Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
[Going Crazy Waiting-Blog] Mein Weg nach Korea
Page:  1  2  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Zeitghaist #1
Member since Nov 2010 · 124 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: [Going Crazy Waiting-Blog] Mein Weg nach Korea
Als im Oktober 2010 alles begann, dachte ich nicht, dass ich so weit komme würde und mein Traum wahr wird.
Im September gehts für 3 Monate nach 화성시(Hwaseong). Dort werde ich ein Volontariat absolvieren.
Wenn ihr euch dafür Interessiert wie und warum ich dazu gekommen bin, diesen Schritt zu wagen, dann folgt mir doch einfach auf meinem Blog:

http://goingcrazykorea.blogspot.com/

oder auf Twitter...
http://twitter.com/#!/mawie89

...Tumblr...
http://www.tumblr.com/tumblelog/goingcrazywaiting

...Youtube...
http://www.youtube.com/user/MrMawie89
http://goingcrazykorea.blogspot.com
Avatar
EddyMI #2
User title: 통치자가 올바른요
Member since Dec 2005 · 431 posts · Location: Münster
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Danke für die Verlinkung zu den YouTube Videos zum Korea Krieg.
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
Zeitghaist #3
Member since Nov 2010 · 124 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Gerne :) .
Interessante funde im Netz werde ich weiterhin dort posten :)
http://goingcrazykorea.blogspot.com
floppes #4
Member since Jul 2011 · 17 posts · Location: Bonn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das Projekt, für das du arbeiten wirst, klingt sehr interessant!

Ich werde ab September in Seoul sein, vielleicht kann ich dich ja zu einer Führung durch das Projekt überreden?

Dass derlei Projekte überall auf der Welt zu finden sind, vermutete ich schon, aber gerade als jemand, der in Südkorea nur das nicht gerade auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Großstadtleben kennt, finde ich sowas nochmal besonders spannend.
Zeitghaist #5
Member since Nov 2010 · 124 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo floppes!

Das Projekt ist in einem Dorf namens "Sanan" nahe der Stadt Hwasoeng-Si . Gerne
würde ich jetzt sofort ja sagen, ich müsste sowas aber zuerst mit dem Projekt selbst
abklären. Noch bin ich mit den Leuten vor Ort aber nicht direkt in Kontakt.
Wie lange bist du denn in Korea? Wir können dann ja in Korea in Kontakt treten, wenn ich mehr weiß?

Ich wünsche dir viel spaß auf meinem Blog, mit meinen Videos und Bildern!


Liebe Grüße,

Mark
http://goingcrazykorea.blogspot.com
floppes #6
Member since Jul 2011 · 17 posts · Location: Bonn
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ja, gerne!

Ich werde wohl zunächst für ein Jahr da sein, über die Zeit danach hab ich mir noch keinen Kopf gemacht.

In deinem Blog schreibst du, dass du in zwei Bands spielst und am Anfang deines Aufenthalts in Seoul sein wirst. Wenn du magst, kann ich dir ein paar gute Konzertlocations nennen, wo eigentlich immer gute Bands spielen.

Das wird, glaube ich, auch eines der ersten Dinge sein, die ich dort mache. Mit 'nem Bier in der Hand ein Konzert angucken und danach Samgyeobsal essen gehen. ;)
Zeitghaist #7
Member since Nov 2010 · 124 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by floppes:
Ja, gerne!

Ich werde wohl zunächst für ein Jahr da sein, über die Zeit danach hab ich mir noch keinen Kopf gemacht.

In deinem Blog schreibst du, dass du in zwei Bands spielst und am Anfang deines Aufenthalts in Seoul sein wirst. Wenn du magst, kann ich dir ein paar gute Konzertlocations nennen, wo eigentlich immer gute Bands spielen.

Das wird, glaube ich, auch eines der ersten Dinge sein, die ich dort mache. Mit 'nem Bier in der Hand ein Konzert angucken und danach Samgyeobsal essen gehen. ;)

Oh, das würde ja ganz nach meinem Geschmack gehen (bier+konzert) :-)
Ich habe eigentlich schon vor mal ein (zwei? drei?) Samstag Abende/Sonntage in Seoul zu verbringen, also
lässt sich das sicher noch einrichten. Kannst mir auch gerne per mail schreiben:

markk89(at)live(punkt)at

Mark
http://goingcrazykorea.blogspot.com
Zeitghaist #8
Member since Nov 2010 · 124 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Gibt wieder Updates auf meinem Blog :-) .
Unter anderem ein neues Video!


Mark
http://goingcrazykorea.blogspot.com
Zeitghaist #9
Member since Nov 2010 · 124 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Am Freitag um 15 Uhr gehts los Richtung Korea. Wenn ihr Interesse habt, solltet ihr den Blog ab jetzt also im Auge behalten ;) .

Grüße
http://goingcrazykorea.blogspot.com
blinddeafmute #10
Member since Feb 2009 · 213 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
220 Euro für die Japanische Enzephalitis-Impfung ist schon eine Menge Geld.
Glaubst du wirklich, dass dies nötig ist?

Also ich bin jetzt zu faul nach zu schauen, wie lange du nochmal in Korea bleiben wirst, aber ich würde mir das Geld an deiner Stelle sparen.^^


Aus Wiki:

In den Endemiegebieten erkranken jährlich 30.000–50.000 Personen, vor allem Kinder. Erwachsene sind meist immun.
...
Hauptsächlich betroffen sind China, Indien, Sri Lanka, Nepal, Vietnam, die Philippinen und das nördliche Thailand. Jährlich werden in den Endemiegebieten 35.000 bis 50.000 Fälle mit mehr als 10.000 Toten bekannt, wobei die tatsächliche Anzahl der Erkrankungen deutlich höher liegen dürfte.
...
In den meisten Fällen verläuft die Infektion mild oder sogar asymptomatisch. Bei 1 von 250 Erkrankten kommt es zu einem schweren Verlauf mit einer Hirnentzündung (Enzephalitis).

Ich finde das klingt alles nicht soo dramatisch.

Aber mich würde es doch nun mal interessieren wie wichtig diese Impfung wirklich ist, wenn man dauerhaft in Korea lebt.
Zeitghaist #11
Member since Nov 2010 · 124 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Die Impfung Japan B wurde mir bei der Magistratsabteilung 15 (Reisemedizinische Beratung) in Wien empfohlen.
War recht teuer, ja, vor allem, da ja doch noch einige andere Impfungen anstanden.
http://goingcrazykorea.blogspot.com
bnz #12
Member since Apr 2010 · 168 posts · Location: Darmstadt
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich glaube auch, dass die wenigsten, die nach Japan oder Korea reisen diese Impfung haben...mir wurde damals von der reisemedizinischen Beratung empfohlen es zu lassen, wenn ich mich sowie nur in touristisch erschlossenen Gebieten aufhalte...
Zeitghaist #13
Member since Nov 2010 · 124 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Mir wurde es deswegen empfohlen, weil ich mich doch eher am Land aufhalten werde (ein kleines Dorf) .
Es war aber eher eine Sicherheitsmaßnahme. Die meisten werden die Impfung wohl wirklich nicht brauchen.
http://goingcrazykorea.blogspot.com
mheh #14
Member since Oct 2010 · 93 posts · Location: 파주
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Steht ja oben, dass hauptsaechlich Kinder erkranken. Meine damals ca. einjaehrige Tochter hat die Impfung bekommen. Fuer Erwachsene ist es wohl nicht so wild. Jedenfalls haben es weder meine Frau noch ich bekommen und wir haben auf dem Land gelebt.
Christian1989 (Former member) #15
No profile available.
Link to this post
In reply to post #10
Quote by blinddeafmute on 2011-09-14, 22:27:
Aber mich würde es doch nun mal interessieren wie wichtig diese Impfung wirklich ist, wenn man dauerhaft in Korea lebt.

Laut WHO sind zumindest 89 % der koreanischen Bevölkerung gegen Japanische Enzephalitis geimpft. http://apps.who.int/immunization_monitoring/en/globa…?C=kor
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-10-21, 22:01:06 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz