Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Haeundae im August
badende Massen
Seite:  1  2  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Moskito (Ehemaliges Mitglied) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Haeundae im August
Hallo,

jetzt ist der Sommer auch in Korea angekommen - und die Regenzeit endlich vorbei!

Also war ich natürlich am Strand :cool:  - zusammen mit einer Millionen anderen Menschen... :nuts:

Eines der Bilder davon muss ich Euch zeigen:
[Bild: http://img.meet-korea.de/Moskito/badende_massen1.JPG]
(Ich hoffe das mit dem Bild hat geklappt...)

Ich glaube, ich gehe erst wieder im September an den Strand, wenn Schirm & Schwimmringsaison vorbei ist und es wieder gemütlich ist...

Schöne Grüße

Moskito
Der Autor hat eine Datei an diesen Beitrag angehängt:
badende_massen1.JPG | Speichern   208,1 kBytes, 45 mal heruntergeladen
Dieser Beitrag wurde am 30.07.2006, 15:50 von iGEL verändert.
Moskito (Ehemaliges Mitglied) #2
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
OK, nicht ganz so wie ich gedacht hatte mit dem Bild, aber wenn man auf den Anhang klickt, kann man´s sehen...(welche Funktion hat denn dann der Bild-Button bei den Menüs?).

Egal, ich hänge Euch einfach noch ein Bild an.
[Bild: http://img.meet-korea.de/Moskito/badende_massen2.JPG]
Achtung - Ansehen für Leute mit Platzangst auf eigene Gefahr!

Moskito
Der Autor hat eine Datei an diesen Beitrag angehängt:
badende_massen2.JPG | Speichern   204,6 kBytes, 49 mal heruntergeladen
Avatar
iGEL (Administrator) #3
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Haha, das erste Bild ist echt krass. ^^ Der Bild-Button ist zum Einbinden von Bildern. Ich dachte eigentlich, dass die direkt angezeigt werden, aber da du die nun hochgeladen hast, kann man sie auch mit dem Bild-Button einbinden (Rechtsklick aufs Bild, Linkadresse kopieren, die Adresse in den Beitrag kopieren und markieren und dann den Bild-Button drücken). Ich mach das mal für dich. ;)

Leider etwas kompliziert, aber ich komme mit meiner eigenen Forensoftware nicht so recht zu Rande. :(

Gruß, Johannas
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Dieser Beitrag wurde am 30.07.2006, 15:52 von iGEL verändert.
Avatar
Hong Hu #4
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
mmhhh ich kann mir das Bild nich ansehn :(
http://tae-yeol.blogspot.com/
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Edit: Besser?

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Dieser Beitrag wurde am 30.07.2006, 16:54 von iGEL verändert.
Sani #6
Mitglied seit 01/2006 · 105 Beiträge · Wohnort: Hessen, 서울(부근)
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Jopp!
Alle können sich die Bilder anschauen, oder?

Hallo Leute,
ich hab hier fast 2 Monate nicht geschrieben :blush: , war etwas zu viel beschäftigt. Am 1. August fliege ich für knapp 4 Wochen nach KOR (@ moskito: Ist es dort schon August? ;-) ), bevor es im September wieder für ein Jahr los geht.

Dieses Jahr hab ich wohl den sonnigsten und wärmsten(?) Sommer wie lange nicht... Anfang nächster Woche soll es hier endlich etwas kühler werden, und schon grüßt mich die Sonne im fernen Osten! Bin gespannt, wie ich die sengende Sonne da wieder erlebe. :scared: Zumal ich auch in Daegu bleiben werde.

In Busan ist's aber selten windstill, oder?

Schöne Grüße
Sani
Avatar
Hong Hu #7
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Jaha jetzt kann man es sehen.......mmhhh erinnert mcih ein bisschen an China.....

Ich war waehrend meiner Koreareise in Dechon nicht die WM Stadt Dejon sondern die Stadt an der West-Kueste....
Da sah es so aehnlich aus....waren nich ganz so viele Leute aber ist dem Bild schon nahe gekommen.....

Frage: Ist die West-Kueste eigentlich ueberall so schmutzig??? Weil das was ich da erlebt hab war sehr uebel!
http://tae-yeol.blogspot.com/
Avatar
Martin #8
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: schon Krass...
Hallo Moskito,

Sieht ja aus wie in Mallorca oder Italien :-(
Habe solche Bilder vom Haeundae Beach schon mal gesehen aber Deine Bilder sind schon Krass !!!
Danke für's reinstellen!
Also Juli oder August sieht mich dieser Strand dann bestimmt nicht :-) ....

Grüsse und trotzdem viel Spass :-)
Avatar
dergio (Moderator) #9
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Ich hab's getan
Trotz dieser und anderer Bilder habe ich es getan.

Ich bin am Wochenende runter nach Pusan gefahren und ich war schwimmen.
Auf Grund der Vorwarnungen habe ich aber meine Badezeit auf den fruehen Morgen verschoben.

Zwischen 8 und 10 war es ganz angenehm zu baden. Nachmittags und abends habe ich mich nicht
mehr an den Strand getraut.

Mein erster Schock war, dass die Badezeit von 8 bis 18 Uhr begrenzt ist. Vorher und nachher laufen rotgekleidete Scherrifs mit Trillerpfeifen im Mund den Strand auf und ab und pfeifen die Badenden aus dem Wasser.
Das soll wohl eine Sicherheitsmassnahme sein. Tatsache is halt, dass die meisten Koreaner nicht schwimmen koennen. Es gehoert nicht zum Schulprogramm und nachmittags geht man entweder in die Hagwon oder zum Musikunterricht, aber nicht zum Schwimmen.
Das erklaert auch die vielen ueberdimensionalen Schwimmreifen auf den Bildern.
Ausserdem sind in ca. 30m Entfernung vom Strand ein paar Bojen, an denen man auch nicht verbeischwimmen darf.

Einen Gutes hat der Strand aber. Man muss keinen eigenen Sonnenschirm mitbringen. Die stehen dort zur freien Verfuegung.

@Moskito
Ich kann mir uebrigens vorstellen, dass ausserhalb der Saison dort auch Schwimmen verboten ist. Du solltest vielleicht nicht zu lange warten.
Moskito (Ehemaliges Mitglied) #10
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hallo dergio,

Gratuliere zu Deinem Mut ;-)

...die Sonnenschirme stehen übrigens nicht (überall) zur freien Verfügung! Zumindest im Bereich vor Paradise und Marriott muss man dafür ca. 5000 Won bezahlen. Aber es kann natürlich sein, dass die Schirmherren in dem Chaos die Übersicht verloren haben und nicht gemerkt haben, dass Du nicht bezahlt hast. Wenn man sich einfach an einen Platz legt, kann das wohl keiner kontrollieren, ob man bezahlt hat oder nicht.

...und neben der Saison habe ich schon Leute im Wasser gesehen - dann ist es zwar vielleicht nicht erlaubt - aber es sind auch keine Aufpasser mehr da!

Moskito
Avatar
Martin #11
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #9
Betreff: Respekt :-)
@Dergio,

Respekt das Du die lange Fahrt( 7 Stunden bestimmt von Paju? ) in Anspruch genommen hast um zum Haeundae Beach zu gehen! So viele Leute bist Du ja gewohnt von Riccione  :-D

Ist den schon jemand von euch zum Songjeong Strand gegangen?
Ist nicht so ganz überlaufen da er sich ein wenig auserhalb befindet!
Hier ein kleiner Link dazu:

http://german.tour2korea.com/03Sightseeing/Desti…?sight=…

Noch einen wunderschönen Tag bzw. Abend!
Avatar
dergio (Moderator) #12
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Martin:
Respekt das Du die lange Fahrt( 7 Stunden bestimmt von Paju? ) in Anspruch genommen hast um zum Haeundae Beach zu gehen!

Ganz so schlimm ist es auch nicht.
Bis Seoul Station bin ich 1 1/2 Stunden unterwegs und von dort bis Pusan dauert es mit dem KTX exakt 2 Stunden und 40 Minuten.
Der faehrt ja knapp 300 km/h und haelt unterwegs nur zwei Mal.
Die Reise war also recht angenehm.

Und an "meinem" Strand auf Sizilien gab es keine Touristen. Von "gewohnt sein" kann also keine Rede sein.
Dieser Beitrag wurde am 08.08.2006, 14:38 von dergio verändert.
Avatar
Martin #13
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ganz so schlimm ist es auch nicht.
Bis Seoul Station bin ich 1 1/2 Stunden unterwegs und von dort bis Pusan dauert es mit dem KTX exakt 2 Stunden


Schade das Du KTX benützt ....Sind Dir noch nie die Demos an den Bahnhöfen aufgefallen!?
Die früheren Mitarbeiter wurden da einfach gefeuert, nur weil sie gegen die schlechten Arbeitsbedingungen geklagt haben und von einen auf den nächsten Tag neue eingestellt.....
Avatar
dergio (Moderator) #14
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Nee, sorry,
Bin oft auf Bahnhoefen. Hab aber von sowas noch nie gehoert.
Wenn es Demos gibt dann entweder gegen FTA oder gegen neue amerikanische Kasernen.
Avatar
Martin #15
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi Dergio,

Im Mai habe ich in Suwon und Seoul Station grosse Demos gesehen!!!
Zieh Dir das mal rein:

In March 2006, 17,000 members of the Korean Railway Workers’ Union (KRWU) went on strike. In four days, the government issued arrest warrants and used forced arrests, suspension and disciplinary action, raiding of union offices, forced dispersion of members during mass assemblies and actions, compulsory arbitration, and prosecution of union members on criminal charges of obstruction of business. Nearly 3,000 striking workers were suspended and 200 have been charged with obstruction of justice.

There is also repression against KTX Crew Branch Union, an affiliate of KRWU. One of the union's demands was to stop outsourcing and to ensure the regularization (permanent workers) of the KTX Crew Branch Union workers. Despite the forced end to the strike conducted by the KRWU one of its affiliates, the KTX Crew Branch Union chose to continue the strike. On May 19, after being on strike for more than 80 days, the Korea Railroad Corporation management terminated the contracts of the remaining 280 workers. The management refused to negotiate or even recognize the union. Instead, the management called the riot police to forcibly remove and arrest the workers from where they were conducting a sit-down strike.

The Government recently found three union officials of the Kyongido Subu local---Kim Ho Joong, Choi Young Chul, and Lee Young Chul---guilty and have initially sentenced them to imprisonment of one year and eight months consecutively on the first phase of sentencing on December 2005. In addition, in the two occasions in which the union representatives met with the Ministry of Labour, the government has steadfastly refused to recognize the recommendations and has stated that will submit further information to the ILO to amend the recommendations.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 21:08:01 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz