Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Koreanische Bücher oft ramponiert?
This ad is presented to unregistered guests only.
sonbi #1
Member since May 2007 · 172 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Koreanische Bücher oft ramponiert?
Hallo zusammen,

habt Ihr auch den Eindruck, dass koreanische Bücher oft beschädigt sind, wenn man sie kauft?
Ich persönlich finde, dass man in koreanischen Buchläden bei manchen Büchern länger suchen muss, bis man ein relativ unbeschädigtes Exemplar findet.
Auch wenn ich mir Bücher aus Korea schicken lasse, haben sie teilweise verschiedene Macken, die nicht auf den Transport zurückzuführen sind.
Ich finde diese Tatasache bemerkenswert, zumal Korea ja den Buchdruck erfunden haben soll, im täglichen Umgang mit Büchern aber scheinbar nicht so großen Wert auf deren Unversehrtheit gelegt wird.
Wie seht ihr das?
henchan (Former member) #2
No profile available.
Link to this post
Das kann ich so nicht bestätigen. Ich hab ein paar mal Bücher in Buchhandlungen in Korea gekauft.
Hab vorher in den Regalen immer gestöbert. Fand nicht, dass die Bücher dort öfter im "angeschlagenen"
Zustand waren.

Das ist aber nur mein subjektiver Eindruck.
Avatar
Chung-Chi #3
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Das koennte daran liegen, das es in Korea mehr oder weniger ueblich ist, Buecher schon vor Ort in der Buchhandlung zu lesen. Zwar im Schnelleseverfahren, aber doch gerne mal von vorne bis hinten. Oder es wird halt Schnuppergelesen und dann das Buch im Internet bestellt, weil man da oft noch Prozente bekommen kann.

Mir persoenlich ist allerdings noch nie negativ aufgefallen, dass ein Buch zu sehr verknautscht war. Fuer mich sind Buecher Gebrauchsgegenstaende und ich streich mir auch Sachen an und schreibe Kommentare an den Rand. Es ist mir aber klar, dass andere Menschen fuer so eine Umgehensweise nichts uebrig haben. :-)

Das Buecher laediert aus Korea bei Dir in Deutschland ankommen liegt wohl eher an dem Umgang waehrend der Lieferung und nicht unbedingt an dem, was die Koreaner vor Ort damit gemacht haben. Wer sich schonmal ab und zu Sachen mit einem Lieferservice in D hat kommen lassen, weiss was auch bei einem kurzem Anlieferweg alles kaputt gehen kann. :'(
Avatar
딸기 티안 #4
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
In reply to post #2
Kann auch nur sagen das ich sowohl aus dem Internet als auch aus dem Buchladen nur Buecher habe die alle i.O. sind.

Habe allerdings auch Lernbuecher (die nicht oft vervielfaeltigt werden), die ich frei zur Verfuegung vom Kulturcenter oder einem Lehrerverband bekommen habe die schlecht geklebt sind und nach vielen benutzen auseiander gehen. Da wurde also zB. am Kleber gespart.
sonbi #5
Member since May 2007 · 172 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #3
Quote by Chung-Chi:
Das Buecher laediert aus Korea bei Dir in Deutschland ankommen liegt wohl eher an dem Umgang waehrend der Lieferung und nicht unbedingt an dem, was die Koreaner vor Ort damit gemacht haben. Wer sich schonmal ab und zu Sachen mit einem Lieferservice in D hat kommen lassen, weiss was auch bei einem kurzem Anlieferweg alles kaputt gehen kann. :'(

Gerade gestern habe ich wieder Bücher aus Seoul bekommen, fast alle mit unterschiedlichen Beschädigungen, es hat also sicher nicht am Transport gelegen, da die Verpackung von außen auch nicht beschädigt war.
Wenn ich hingegen Bücher aus Japan bekomme, sind diese so gut wie immer in einem Top-Zustand, obwohl sie sogar noch eine etwas längere "Reise" hinter sich haben.

Ich bin übrigens auch nicht super pingelig mit Büchern, und mache mir auch darin Notizen, aber einigermaßen neu sollten sie wenigstens aussehen, zumal sie auch wegen den hohen Transportkosten aus Korea nicht gerade billig sind. :'(
This post was edited 2 times, last on 2011-06-19, 16:52 by sonbi.
Avatar
딸기 티안 #6
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
evtl. schicken sie dir die gammel Buecher weil sie wissen das sie ins Ausland gehen und ein Rueckversand wegen Maengeln von deiner Seite eher auszuschliessen sind?
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-11-15, 11:49:55 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz