Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Nord-Korea
Page:  1  2  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
henchan (Former member) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Nord-Korea
Korea ist ein wirklich interessantes Land, dessen Reize sich wohl nich gleich zeigen.
Korea liegt geographisch zwischen China und Japan, aber Korea ist und bleibt Korea.
Vielleicht bin ich schon nächstes Jahr in China.

Als gebürtiger Berliner interessiert mich schon, wie man sich der Grenze nähern kann.
Ich war ein paar mal an der inner-Koreanischen-Grenze.

Würd eigentlich auch gern mal nach Nord-Korea. Was mir aber Kopfschmerzen bereiitet.
Ich war vor der Wende ein paar mal in der DDR. Ich will aber dem Regime in NK nicht unbedingt
überteuerte Rechnungen begleichen wollen.

Kennt jemand Orte, Plätze etc. von denen man die C - NK Grenze sehen kann ?
This post was edited on 2011-10-31, 20:30 by Unknown user.
bnz #2
Member since Apr 2010 · 168 posts · Location: Darmstadt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Und was glaubst Du da an der Grenze zu sehen? Ich glaube zu Grossteil wirst Du da nur Fluss sehen. Auf China-seite soll Shenyang ganz sehenswert sein.

Wenn Du sowieso an der Chinaseite bist und da Zeit übrig hast, würde ich mir schon überlegen nach Nordkorea einzureisen. Das ist für Deutsche zumindest bei organisierten Reisen eigentlich kein Problem. Ich zumindest fände es schon spannend. Und klar gibt es da Einschränkungen, was Freiheit, Fotos und Geldempfänger usw. angeht. Die Frage ist, ob Du das so schwer gewichtest Dich selbst um eine wahrscheinlich sehr interessante Erfahrung zu berauben. Man mag mich gerne dafür ausführlich kritisieren, aber Ich glaube bei mir würde die Neugier gegenüber der politischen korrekten Einstellung überwiegen.
Flo-ohne-h (Moderator) #3
Member since Jul 2009 · 2054 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by bnz:
Die Frage ist, ob Du das so schwer gewichtest Dich selbst um eine wahrscheinlich sehr interessante Erfahrung zu berauben. Man mag mich gerne dafür ausführlich kritisieren, aber Ich glaube bei mir würde die Neugier gegenüber der politischen korrekten Einstellung überwiegen.

Meine Eltern wollen nächsten Mai nach Korea zum Besuch kommen. Es war fast unmöglich eine geführte Reise zu finden, die nicht NK beinhaltet und das lehnen sie strikt ab.

Ich will auch keinen einzigen Won/Cent/... denen in den Rachen schmeißen.
Avatar
Soju #4
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@Flo
Ich konnte nach 5 Sek einen Reiseanbieter finden der NKorea nicht anbietet:

http://www.g-t-n.de/d/asien/korea/koreamain.html

Kannst Du mir vieleicht einen Reiseanbieter nennen der laut der Meinung Deiner Eltern Nkorea mitanbietet?

Danke :-)

P.S. Warum spielst Du nicht selber Guide ?
Flo-ohne-h (Moderator) #5
Member since Jul 2009 · 2054 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Soju:
@Flo
Ich konnte nach 5 Sek einen Reiseanbieter finden der NKorea nicht anbietet:

http://www.g-t-n.de/d/asien/korea/koreamain.html


Kannst Du mir vieleicht einen Reiseanbieter nennen der laut der Meinung Deiner Eltern Nkorea mitanbietet?

Studiosus, Gebeco, Dr. Tigges, Marco Polo. Das sind diejenigen, denen meine Eltern vertrauen, weil sie wissen, daß diese eigentlich immer ausgezeichnete Qualität bieten.
Avatar
Soju #6
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@Flo
2 Minuten

Studiosus;
Stimmt, die bieten erst ab letzten Jahr die Option beider Koreas an..
http://www.studiosus.com/Reiseangebote/Reisefinder/%28ops_…


Gebeco;
kein Problem
http://www.gebeco.de/reisen/2463002#

Marco Polo;
Dachte die haben nur Reiseführer im Program
Kann da nichts finden...

Du kannst vor Ort in Korea soviele Reiseanbieter für Touren in Südkorea finden;
unter anderen Hanatour etc.
oder hier mal reinklicken:

http://german.visitkorea.or.kr/ger/SI/SI_GE_3_4_3.jsp
Avatar
Soju #7
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
und wer trotz allen doch mal Lust hat, nach NKorea zu reisen ist hier richtig:

http://www.expert-concept.com/index.htm&sid=f690afaaae59b6f710adc73794286f90
henchan (Former member) #8
No profile available.
Link to this post
Quote by Soju:
und wer trotz allen doch mal Lust hat, nach NKorea zu reisen ist hier richtig:

http://www.expert-concept.com/index.htm&sid=f690afaaae59b6f710adc73794286f90


Mir wird bei den alltgemeinen Reisehinweisen von "Korea Tours" echt schlecht.

Andere Länder, andere Sitten. Andere Länder, andere Gesetze.
Aber die allgemeinen Reisehinweise sind schon deftig.
Im Werbeteil dann das "Viele Vorurteile schwirren einem bei dem Gedanken, Nordkorea zu bereisen ..."

Nein, Vorurteile werden schon bei Korea Tours vorab bestätigt.

Nur eins rausgepickt:"Das Reiseprogramm ist detailliert vorgeplant "

Die DDR hab ich besucht, da es ein Teil meiner deutschen Heimat war. Wir Bekannte und Verwandte
dort hatten. Ich in der einen Hälfte von Berlin lebte.

Hoffentlich bin ich nächstes Jahr in China, daher mein Wunsch, auch die Grenze zwischen C und NK mal zu sehen.
So nah wie möglich, deshalb die Anfrage.
Avatar
Soju #9
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@henchan
Dich zwingt Dich ja keiner hinzufahren, soll doch jeder machen was er will...
Du willst nach China, denkst Du die sind besser ?
Das einzige was da besser ist, ist die Möglichkeit der individuellen Reisemöglichkeit...
henchan (Former member) #10
No profile available.
Link to this post
Quote by Soju:
Dich zwingt Dich ja keiner hinzufahren, soll doch jeder machen was er will...

Ich glaub, dass du meine Beiträge nicht ganz verstehst. Kein Vorwurf.  Hab selber noch
keine abschliessende Meinung.
Ist nicht der erste Beitrag von mir bzgl. NK und C.

Es ist einfach immer das sehr ambivalente Verhalten, ich will aber will nicht.

Und da will ich einfach andere Meinung hören. Da fühl ich von denen auch
nicht gezwungen.

China ist für mich auch kein Staat, den ich favorisiere. aber vielleicht ein "kleineres Übel".
This post was edited on 2011-11-01, 20:16 by Unknown user.
bnz #11
Member since Apr 2010 · 168 posts · Location: Darmstadt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Soju, warst Du schonmal in China? Die Einschränkungen, die ich da bisher erlebt habe, waren eher marginal und kaum der Rede wert. Sicherlich, wenn man Ärger sucht oder bewusst Sachen macht von denen man weiss, dass sie nicht gern gesehen sind (nach Tibet reisen wollen usw.), kann man das vielleicht auch anders wahrnehmen. Allerdings sind die Spielregeln für meine Begriffe überschaubar.

btw.: ich will damit nicht deren politisches System gut heissen oder ähnliches.
henchan (Former member) #12
No profile available.
Link to this post
Vergleiche ich die Einschränkungen, die das "demokratische" (inklusive Führerkult) NK seinen "wilkommenen Gästen" vor Anreise aufzwingt, sind die Informationen über China doch absolut entspannter.

Mir scheint schon, dass China sich mit der Zeit anders entwickelt hat.
In der DDR war ich ein paar mal, auch wenn mir die Diktatur dort nicht gepasst hat.
Nach China reisen halt ich für meine persönlichen Wertvorstellungen für vertretbar.
Bei NK hab ich meine Bedenken, aber auch den Gedanken, ein Land, das man bereist,
sieht man mit anderen Augen, als ein Land, das man nur aus den Medien kennt.
Es macht es nicht objektiver, aber subjektive Eindrücke können vielleicht doch
allgemeine objektive Ansichten wahr nehmen.
Avatar
Soju #13
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
In reply to post #11
@bnz
Ich war mind. 10 mal in China.
wenn man sich an die Spielregeln in Nordkorea hält, wird man auch kein Problem haben...so wie fast überall auf dieser Welt!
Mir geht aber diese Einseitigkeit auf den Senkel!
Was ist der Unterschied zu China ?
China lässt auch keine Kritik zu, die Landbevölkerung ist auch Meilenweit entfernt vom Reichtum der Volksgenossen aus den grossen Städten, die Dekadenz der Reichen z.b in Shanghai ist unerträglich und und und...
Kommischerweise werden aber Reisen und Geschäfte nach und in China akzeptiert....

Denke man sollte jedem selbst überlassen was vertretbar ist, ich z.b möchte nicht nach Nkorea weil ich keine Lust auf Gruppenreisen habe, das Politische System aber als Grund vorzuschieben finde ich aber ein wenig lächerlich, wenn ich danach gehe, darf ich viele Länder nicht mehr bereisen, aber jedem so wie er will ;-)
bnz #14
Member since Apr 2010 · 168 posts · Location: Darmstadt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hehe...naja...es gibt Länder in die würde ich grundsätzlich nicht reisen, weil ich dann (egal ob begründet oder unbegründet) Angst um meine Haut hätte (Kolumbien, Mexico, etc.). Zumindest finde ich dann schon die Spielregeln ein Stück perverser (bloss auf den Rückspiegel achten, mit dem Auto nicht zu lange irgendwo stehen bleiben, etc.). Das haben China und sicherlich auch Nordkorea als Vorteil bei allen Einschränkungen - zumindest kann ich nicht sagen, dass ich mich in China in irgendeiner Form unsicher gefühlt hätte.

Du hast aber recht, auch China kann man beliebig kritisieren. Wie gesagt, ich persönlich würde auch politische Bedenken gegenüber meiner Neugier hinten an stellen und es einfach machen. Zumindest würde ich dann doch gerne für mich selbst feststellen, ob die Vorurteile oder Medienberichterstattung stimmen oder auch nur westliche Propaganda sind.
Flo-ohne-h (Moderator) #15
Member since Jul 2009 · 2054 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by bnz:
- zumindest kann ich nicht sagen, dass ich mich in China in irgendeiner Form unsicher gefühlt hätte.

Ich fühle mich in China v.a. in Taxis unsicher. Die alten Blechkisten (VW Jetta) mit total verrückten Fahrern, bei denen die K-Taxler doch noch sehr gesittet fahren, sind für mich ein Grund für großes Unwohlsein.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-11-28, 15:50:33 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz