Forum: Overview Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Gutes Koreanisches Wörterbuch
This ad is presented to unregistered guests only.
KoreaTiger #1
Member since Oct 2008 · 11 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Gutes Koreanisches Wörterbuch
Hallo, allerseits.


Ich suche ein gutes koreanisches Wörterbuch in der Richtung Koreanisch-xyz. (auch beide Richungen wären in Ordnung). xyz könnte dabei Deutsch, Englisch und Französisch sein.

Zwar lerne ich erst seit einem Jahr Koreanisch, doch scheint das Minjung-Wörterbuch so seine Schwächen zu haben.


Möchte mich für jedwede Empfehlung eurerseits herzlich bedanken.
Avatar
EddyMI #2
User title: 통치자가 올바른요
Member since Dec 2005 · 431 posts · Location: Münster
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Fall Du ein Smartphone hast, überlege Dir die Anschaffung einer entsprechenden App.
Es geht schneller, ist besser zu lesen und ist weitaus handlicher.
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
Avatar
Nikola #3
Member since Feb 2010 · 112 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Naver Dictionary? http://dic.naver.com/ :)
Mein deutscher Blog über das Studium in Korea:      http://nimedi.blogspot.com/
Mein englischer Blog über Verkehr, Stadtplanung:    http://kojects.com/
knyang #4
Member since Mar 2010 · 19 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
oder hier:
http://german.kr/

Funktioniert bei mir aber nur in der Richtung Deu-Kor, nicht umgekehrt.
KoreaTiger #5
Member since Oct 2008 · 11 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich möchte mich für meine unklare Formulierung entschuldigen:
Ich meinte ein Wörterbuch in "nicht-elektronischer" Form..

Vielen Dank aber für eure Antworten bis jetzt.
Avatar
Chung-Chi #6
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Auf meinem elektronischen Woerterbuch sind die 엣센스 영한사전 und 엣센스 한영사전 (also Essence Eng.-Ko. und Ko.-Eng.) drauf. Bin ich sehr mit zufrieden.

Kor.-Dt.. gibt es m.E. keine guten, da der Wortschatz extrem veraltet ist. Dt.-Kor. gibt es auch aktuellere Woerterbuecher, aber meine Erfahrung ist, dass man in der Richtung eigentlich gar kein Woerterbuch braucht.

Ich weiss nicht, wie Deine Moeglichkeiten sind, an ein Woerterbuch heranzukommen. Ich wuerde Dir schon empfehlen, Dir ein elektronisches Woerterbuch zu besorgen, zumindest, wenn Du langfristig vorhast, Koreanisch zu lernen.
Francois #7
Member since Jan 2007 · 45 posts · Location: Daegu
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich gebe Chung-Chi Recht was elektronische Woerterbuch betrifft.
Wenn man sich ernsthaft mit Koreanisch beschaeftigen will, sollte man investieren.
Das ist zwar teuer, aber so praktisch, mit verschiedenen Sprachen (nicht nur English/Koreanisch aber Deutsch/Koreanisch, Franz/Koreanisch, Spanisch Koreanisch), mit Hyperlinks zu Hanjas und zu weiteren Woertern, mit ausfuerlichen Beispiele zum Wort-Einsatz mit langen Saetzen.
Seit einem Jahr habe ich ein Iriver 전자사전 D1000 immer dabei in der Tasche (Nurian oder Sharp modell sind auch gut fuer Koreanisch), und bereue dass ich nicht frueher investiert habe.
So viel Zeit ist an Durchblaettern verloren gegangen.
Avatar
Nomou #8
User title: Koi
Member since Nov 2007 · 396 posts · Location: Zuhause
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Iriver kann ich auch empfehlen.
Ich hab ein Iriver D200 und ich bereue es nicht darin investiert zu haben.
Hat viele Sprachen und auch DE-KOR und umgekehrt ist, wenn auch nicht 100%, das beste was mir bisher so unter die Finger gekommen ist.
Kigyo #9
Member since Apr 2011 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich habe das "Minungs Essence Deutsch-Koreanische Wörterbuch". Bisher hatte ich mit diesem Wörterbuch keine Probleme, bis auf die Tatsache, dass das Deutsch wirklich etwas "altertümelnd" ist. Das ist eben das Problem nicht-elektronischer Wörterbücher - sie sind nicht am Puls der Zeit! Was an der Natur der Sache liegt. So ein Buch ist eben... "geduldig". Neben dem Minjung ist mir nur ein weiteres bekannt, und zwar das: "Dong-A Prime Deutsch Koreanisches Wörterbuch". Damit hab ich selbst nicht gearbeitet, meine Freundin sagt aber, dass das Minjung besser sei.

Das Minjung habe ich bisher nur eher selten benutzt, da ich mir vor Beginn meines Studiums ein Nurian (x16) zugelegt habe.

Nicht das High-End-Gerät unter den elektronischen Wörterbüchern, aber dennoch wirklich ein Segen. Vielleicht solltest du es dir nochmal überlegen. Spart Zeit und Nerven und auf Dauer auch sicher Geld ;)

Ich bin auch ein Freund des klassischen Buches und benutz eigentlich nur ungern technischen Schnickschnack ;) Hab auch keine Apps oder so.

Aber das elektronische Wörterbuch kann ich dir wirklich empfehlen.

Englisch-Koreanisch, Koreanisch-Englisch (+13 weitere Sprachen (eher peripher)), alles kommt gleich mit zugehörigem Hanja, du kannst es dir in allen Sprachen vorlesen lassen, es gibt vieeele Beispielsätze zur richtigen Anwendung oder zur näheren Erklärung, diverse Weiterverlinkungen zu ähnlichen Wörtern und Homonymen.
Wenn du auf der Straße unterwegs bist, n unbekanntes Wort siehst... das elektronische Wörterbuch ist superpraktisch! Kein lästiges Tippen (geht aber auch), einfach mit dem Stift aufs Display schreiben und schon zeigt er dirs an... Zeichenerkennung funktioniert natürlich auch mit Hanja! Einfach Hanja malen und schon taucht das Objekt der Begierde auf.
Darüber hinaus: Super lange Akku-Laufzeit, viel leichter als ein Buch, kann auch als MP3-Player dienen, wenn einem in der Ubahn langweilig wird ;) , hat nen Kartenslot, also kannste dir unterwegs auch deine Urlaubsfotos oder sonst was ansehen.

Alles in allem:
Top Sache! Uneingeschränkt empfehlenswert! Handlicher, umfangreicher, praktischer als n normales Wörterbuch - durch Updates auch fehlerfrei(er). Ich habs keine Sekunde bereut, die etwa 160 Euro investiert zu haben (für das Minjung hab ich auch fast 30 bezahlt). Natürlich ist es trotzdem gut, ein Wörterbuch in Buchform zu hause zu haben - um auf Nummer sicher zu gehen. Schaden wirds nicht :)

Überlegs dir!

Viele Grüße
KoreaTiger #10
Member since Oct 2008 · 11 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Vielen Dank für die zahlreichen Empfehlungen!
Es war mir eine grioße Hilfe, diese zu lesen und mir einen Überblick zu verschaffen.

Wenn das so ist, dann scheint es sich doch mehr zu lohnen, sich vielleicht ein 전자사전 zuzulegen.

Das Nurian X16 scheint zwar super zu sein, aber ich tendiere momentan zum Iriver D200.
Kigyo #11
Member since Apr 2011 · 122 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ja, das D200 ist auch n tolles Teil, eher besser als das Nurian X16 :) Das ist auch schon nicht mehr brandneu, aber dafür auch günstig. Und tut seinen Zweck allemal.

Viel Spaß mit deinem kleinen Helferlein ;)
Jeuni #12
Member since Nov 2008 · 17 posts · Location: Frankfurt am Main
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #9
Subject: Manual
Hallo Kigyo,   

ich habe mir letzten Monat ein Nurian X15 zugelegt. Leider hat er nur ein User Manual in koreanisch. Im Internet bin ich auch nicht fündig geworden. Hast du eine englischer Version für den X16?

Gruß Jeuni
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-09-25, 13:57:31 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz