Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Reaktion von Kor. Frauen auf DE Männer?
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
sonbi #31
Member since May 2007 · 172 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 39756
Quote by Desideria:
Viele haben tiefe Probleme mit dem Selbstwertgefühl (ich will nicht sagen "alle", aber das fiel mir extrem auf...)

Das finde ich sehr interessant, die koreanischen Frauen, die ich bis jetzt kennengelernt habe, waren alle ziemlich selbstbewusst, und wussten sehr genau, was sie wollten.
Ich habe schon oft vom westlichen Klischee der angeblich schüchternen und überaus höflichen Koreaner(innen) gehört, kann dies persönlich aber überhaupt nicht bestätigen, im Gegenteil, ich finde Koreaner(innen) sehr offen und direkt.
This post was edited on 2011-09-13, 12:14 by sonbi.
Desideria #32
Member since Sep 2011 · 41 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by sonbi:
Quote by Desideria:
Viele haben tiefe Probleme mit dem Selbstwertgefühl (ich will nicht sagen "alle", aber das fiel mir extrem auf...)

Das finde ich sehr interessant, die koreanischen Frauen, die ich bis jetzt kennengelernt habe, waren alle ziemlich selbstbewusst, und wussten sehr genau, was sie wollten.
Ich habe schon oft vom westlichen Klischee der angeblich schüchternen und überaus höflichen Koreaner(innen) gehört, kann dies persönlich aber überhaupt nicht bestätigen, im Gegenteil, ich finde Koreaner(innen) sehr offen und direkt.

Ja, das haben die Frauen, die ich meine, aber auch gemeinsam. ^^ Dass es nach außen hin erst gar nicht den Eindruck macht, weil sie so resolut wirken. Aber wenn man sie richtig genau kennenlernt, wird man des Besseren belehrt. Soll auch keine abwertende Kritik sein, sondern nur meine eigene Feststellung meiner bescheidenen Erfahrungen, Beobachtung, Intuition...

Ich kenne das halt auch von mir selbst. ^_~ Wirke nach außen hin auf viele Menschen auch selbstbewusst, keck und was weiß ich, aber bin im Grunde sehr sensibel, unter Umständen leicht verletzlich und achte leider noch vieeel zu sehr auf die Meinung anderer!

Und wie gesagt, will wirklich nichts schlecht reden. Ich glaube, dass einige kor. Frauen vll. schwieriger sind, aber dafür eben auch großartige Vorteile mit sich bringen, besondere Herzenswärme etc... Es gibt eben immer zwei Seiten und zu jedem "Nachteil" gehört meist auch ein genauso guter "Vorteil".
Avatar
iGEL (Administrator) #33
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Genau. Ich will internationale Beziehungen jetzt auch nicht überdramatisieren, aber eine Koreanerin hat eben auch einen koreanischen Kopf und wird in bestimmten Situationen anders reagieren. Und ich finde es auch immer schade, wenn ich sehe, dass in internationalen Beziehungen nur eine Kultur gepflegt wird. Da wird dann nur Deutsch gesprochen, nur deutsch gekocht und deutsch gedacht.

Ich habe ja auch eine Koreanerin geheiratet und habe einen Halbkoreaner als Sohn. Ich empfinde das als spannend und bereichernd. Aber man muss sich eben auf einiges einlassen und auch akzeptieren, dass beispielsweise die Schwiegermutter manchmal noch immer in unsere Beziehung hineinregiert.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Flo-ohne-h (Moderator) #34
Member since Jul 2009 · 2048 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by iGEL:
Aber man muss sich eben auf einiges einlassen und auch akzeptieren, dass beispielsweise die Schwiegermutter manchmal noch immer in unsere Beziehung hineinregiert.

Das ist auch sehr wichtig. Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß chinesische Schwiegereltern oft in die Beziehung hineinreden. Von allem, was ich über Korea weiß, ist das genau dasselbe.

Also muß man sich darauf gefaßt machen, daß man die Schwiegereltern auch gleich noch im "Ehebett" liegen hat. Wer das nicht aushält, sollte lieber eine solche Beziehung gar nicht anfangen.

Quote by Desideria:
Ja, das haben die Frauen, die ich meine, aber auch gemeinsam. ^^ Dass es nach außen hin erst gar nicht den Eindruck macht, weil sie so resolut wirken. Aber wenn man sie richtig genau kennenlernt, wird man des Besseren belehrt. Soll auch keine abwertende Kritik sein, sondern nur meine eigene Feststellung meiner bescheidenen Erfahrungen, Beobachtung, Intuition...

Das ist mir auch aufgefallen. Bei vielen tough sich gebenden Frauen, insbesondere in Ostasien, merkt man recht schnell, daß es eine sehr instabile Fassade ist.
Gomobu63 #35
Member since Sep 2011 · 22 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 39714
Quote by Nuura on 2011-09-12, 18:11:
Ich möcht ne kleine süße Koreanerin *_*
Ja, klein und süß sehen sie alle aus. Aber die können ganz schön kratzbürstig, launisch und laut werden. Falls sich eine von deinem für koreanische Verhältnisse nicht sonderlich beeindruckenden Gehalt dennoch angezogen fühlt, könnte es auch daran liegen, dass im Hintergrund eine Großfamilie wartet, die derzeit vielleicht finanziell etwas klamm ist und sich von dir "großzügige Geschenke" erhofft. Wie auch immer, solltest du damit rechnen, nicht nur mit dem kleinen süßen Mädel, sondern mit der ganzen Großfamilie verbandelt zu sein. Als "angeheirateter" Verwandter wirst du aber nie richtig dazu gehören.
Außerdem: Wenn du sie aus Korea mitbringst: Viele kriegen einen Kulturschock und irres Heimweh: Für koreanisches Empfinden ist es bei uns menschenleer und totenstill, Kimtschi ist schwer erhältlich, Brot ist zu trocken, alles schmeckt fad, niemand spricht mit ihr (du musst ja vermutlich tagsüber die Kohle verdienen).
Daher ist der hier im Forum öfters geäußerte Rat, dir eine Koreanerin aus Deutschland anzulachen, ernst zu nehmen.
karingel #36
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
naja... er ist 17 nicht 27... :rolleyes:
17jährige Mädchen reden ja auch von "süßen Jungs" wenn sie (wen auch immer..) männlichen
Geschlechts anhimmeln.
Und: Der eine mag eben Blondinen mit blauen Augen, der andere eben schwarzhaarige Mädels mit dunklen Augen..




BTW,
wie reagieren koreanische Männer auf deutsche Frauen?
Könnte man auch fragen.  :cool:

ah.. alles so plakative Fragen...
na ich würde das aber auch mal gerne wissen.
karingel #37
Member since Feb 2010 · 2048 posts
Group memberships: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Show profile · Link to this post
@Gomobu63

also Kimchi: den macht man selber.. das kann ja sogar ich. 진짜.  :huh:  :-)


..niemand spricht mit ihr..
dann vielleicht Deutsch lernen (oder weiterüben)?
bzw. geht sie denn dann nicht arbeiten hier?
(also mal fiktiv geschrieben..  :-)  )
Desideria #38
Member since Sep 2011 · 41 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #35
Quote by Gomobu63:
Quote by Nuura on 2011-09-12, 18:11:
Ich möcht ne kleine süße Koreanerin *_*
Außerdem: Wenn du sie aus Korea mitbringst: Viele kriegen einen Kulturschock und irres Heimweh: Für koreanisches Empfinden ist es bei uns menschenleer und totenstill, Kimtschi ist schwer erhältlich, Brot ist zu trocken, alles schmeckt fad, niemand spricht mit ihr (du musst ja vermutlich tagsüber die Kohle verdienen).
Daher ist der hier im Forum öfters geäußerte Rat, dir eine Koreanerin aus Deutschland anzulachen, ernst zu nehmen.


Eben. Das habe ich an meiner Mutter erlebt, obwohl sie freiwillig herkam, weil sie sich bei einem Deutschlandbesuch in meinen Vater verliebt hat und sie wenige Wochen später beschlossen, zu heiraten!
Meine Mutter hasste Deutschland und tut es teilweise auch heute noch...

Bedenken muss man aber, dass das vll. wahrscheinliche oder mögliche Fälle sind, aber es natürlich auch gut ausgehen kann! Doch mir stellt sich noch immer die Frage: Warum keine in Deutschland aufgewachsene Koreanerin oder koreanisch Aussehende? ^^ Da hätte man all die genannten Risiken eher weniger... Sie kennt Deutschland etc.
Avatar
orosee #39
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #36
Quote by karingel:
naja... er ist 17 nicht 27... :rolleyes:
17jährige Mädchen reden ja auch von "süßen Jungs" wenn sie (wen auch immer..) männlichen
Geschlechts anhimmeln.
Und: Der eine mag eben Blondinen mit blauen Augen, der andere eben schwarzhaarige Mädels mit dunklen Augen..

Und dazu habe ich das immer passende Lied parat: http://www.youtube.com/watch?v=KQEHMCep5yU

Wobei "Jungs" ja weit ueber die 40 hinausgeht  :blush:

Zur Diskussion, es ist nicht dasselbe, ob man sich liiert mit (a) in Deutschland geborenen und aufgewachsenen Koreanern ("Telefon- oder Augen-zu-Test" ergibt den Eindruck, mit einem/einer Deutschen zu sprechen), (b) mit deutsch sprechenden Koreanern die z.B. in D studieren oder leben, (c) mit Koreanern, die in Korea leben und dort Kontakt mit Auslaendern suchen oder zumindest mit westlicher Kultur vertraut sind, oder (d) Koreanern in Korea die nur zu einem Minimum mit einer anderen Kultur vertraut sind.

Fuer den Anfang wuerde ich mal (b) empfehlen, da bei (a) eventuell der asiatische Kulturbezug fehlt, der das ganze Unternehmen ja erst interessant macht. Ab (c) wird es teuer und (d) erfordert eine Menge Geduld und innere Ueberzeugung. (b) kann ja sich ja auch weiterentwickeln nach (c) bzw. umgekehrt.

PS: "Suesse" Maedchen gibt es ueberall, nicht nur in Korea! "Suesse" Jungs auch aber da stelle ich mir doch etwas anderes vor  ;-)
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
hyunji.c #40
Member since Jan 2014 · 1 post
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Hm..
Also ich bin 22 Jahre alt und komme aus Seoul und bin dort geboren. Ich lebe eigtl. Viel länger im Ausland als in Korea, aber weiß auch ganz genau auf was die Frauen Wert liegen. Im Grunde genommen ist es nicht viel anders als bei den deutschen Frauen. Irgendwann möchten man ja eine Familie grünen. Ein Man bei ihrer Seite haben, der sie liebt, respektiert und einen vernünftigen Job hat
 Aber ich weiß nicht ob du mit deiner Einstellung eine Frau finden kannst, vorallem, wenn du vom Ort eine hierher holen möchtest. Sie müsste ihre Familie, Freunde verlassen, die Sprache lernen, Menschen kennenlernen, die mit anderen Einstellungen und andeten Kultur aufgewachsen sind. Vorallem, ich bin leicht schlecht gelaunt, da feine Worte so klingen, als ob Korea ein Entwicklungsland wäre, bzw. Auf gleichen Niveau wie Philippin, Thailand oder Vietnam. Wenn du einfach von Korea und von koreanische Schönheiten beeindruckt bist und eine für eine langfristige Beziehung kennenlernen möchtest,  dann such dir lieber eine die in Deutschland aufgewachsen ist, oder hierher ausgewandert ist. Dein Beitrag ist ja schon etwas älter und ich hoffe, dass du eine Koreanerin kennenlernen konntest und eventuelle an deiner Seite hast. LG.
Silberdrache #41
Member since Aug 2009 · 210 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Meine koreanische Frau muss von mir jedenfalls irgendwie beeindruckt gewesen sein (und ist es hoffentlich noch immer). Sei es nun aufgrund meines Adonis-Körpers, meines überdurchschnittlichen Intellekts oder meines Bankkontos...das verrate ich nicht :-) *grins*

Bessere Chancen, nur weil ich Deutscher bin, hatte ich aber wohl nicht. Eher, weil ich ich bin...

Sorry, konnte mir das zu diesem Thema nicht verkneifen ;-) Einen Ratschlag will ich nicht geben, denn, wie heisst es doch so schön "jeder ist seines eigenen Glückes Schmied".
fromGtoK #42
Member since Jul 2013 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
hallo hyunji.c

# In Deutschland werden ca. 14% der Deutschen Ehen geschieden, im Durchschnitt nach 12 Jahren .
Obwohl die Ehe-Partner der gleichen "Kultur" und "Muttersprache" angehören.

# Keiner in Deutschland denkt das Süd-Korea ein Entwicklungsland ist.
Korea gehört zu den Top-5 der Weltwirtschaft.

# Es wird wie immer einige kulturelle Konflikte geben, weil es sie schon immer gab.
Aber es wird auch immer ein "Danach" geben.
Flo-ohne-h (Moderator) #43
Member since Jul 2009 · 2048 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by fromGtoK:
# Keiner in Deutschland denkt das Süd-Korea ein Entwicklungsland ist.
Korea gehört zu den Top-5 der Weltwirtschaft.

Ich bezweifle, daß viele Leute etwas über Südkorea wissen. In den Nachrichten kommt NK ständig vor, SK ist fast nur durch Samsung, Hyundae, ... bekannt und die sind sicherlich im Bewußtsein vieler entweder chinesische oder japanische Firmen.

Es ist ziemlich traurig, daß es so ist. Aber SK hat es nicht geschafft sich wirklich von CH und JP im Bewußtsein abzusetzen.
JayD #44
Member since Dec 2011 · 729 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Flo-ohne-h:
Ich bezweifle, daß viele Leute etwas über Südkorea wissen. In den Nachrichten kommt NK ständig vor, SK ist fast nur durch Samsung, Hyundae, ... bekannt und die sind sicherlich im Bewußtsein vieler entweder chinesische oder japanische Firmen.

Es ist ziemlich traurig, daß es so ist. Aber SK hat es nicht geschafft sich wirklich von CH und JP im Bewußtsein abzusetzen.

Leider wahr, ich würde Sie eher Top15 bis Top 10 einordnen, aber wie Flo schon sagt: Wenn man das jemanden erzählt guckt der erstmal verwundert, denn er weiss fast nichts über SK!

Es ist leider ein Teil der SK Geschichte auch aufgrund seiner geographischen Lage im Schatten von China, Japan und Russland zu stehen aber wer weiss kommt Zeit kommt Rat. Wer redet denn schon über Norwegen, Belgien etc. da hört man auch nie was von
newleziel #45
Member since Dec 2013 · 5 posts · Location: Bochum
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 39719
Subject: Mitty
Guten Tag,

schau Dir mal den Film Mitty an. Statt weiter zu fantasieren, könntest Du in Wirklichkeit was reales herausfinden. Mach was Du glaubst, und wird sich schon was ergeben. Damit Du zufrieden sein wirst, kann leider Keiner beantworten.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5  6  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-09-29, 06:57:04 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz