Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Geldüberweisung von Korea nach Deutschland.
This ad is presented to unregistered guests only.
namdaemun #1
Member since Jan 2011 · 10 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Geldüberweisung von Korea nach Deutschland.
Hallo zusammen,

ich wollte fragen, ob es einen guten und kostengünstigen Weg gibt Geld von Korea nach Deutschland zu überweisen?

Ich habe zwar dieses Thema dazu gefunden: http://forum.meet-korea.de/thread/2205-Ueberweisung-nach-D… , welches aber schon etwas älter ist.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand einen guten Tipp hat. Ich danke schon einmal sehr!

Gruß, namdaemun
Tobi #2
Member since Nov 2007 · 24 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo,

ich moechte diesen Beitrag aus Eigeninteresse noch einmal herauskramen. Hat jemand Erfahrung bezueglich des kostenguenstigstens Weges einer Transaktion von Korea nach Deutschland mit Betraegen ueber 100,000 EUR?   :scared:

Gruss
Tobi
Flo-ohne-h (Moderator) #3
Member since Jul 2009 · 2023 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Tobi:
ich moechte diesen Beitrag aus Eigeninteresse noch einmal herauskramen. Hat jemand Erfahrung bezueglich des kostenguenstigstens Weges einer Transaktion von Korea nach Deutschland mit Betraegen ueber 100,000 EUR?   :scared:

Bei einem solchen Betrag würde ich zu einer der großen Banken gehen und einfach nachfragen. Der Filialleiter wird sicher wegen Gebühren mit sich reden lassen. Es könnte aber wegen Zollbestimmungen Probleme geben, weil ab (ich glaube) 10000 € ein Nachweis über die Geldherkunft verlangt werden kann.
TaubeNuss #4
Member since Nov 2010 · 150 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Die Deutschen Banken verlangen, meines Wissens nach, bei einer Ueberweisung ab 10.000 Euro rund 60 Euro Gebuehren.

Da ich in Finnland Verwandte haben, konnten sie dort fuer mich eine Ueberweisung ausfuehren und dort kostete die Ueberweisung lediglich einige Euronen.

Dann fragt die Bank auch noch, welche Bank das Geld in die Fremdwaehrung eintauschen soll. Die Banken in Deutschland haben einen lausigen Wechselkurs, von daher empfiehlt es sich, anzugeben, dass der Empfaengerbank (also eine koreanische), das Geld umtauscht. Hier muss aber auch daran gedacht werden, dass das Geld mindestens 3 Tage braucht um anzukommen. Das heisst, dass das Geld erst nach drei Tagen von der Empfaengerbank umgetauscht werden kann. Also sollte man den Wechselkurs auch im Auge behalten.

Und wie Flo schon schrieb, verlangt der Zoll eine Auskunft ueber das Geld. Wofuer man das Geld braucht und aehnliches. Da sollte man schon eine Antwort ueberlegen und am besten dieses durch einen Koreaner machen lassen.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-12-11, 06:20:14 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz