Forum: Übersicht Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Ferien in Seoul
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
yaso (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Ferien in Seoul
Hallo zusammen

Ich wohne in der Schweiz und werde für 2 wochen (21.7-3.8) Ferien in Seoul machen (Freundin besuchen).
Kennt jemand diese Übernachtungsmöglichkeiten ?

http://www.seoulbackpackers.com/

http://myhome.naver.com/nogard2/arirang/body.htm

Single Room für 25'000 WON.  (Ist das ok für Seoul^?)

Hoffe eben auch dort ein paar Englisch sprechende Leute vorzufinden. Meine Freundin hat in diesen 2 Wochen
nur die Wochenenden sowie zusätzliche 3 Tage (Feiertage) frei.
Wäre tagsüber also einwenig isoliert.

Oder gibt es hier im Forum Koreaner, die mir die Stadt zeigen möchten und im Gegensatz dazu
Deutsch oder Englisch sprechen möchten ?

sonnige grüsse aus der schweiz
yaso (Gast) #2
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
laut webpage sind diese übernachtungsmöglichkeiten in der gegend
"Jongno-Gu, Seoul"
Avatar
iGEL (Administrator) #3
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin yaso!

Also, ich kenne die beiden Hostels nicht, aber die Location beider ist gut. 25.000 für ein Einzelzimmer klingt auch ok. Kannst ja erstmal für ein paar Tage buchen und dich ggf. nach was anderem umsehen.

Ich hab im Traveler’s A gewohnt. Die Gemeinschaftsschlafräume sind dort ok (für 12.000 Won), die Einzelzimmer sind wohl nicht so gut. Die kosteten damals auch 25.000 Won, aber es ist schon etwas Bruchbudenmäßig dort. ;) Es ist ebenfalls in Jongno-gu, vielleicht sogar noch etwas besser gelegen. Dank U-Bahn macht das aber alles keinen großen Unterschied. ^^

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Molki #4
Mitglied seit 03/2006 · 188 Beiträge · Wohnort: Bad Aibling
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Wegen Stadtführung
Hi,

es gibt in Seoul die Möglichkeit einen ehrenamtlichen Stadtführer sich zu organisieren, hier die Email, der einzigen Deutschsprachigen Führerin.

Sie kann euch wegen der Anmeldung etc weiterhelfen.

crownmission@naver.com
Mit freundlichen Grüßen / Kind regards / 안녕히 계세요
Alexander Wolff

Geschäftsführer
DLS-Gruppe
yaso (Gast) #5
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
@molki
wie läuft das so mit dem ehrenamtlichen führer ? wie lange und wie oft ist der verfügbar ?
würde mich sehr freuen mit einem einheimischen seoul zu erkunden !
ist sie denn studentin oder wie stehts um ihre zeit die sie offerieren kann ?

@igel
ich glaube ich nehme backpackers. irgendwie symphatisch (mit schliesskästchen, etc) ;)
Jens #6
Mitglied seit 07/2006 · 12 Beiträge · Wohnort: Norderstedt
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
hey yaso

ich komme gerade aus meinem urlaub in seoul. und es war richtig gut! war leider fuer mein empfinden zu kurz da.
einen good will guide hatte ich auch. war eine sehr nette studentin. das sind freiwillige die einfach ne andere kultur kennen lernen wollen und deshalb mit dir mitkommen. du bezahlst ihnen kein gehalt oder stundengebuehr oder aehnliches dafuer wird es aber erwartet, dass du essen, u-bahntickets und sonstige ausgaben fuer sie bezahlst. was ich auch ziemlich fair finde. die die sich anbieten als guide haben meistens auch die tage frei, die sehen ja in welchem zeitraum du in seoul bist
das maedel,dass ich als goodwillguide hatte war immer fuer mich da. haben uns morgens getroffen und haben uns die stadt auch mal bis in die nacht angeguckt.
meistens sind es studenten oder rentner die dich rumfuehren. aber ich denke mal wenn du als sprache die sie koennen muessen deutsch oder englisch waehlst werden das immer studenten sein, da aeltere menschen so gut wie nicht englisch sprechen koennen (aehnlich wie hier in deutschland).

hier kannst du dir noch infos dazu durchlesen
http://german.tour2korea.com/01TripPlanner/Touri…?kosm=m…

mein urlaub in seoul war wirklich klasse. habe mich dadurch doch ziemlich in suedkorea verliebt  :blush: also geniesse die zeit drueben!

wenn du mal eine nacht im klassischen koreanischen sinn schlafen willst gehe hier hin
http://www.teaguesthouse.com/english kann ich nur empfehlen. der besitzer kann englisch. sie versorgen dich imer mit koreanischen tee (nicht zu vergleichen mit deutschen tee bin ansonsten auch kein tee fan aber der tee ist echt gut), du hast gratis internet und schlaefst auf einem traditionellen Yo. fand ich war ne gute erfahrung. die leute dort sind wirklich nett :)

besorg dir einen reiseprospekt ueber seoul und korea bekommst du gratis in vielen reisevermittlern und ueberleg dir am besten ein bisschen vorher was du sehen willst. es gibt dort viel zu sehen!

viel spass in seoul
Jens
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 05.12.2016, 01:25:41 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz