Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Schülerdrill in Südkorea
Page:  previous  1  2  3 
This ad is presented to unregistered guests only.
Flo-ohne-h (Moderator) #31
Member since Jul 2009 · 2054 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 32774
Quote by crocos81:
Lehrer sind zudem Autoritäten, die man nicht kritisieren darf!!

mir ist mal passiert, daß ich ein "ist gleich" und ein "ungleich" in einer Formel verwechselt habe (da hat mir der Vorlesungs-PC einen Streich gespielt). Einer meiner Studenten hat mich darauf aufmerksam gemacht (weil es mit ungleich im Lehrbuch stand) und mich nach der Stunde um Verzeihung angefleht. Ich habe mit viel Mühe geschafft, ihm klarzumachen, daß ich dankbar bin und er sich nicht entschuldigen muß.
KoreaEnte #32
Member since Jan 2007 · 642 posts · Location: Seoul/Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich habe mal einen Professor in der Vorlesung verbessert (in Korea). Es ging um die EU und seine Fakten waren eben ein halbes Jahr alt und Slowenien hatte mittlerweile auch schon den Euro eingeführt. Habe auch erst überlegt, ob ich es vielleicht nicht machen soll, weil man ja so einige gehört hat im Vorfeld. Er hat sich aber sehr gefreut und meinte wie praktisch es ist, wenn man auch Studenten aus der EU in der Vorlesung hat usw. Er war aber auch generell sehr für Globalisierung und Co und das passte wohl als gutes Beispiel genau in sein Schema.
Wobei ich allerdings auch die anderen Professoren recht locker fand, da ich aber nur englische Vorlesungen besucht habe, haben die Professoren in der Regel auch schon längere Zeit in Amerika gelebt oder da promoviert und denken deswegen wohl generell schon etwas anders.
Flo-ohne-h (Moderator) #33
Member since Jul 2009 · 2054 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by KoreaEnte:
Wobei ich allerdings auch die anderen Professoren recht locker fand, da ich aber nur englische Vorlesungen besucht habe, haben die Professoren in der Regel auch schon längere Zeit in Amerika gelebt oder da promoviert und denken deswegen wohl generell schon etwas anders.

Das deckt sich mit meinen Beobachtungen. Die meisten Professoren sind wesentlich westlicher als die Studenten. Viele meiner Kollegen habe mir ihr Bedauern über die Denkweise der Studenten zum Ausdruck gebracht.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-11-28, 05:49:22 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz