Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
[Koreanische Schriftzeichen]
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
martin_mg (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hallo, ich such auch schon lange nach jemandem der mir meinen Namen (Martin Drathen) für eine Bestickung ins Koreanische Übersetzen kann (je größer die Schrift desto besser weil das eingescannt werden muss von der Stickerei). Das Dan Zeichen hab ich ja nun schonmal :) Vielen Dank für eure Hilfe.
martin_mg (Gast) #2
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
-edit- und die Zeichen für W.T.F. wenn es nicht zu viel Mühe macht bitte auch noch.
Moskito (Ehemaliges Mitglied) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ich mache mal einen Versuch mit Deinem Namen in koreanischen Zeichen - allerdings muss da nochmal einer "drübergucken" - so viel Erfahrung habe ich damit noch nicht:

마띤  (Ma-tin)
드라떤 (De-ra-ten)

Na, iGEL & Co? Was sagt Ihr dazu?

Schöne Grüße

Moskito
Moskito (Ehemaliges Mitglied) #4
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
achja...und zum "groß machen" einfach Copy& Paste in MS Word und Schriftart beliebig vergrößern...
martin_mg (Gast) #5
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Vielen Dank schonmal Moskito, wenn das bestätigt wird und noch einer W.T.F. (World Taekwondo Federation) für mich übersetzen könnte dann lauf ich morgen direkt zur Stickerei *freu*
Talan #6
Mitglied seit 03/2006 · 9 Beiträge · Wohnort: Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Moskito & martin_mg,

ich lerne zwar auch erst seit kurzem Koreanisch, würde es aber so in Hanguel schreiben:

마틴 (Ma-tin)
드라튼 (De-ra-ten)

Gruß,
Philipp
Avatar
iGEL (Administrator) #7
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich würde das von Talan nehmen. ㅌ ist stark asperiert (mit Lufthauch), daher ist es bei Drathen auf jedenfall richtig. Auch bei Martin würde ich dazu greifen, eventuell auch zum ㄷ. ㄸ ist betont, kurz und ohne Aspiration. @Martin, wenn dir das R im Namen wichtig ist, würde ich es 마르틴 (Ma-re-tin) schreiben.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
iGEL (Administrator) #8
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich konnte meinen Beitrag eben nicht beenden, da ich weg musste. WTF läßt sich nur schlecht mit Hangeul schreiben, da die koreanische Sprache nur einen Laut hat, der dem W ähnelt (U-E ausgesprochen, wie ein W, ohne die Zähne auf die Unterlippe aufzusetzen) und keinen Laut, der dem F entspricht. 웨테엡 = We-te-eb. Ich denke nicht, dass das jemand erkennen würde. Laut der englischen Wikipedia ist die koreanische Bezeichung 세계 태권도 연맹, was ich mit meinem Wörterbuch auch als Übersetzung verifizieren kann: 세계 = Welt, Erde, 태권도 = Taegwondo, 연맹 = Bund, Verein.

@Moskito: Du hast übrigens ㅓ statt ㅔ geschrieben. Aber trotzdem schon nicht schlecht. ~

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
martin_mg (Gast) #9
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ich danke euch allen vielmals, ihr habt mir sehr geholfen. Morgen geh ich zum Besticken , ich wollte unbedingt ne korrekte Koreanische Bestickung haben und hab wirklich lange gesucht. Also nochmals vielen , vielen Dank.
Moskito (Ehemaliges Mitglied) #10
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hallo iGEL,

das ㅓ war Absicht!

Ich habe meine Kenntnisse nicht so sehr aus dem Lehrbuch, sondern versuche eher hier in Korea mal zuzuhören. Bei ㅔ habe ich den Eindruck, dass es sich eher wie ein sehr deutliches "e" spricht - so wie das erste e in "Egel".

Ich wollte aber für den Namen das zweite e in Egel erzielen...und dachte dabei an ㅓ.
Aber das ㅡ triffts da natürlich besser :-)
Avatar
iGEL (Administrator) #11
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Stimmt, wenn man ein E nicht besonders betont, ist ein ㅡ oft die bessere Wahl. Igel würde ich auf koreanisch auch 이글 schreiben. :)

ㅓ ist ja ein offenes O. Wenn etwas auf er endet, ist das aber eine gute Wahl, etwa 예더 = Yedeo -> Jeder. Klingt natürlich etwas sächsisch, aber ist viel besser als 예데르.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Dieser Beitrag wurde am 02.08.2006, 10:49 von iGEL verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 02:05:11 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz