Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Wer will bei mir Koreanisch lernen? Aber in München!!
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
minnie (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Wer will bei mir Koreanisch lernen? ABER IN MÜNCHEN!!
Hallo!

Was für einen Zufall, ich bin auf euch gestoßen. Ich bin Koreanerin, studiere Kunstgeschichte, Kunstpädagogik und Japanologie in München.

könnte ich jemanden Koreanisch beibringen, wird es mir Spaß und bißchen Taschengeld bringen. Ich bin eine sehr anstrengende Lehrerin und engagierte Dolmetscherin!

Mein Email. Auf Wunsch geloescht
Minnie aus München
Dieser Beitrag wurde am 08.05.2013, 23:21 von iGEL verändert.
Begründung: Email-Adresse geloescht.
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Minnie, willkommen an Board! :)

Zitat von minnie:
Ich bin eine sehr anstrengende Lehrerin

Hihi, ich vermute mal, du meintest sehr motivierte Lehrerin, oder? ;) Nicht falsch verstehen, dein Deutsch ist sehr gut und ich wäre wirklich froh, wenn ich halb so gut koreanisch sprechen könnte, nur zeigt sich hier eine böse Falle der deutschen Sprache.

Viel Erfolg bei deiner Suche! Für mich ist es leider etwas weit weg. :'(

Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
minnie (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ich kann tatsächlich meine Schüler  sehr anstrengen.    :-)
minnie (Gast) #4
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
einige leute, die bei mir koreanisch lernen möchten, fragen danach, ob ich noch in münchen bin.
ich bin da in münchen. ^^
melde bitte nur, wer ernsthaft die sprache lernen möchte.
Jingu (Gast) #5
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Als Schüler von Minnie ein Feedback um interessierten ein besseres Bild zu geben:

Unterricht; Nach einem Lehrbuch, das auch früherer Inhalte behandelt - es wird demnach automatisch wiederholt.
Sprachniveau; Sie spricht ein sehr gutes deutsch und als koreanerin natürlich koreanisch. Aufgrund der hohen Bildung werdet ihr sicher kein "Slang" koreanisch lernen, sondern ein normales nützliches.
Didaktik; Grammatik und Wörter verständlich erklärt, Praxisbeispiele ("Das ist also in der Situation zu benutzen?", strenge aber nicht unfreundlicher Unterricht... na halt der notwendige Druck den man braucht wenn man nicht mehr in der Schule ist ;-)
Zielgruppe; sicher keine Menschen die nur Gesellschaft oder sonstiges Dinge suchen (wie jeder Mensch hat sie viel zu tun - und die Probestunde kostet auch etwas (musste ich auch bezahlen)); für Menschen die koreanisch lernen wollen und eine Muttersprachlerin auf hohem Bildungs- und Sprachniveau als Lehrerin suchen sehr zu empfehlen.

Ich 31 bin nun schon seit März 2008 Schüler und werde auf jeden Fall weiter dabei bleiben, auch wenn mich der Beruf und sonstige Verpflichtungen häufig nicht so fleißig sein lassen wie ich es sein sollte. Für Anfang 2009 möchte ich nach Seoul fliegen und will allein schon deswegen bestmöglich vorbereitet sein.

Wenn jemand Fragen hat gern.
Andi (Gast) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ich bin seit fast einem Jahr Schülerin bei Minnie. Deutsch ist zwar nicht meine Muttersprache aber Minnies Erklärungen sind sehr gut verständlich. Wir benutzen eine Lehrbuch-Reihe und - da wir mittlerweile ein höheres Sprachniveau erreicht haben - besprechen/übersetzen zusätzlich Zeitungsartikel. Der Unterricht ist sehr praxisnah und wie Jingu schon erwähnt hat, man lernt eine sehr gepflegte Sprache. Minnie ist sehr freundlich aber auch sehr streng - aber das ist gut so, weil ich berufstätig bin und ein bißchen Druck brauche. ;-) Auf jeden Fall muss man schön fleißig lernen; wer hochmotiviert ist Koreanisch zu lernen wird sehr viel Spaß am Unterricht haben, wer nur Gesellschaft oder Kaffeklatsch sucht sollte sich gar nicht anmelden.
Andal #7
Mitglied seit 09/2011 · 1 Beitrag
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo, der Thread klingt ja sehr vielversprechend. Allerdings ist das ganze ja schon ein wenig älter. Ist das Angebot noch aktuell?
Avatar
Soju #8
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Was kostet da eine Stunde ? Habe mal was von 30€ gehört  :'(
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 23.07.2017, 18:35:32 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz