
Aerien #14
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich hab Shiri in OV/UT gesehen. Erkenne mittlerweile ein paar Worte, die ich bereits kenne. Mir war zwar schon nach dem halben Film klar, wer die Assassina ist, das hat der Spannung aber nichts genommen. Habe nun auch TOTS gesehen. Boah! Vielleicht bin ich nur doof, aber ich habs net kommen sehen. Wer den Film kennt, weiß was ich meine. Und das Ende.....huiuiui. (Recht so, sag ich da nur). Hab mich wirklich gegruselt. Und vielen Dank für den wirklich guten Tipp! Ich habe es nicht bereut. :-)

Liebe Grüße
Aerie
Kitanoblade #15
Mitglied seit 06/2006 · 55 Beiträge · Wohnort: Celle
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #13
Zitat von RAMI am 30.06.2006, 13:35:
Du hast wahrscheinlich von SHIRI die deutsche Version gesehen oder??

lol sicher nicht ich schau scho seit 4. Jahren koreanische Filme und es waren bestimmt mittlerweile so um die 150 aber hab noch nie einen mit dt. syncro gesehen. Das werde ich auch niemals tun.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 11.12.2016, 06:59:46 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz