Forum: Übersicht Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Noch ein Neuling!
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
Aerien #1
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Noch ein Neuling!
Hallo ich bin auch neu hier.

Also ich wohne in Berlin. Habe viele asiatische Filme gesehen (alle OV mit Untertiteln) (und lese auch gerne Manhwas) und habe dadurch meine Liebe zur koreanischen Sprache entdeckt (Manhwas nur in Deutsch oder Englisch. Hangul kann ich - noch - nicht lesen). Im Internet sind ja einige Grundlagen zu finden. Mir ist aber auch klar geworden, dass Bücherstudium alleine nicht ausreichen wird. Allein die ganzen Ausspracheregelungen....uiuiui...Wird sicher nicht einfach werden, aber wer fleissig ist, kommt an sein Ziel. Habe noch keinen Sprachkurs in Berlin entdeckt, vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben? Bei meiner Suche bin ich auf dieses Forum gestoßen.

Also viele liebe Grüße aus Berlin
Aerie
Avatar
Chung-Chi #2
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Juchhu, endlich mal jemand, der Manhwas mag! :)

Hast du irgendwelche Lieblingsserien? Meine absolute Lieblingsserie, nina jalhae, gibt es leider nicht auf Deutsch - und es wird sie auch nie auf Deutsch geben, das sie insgesamt fuenfzig baende hat, will das risiko kein deutscher verlag auf sich nehmen. :(

Super von den Zeichnungen her finde ich auch die Comics von Cheon Gye-Yeong. Aktuell erscheint von ihr DVD in Deutschland. Die Story ist am Anfang ziemlich gut, aber... okay, ich will nicht spoilern. Ich hoffe einfach auf eine neue Serie von ihr, die mich von der Handlung her mehr befriedigt.

Storymaessig am interessantesten finde ich I Wish von Seo Hyeon-Ju. Darin geht es um einen Zauberer, der Wuensche erfuellt. Ist eher eine Serie fuer etwas aeltere Leser, mit ziemlich uebrraschenden Wendungen.

Ich hoffe, ich werde in den Semesterferien ein bisschen Zeit haben ins Manhwa-bang zu gehen und neue Serien zu entdecken...

Wie dem auch sei, herzlich willkommen im Forum,
Chung-Chi
jubilee #3
Mitglied seit 05/2006 · 21 Beiträge · Wohnort: berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Koreanisch Kurse in Berlin
Hi,

in Berlin gibt es mehrere Chancen, Koreanisch zu lernen.

1. an den Universitäten
   1-1. FU, Koreastudien: www.fu-berlin.de/koreastudien
   1-2. Sprachbörse an der TU: skb.tub-fk1.de

2. in der Kulturabteilung der Botschaft der Republik KOREA
     (die Homepage kommt erst im August, Umbruchszeit)
   - Am Mittwoch und Donnerstag ab 18.00 Uhr (Zur Zeit gibt es zwei Kurse)
      Lützowufer 26, 10787 Berlin Tel. 030 26952 0

3. in der VHS(city): www.city-vhs.de

4. in den zwei Hangul-Schulen.

  4-1. Hangul Schlule, Frau Park od. Schüle, Schillerstr. 124-127 10625 Berlin ☎ 793 1071
  4-2. Sejong Schule, Herr Kim, Brentanostr. 13 12163 Berlin ☎ 824 6767


Außerhalb Berlin gibt es auch viele Hangul-Schulen in Deutschland,
wo man Koreanisch schlicht lernen kann.
Ich lege eine Liste von denen an, wenn ich noch Zeit habe.

jubilee aus Berlin
Dieser Beitrag wurde 2 mal verändert, zuletzt am 19.06.2006, 02:02 von jubilee.
Avatar
Aerien #4
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Chung-Chi

ja ich liebe Manhwas. Leider kann ich nicht so viele kaufen, wie ich möchte, da es ja doch ziemlich viel kostet. Mein erster Manhwa war Demon Diary. Sehr süß und lustig. Redrum 327 war der letzte, den ich mir gekauft habe. Sind ja auch nicht viele Bände, nur 3! Aber 50 Bände sind ja richtig viel!! Da braucht man ja ein ganzes Fach im Bücherregal für die Serie (ähnlich wie bei X ^o^). I Wish kenne ich auch. Habe schon in ein paar Bände reingeschnuppert und steht auf meiner Wunschliste ganz oben, wird die nächste Serie sein, die ich anfange. Scar, ein one-shot von Ko Ya-Seong, der Zeichnerin von Redrum, habe ich auch, und fand ihn sehr schön. Ich finde ihre Art zu zeichnen sehr schön, und finde auch die 5 verschiedenen Stile in Scar sehr interessant. Ich bin immer auf der Suche nach guten Manhwas, wenn Du also Tipps hast, dann immer her damit. Bei mir um die Ecke ist ein Comicladen, der sehr viele Manhwas und Mangas hat. Einfach himmlisch! Geld müsste man haben ^o^. Und bevor ichs vergesse, vielen Dank für das freundliche willkommen.

Aerien
Avatar
Aerien #5
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #3
Hallo jubilee,

das mit den zwei Hangulschulen habe ich schon in einem anderen Beitrag gelesen, konnte sie aber im Internet nicht finden. Ich bin mit studieren schon fertig (leider!), Zeit für die Sprachkurse an den Unis habe ich leider nicht. Muss ja nebenbei noch arbeiten. Zumindest kann ich mir das Alphabet schon mal beibringen. An der VHS muss ich noch mal schaun. Vielen Dank für Deine Tipps. Ist wirklich nett, dass Du mir weiterhelfen willst.

Aerien
Avatar
Bulgogifresser #6
Mitglied seit 02/2006 · 84 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
hi!
cool,dass du auch koreanisch lernst. ich lerne zurzeit an der koreanischen schule koreanisch. habe mir das lesen und schreiben selber beigbracht(naja ein wenig hilfe von freunden). die besten ergebnisse erzielt man durch koreansiche karaoke. naja so habe ich das lesen am schnellsten gelernt. ^^ wie kommt es,dass du dich für korea interessierst? bei mir kam es durch die zahlreichen filme, früher habe mich nie für korea interessiert. schon komisch ^^
Avatar
Aerien #7
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi,

also für Korea interessiere ich mich schon sehr lange. Fing mit einem allgemeinen Interesse an Asien an und das Interesse an Korea kristallisierte sich dann raus. Auch durch viele Filme, Dokumentationen und die interessante Kultur.
Bin auch grad dabei, das Alphabet zu lernen. Habe mittlerweile auch einige koreanische Filme in meiner Filmsammlung, die ich mir immer im OV mit Untertiteln anschaue. Verstehe kein Wort, aber bekomme ein Gefühl für den Klang der Sprache. Und dass ich nichts verstehe, wurmt mich. Daher die Entscheidung dann auch, die Sprache zu lernen und die Filme irgendwann ohne Untertitel schauen zu wollen. Vor allem weil ich mir denke, dass in den Untertiteln die Geschichte nicht so wie im OV erzählt wird (merke das immer an den Übersetzungen von englischen Filmen ins Deutsche). ^o^. Wie lange lernst Du denn schon koreanisch?
Avatar
iGEL (Administrator) #8
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Wenn du nicht gerade ebenfalls Chinese bist, wird die Antwort von Bulgogi dir nicht viel helfen. :) Für Chinesen ist Koreanisch deutlich einfacher, glaube ich. Ich lerne jetzt seit ca. einem dreiviertel Jahr ernsthaft Koreanisch in einem sogenannten Sprachtandem. Das bedeutet, ich bringe einem Koreaner Deutsch bei und er mir dafür Koreanisch. In Filmen verstehe ich immer noch nicht so viel, weil sie halt meist sehr schnell sprechen, außerdem ist das Hören bei mir recht schwach, wie ich festgestellt habe. Lesen und Sprechen geht deutlich besser. Aber ich verstehe durchaus auch schon mal einen ganzen Satz, wenn die Umstände stimmen und kann inzwischen auch einfache Gespräche führen. ^^ Macht auf jedenfall viel Spass.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Aerien #9
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
hi iGel,

danke für die Info. Ich habe beim Englischlernen damals gemerkt, dass wenn ich die Sprache dauernd höre, dass es einfacher wird. Ich kann bis heute keine Grammatikregeln im Englischen erkläen, obwohl ich zweisprachig (Deutsch-Englisch) aufgewachsen bin. Ich weiß jedoch, wenn sich etwas falsch anhört. Ging mir bei Französisch auch so. Immer vor Klausuren fleissig Französisch gehört, dann in Klausuren immer 2 Noten besser gewesen. Bei mir geht also viel übers hören. Dass Koreanisch Spaß macht finde ich auch. habe nun auch die Schrift aufm PC installiert und die ersten Worte, die ich bereits kenne "ins Reine" geschrieben. Bei mir siehts halt noch sehr ungelenk aus ^o^. Mehr Rechteck als Quadrat. Hehe, aber das wird schon. Und nein, ich bin keine Chinesin :-). Bin Deutsche.
Jiyun #10
Benutzertitel: Jiyun
Mitglied seit 03/2006 · 29 Beiträge · Wohnort: Sued Korea
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: ^^
Leider habe ich dazu kein Infomation. Aber schoen, dass du Koreanisch kannst.
Ich mag auch Manwha...Aber manchmal Japanisches...hehe;;;
Ich war einmal in Berlin. Ich fand die sehr toll~
Wenn ich nochmal nach Deutschland fliegen kann, wuerde ich gern nochmal grosse Stadten besuchen so wie Berlin, Hamburg...
Bis dann^^
Avatar
Aerien #11
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
hi Jiyun,

hehe, ja kann das mit dem Japanischen ab und zu verstehen. Wenn Du mal wieder nach Deutschland kommst, dann kann ich Dir gerne Berlin zeigen, wenn Du möchtest. Abseits der Touristenpfade. Berlin hat sehr viele schöne Ecken, viele die man in den Reiseführern nicht findet.

Ich kann Koreanisch noch nicht, mit dem Alphabet gehts schon ganz gut, aber sprechen kann ich noch nicht. Aber ich klemme mich dahinter und es macht mir viel Spaß. Ich glaube nicht, dass ich schon mal so viel Spaß dabei hatte, eine Sprache zu lernen. Und wenn ich es dann mal kann, dann kann ich auch mal kRO spielen anstatt nur auf EuRo. :-)

Grüße Aerie
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 17:02:25 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz