Forum: Overview Sonstiges Off-Topic RSS
Reinhaltung der Sprache
This ad is presented to unregistered guests only.
henchan (Former member) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Reinhaltung der Sprache
Lustiges Video auf youtube.

http://de.nachrichten.yahoo.com/video/panorama-26433439/hi…

Hin und wieder schau ich bei youtube nach Beiträgen in jiddisch, bin erstaunt was ich verstehe. Hab ein Buch eines Verlags über Jiddisch im berliner Jargon, dass auch den ein Buch über den französischen Spracheinfluss herausgebracht hat.

Eigentlich stört es mich auch, wenn Anglizismen inflazionär und unnötig eingesetzt werden.

Bei manchen Äusserungen mit Anglizismen hab ich eher das Gefühl, dass dadurch eine Aussage
unnötig verstärkt werden soll.

Sprache unterliegt einer permanenten Entwicklung, so ist es, so soll es sein.
Avatar
Soju #2
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Der ist gut ;-)
klara5 #3
Member since Nov 2011 · 5 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
"Sprachwandel ist normal. Niemand muss eine Sprache retten!"- An dieses Motto halte ich mich bei diesem Thema. Natürlich sind die ganzen Anglizismen nicht schön, aber sie werden einfach normal werden bis es uns gar nicht mehr recht auffällt, dass sie mal fremde Worte waren. Der Prozess beginnt ja schon in dem man englische Wörter der deutschen Grammatik anpasst. Solche Entwicklungen gibt es wohl in jeder Sprache.
henchan (Former member) #4
No profile available.
Link to this post
Quote by klara5 on 2011-11-10, 12:10:
Solche Entwicklungen gibt es wohl in jeder Sprache.

Denke ich auch. Die deutsche Sprache hat auch andere Sprachen beeinflusst.
Die Übernahme von Wörtern bzw. Redewendungen kann sich aber auch auf
Regionen eines Landes beschränken, denke ich.
In Berlin sollte eigentlich jeder wissen, was mit Fiesematenten und Muckefuk
gemeint ist. ^^
Schneeflocke #5
Member since Jan 2012 · 11 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hahahaha..... lustiges Video!!!!!
Ja ich find auch Sprachwandel ist normal...... Teil der Evolution!!!!
Ich meine jede Sprache hat man doch vor 100 Jahren anders gesprochen.........
Also ich spreche drei Sprachen und jede von dieser hat man vor nichtmal 100 Jahren sogar vor 40 Jahren anders gesprochen...Das sind halt so Rechte Argumente.....die Sprache verändert sich und das bedeutet, dass nationale Themen unter  Gefahr stehen.......immer bloss nichts verändern und treu seiner privaten Unterkunft sein........Also so ein viereckiges Denken halt.......!!!!! Ich finde es gut das sich die Sprache in jeden Land verändert. Viele sagen ja auch, dass es bei den Jugendliche ein Problem ist weil sie jetzt neue Sprachen sprechen, mit der ganzen Technologie und den Abkürzungen die benutzt werden....... Ich mein, es ist nicht leicht eine neue Sprache zu entwickeln..... dies zeigt Inteligenz........!!!!!!
Hier noch ein lustiges Video: 
http://www.youtube.com/watch?v=d8deCg5-vk8
henchan (Former member) #6
No profile available.
Link to this post
Quote by Schneeflocke:
Viele sagen ja auch, dass es bei den Jugendliche ein Problem ist weil sie jetzt neue Sprachen sprechen, mit der ganzen Technologie und den Abkürzungen die benutzt werden....... Ich mein, es ist nicht leicht eine neue Sprache zu entwickeln..... dies zeigt Inteligenz........!!!!!!


Jab. Und so kann es dann u.a. klingen:  ;-)  :-D  :-D

http://www.youtube.com/watch?v=Hvz0cNoUlaY

http://www.youtube.com/watch?v=1V7H2627-6Q&feature=rel…

Aber es gibt auch Jugendliche, die gegen den (inflationären) Gebrauch von Anglizismen sind. ;-)

http://www.youtube.com/watch?v=pW6bvz8JWQo&feature=rel…

 :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D
This post was edited on 2012-01-30, 14:20 by Unknown user.
henchan (Former member) #7
No profile available.
Link to this post
Ob Jugendliche, die "Kiezdeutsch" generell auf Standarddeutsch umschalten (können), da hab ich
hier in Kreuzberg schon eher Bedenken. Wenn es so wäre, wäre es o.k., glaube aber, dass manche
schon Kiezdeutsch als ihr "Standard" übernommen haben.

Insbesondere das "sch" statt "ch".

Junge Leute sollten aber auch umschalten können. Ich sehe schon einen Unterschied zwischen einem
Dialekt und einem Dialekt.

Und im beruflichen Leben ist es kein Nachteil, wenn man auch anders, als nur Kiezdeutsch sprechen kann.

Interessanter Artikel. Stimme dem nicht ganz zu, aber einfach mal lesen.

http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/0,1518,811877,00.…
henchan (Former member) #8
No profile available.
Link to this post
Ich weiss auch nicht, wie sich "Nord-koreanisch" vom "Süd-koreanisch" unterscheidet. Die Grammatik ist sicherlich die gleiche. Wie hat sich aber sonst der Wortschatz etc. im Laufe der Zeit auseinander entwickelt ?
Ditt wees ick nu nich.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-02-29, 10:13:15 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz