Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Säbelrasseln in Korea
Page:  previous  1  2  3  4  5  next  
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
딸기 티안 #31
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 32899
Quote by Soju:
Die nächste Militärübung vor der Nase von Nordkorea ist erstmal auf Anfang nächste Woche verschoben:

http://www.koreatimes.co.kr/www/news/nation/2010/12/116_78…

Wer provoziert denn jetzt hier ?
Langsam nervt mich die Situation, am Ende liest man immer nur;
Nordkorea droht mit Militärschlag, warum ist aber nicht zu lesen  :'(

Ich bin gespannt, das Manoever soll ja in wenigen Stunden Beginnen und der Norden hat Raketen Arti. Postiert.
Mir gefaellt die aktuelle Lage ueberhaupt nicht, und ich habe das erste mal auch wirklich Bedenken seitdem ich mit Korea zu tun habe.
imnida #32
Member since Mar 2007 · 237 posts · Location: Basel
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: abgebrochen...
Jetzt war ich doch diesmal auch etwas nervoes...

Aber hier: http://bazonline.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Suedkorea-b…
Avatar
딸기 티안 #33
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Quote by imnida:
Jetzt war ich doch diesmal auch etwas nervoes...

Aber hier: http://bazonline.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Suedkorea-b…

Komisch in anderen Quellen steht normal die 2h bzw 2.5h normal ohne Abbruch. Im TV auch nichts dazu, naja evtl. Zensur wer weiss. Sonst nichts neues im Artikel.
Avatar
Soju #34
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Hier ein guter Beitrag im Spiegel:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,735563,00.html

Die Südkoreanische Regierung lässt derzeit nichts aus um die Situation eskalieren zu lassen....und das noch mit der Hilfe der US Army  :#:
Gut das die Nordkoreaner diesesmal besonnen reagiert haben,irgendwie schon falsche Welt was da derzeit abgeht  :nuts:
Das die UN sich nicht auf eine Resolution einigen konnte, beide Länder zu ermahnen, ist ja auch ein Witz  :-O
Was macht die UN eigentlich, ausser Bla Bla Bla ...und Mengen von Geldern zu verschlingen ? Da sitzt ein Koreaner als Generalsekretär und die können sich nicht dazu durchringen beider Länder zur Besonnenheit aufzurufen, schon unverständlich!

P.S.
Von einem Abbruch habe ich auch nichts gelesen, die Militärubung wurde zeitlich wie geplant durchgeführt!!!
Da haben die Schwyzer was durcheinander gebracht, ein Tag vorher wurde die Übung verschoben aber nicht abgebrochen...
This post was edited on 2010-12-20, 21:47 by Soju.
Avatar
orosee #35
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Soju, Deine Beitraege erinnern mich schon manchmal an die 30er Jahre... "Die Tschechen lassen wieder nichts aus, um die Deutschen zu provozieren! Gut, dass Hitler dieses Mal besonnen gehandelt hat und sich mit dem Sudentenland zufrieden gegeben hat! Gratuliere, Herr Chamberlain."... "Verdammt, wieso muessen die Polen jetzt wieder Truppen in Grenznaehe verschieben? Da muss man ja unterstuetzen, falls die Deutschen praeventiv eingreifen." ... "Lasst mal weiter reden, dadurch koennen wir die Situation deeskalieren und einen Krieg 100% verhindern" ... "... wird jetzt zurueckgeschossen!!!"... "Scheiss-Polen, jetzt haben die doch tatsaechlich einen Krieg vom Zaun gebrochen."

 :-D

VOn einem der froh ist, auf der Suedseite vom Zaun zu leben.  ;-)
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
딸기 티안 #36
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Achtung Achtung bitte Orosee's Smilies beachten, Danke. ;)
naja #37
User title: naja
Member since Mar 2007 · 319 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
an  Meet-Koreanerin-ierende

die kritische Situation war schon gestern aus.

viele gruesse aus Korea
Avatar
Soju #38
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@orosee
Aha, Du warst in den 30ern dabei ?
Die Militärübung und die Entscheidung das vor der Nase Nordkoreas zu machen, geht aber vom Süden aus!!!
Denke das sollte man schon kritisieren!
Das ist der grosse Unterschied zwischen ...seit 5 Uhr früh wird zurückgeschossen

@딸기
Bei solch Kommentaren reissen es die Smileys auch nicht mehr raus  :rolleyes:
Kommt mir vor wie bei Berlusconi der seinen Käse noch als Spass verkauft....
imnida #39
Member since Mar 2007 · 237 posts · Location: Basel
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
muss Soju recht geben, war heute morgen auch schockiert...
sollen ein paar Smilies jede Grenzueberschreitung erlauben?
Avatar
orosee #40
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Bin jetzt verwirrt... wer hat denn wo die Grenze ueberschritten? Wenn's die zwischen Deutschland und Polen ist, das war nicht ich und korrekterweise muss ich hier wohl sagen, dass ich in den 30ern NICHT dabei war. Man kann sich die Informationen aber anlesen, und dann kann man Vergleiche ziehen.

Hier mal aus dem Twitterstream vom Great Leader (bin nicht der einzige der Smilies benutzt; KJI spricht kein Deutsch, daher alles auf Englisch):

KJI_1941@jailmail.go.kp: Puppet regime has upset me again. Lobbed a few shells into one of their villages. That'll show them!  :-D

KJI_1941@jailmail.go.kp: Looks like some civilians were killed. My bad  :blush:

KJI_1941@jailmail.go.kp: Nobody is listening to me!!!!  :'(  This means war!!!  :#:

KJI_1941@jailmail.go.kp: New plan! Will not start war. Everybody suddenly loves me!  :cool:

Damit sollte Imnidas Frage wohl beantwortet sein.

@Soju: Ja Hallo, haben wir den vor 1989 jedesmal mit Krieg gedroht oder Drohungen aus Moskau bekommen, wenn es Herbstmanoever gegeben hat? Der Unterschied zwischen einem (angekuendigten) Manoever und einem Scheinangriff sollte auch den Betonkoepfen im Norden klar sein. Dass man nicht mit scharfer Munition auf besiedelte Gebiete schiesst doch wohl auch.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
Soju #41
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
@orosee
also vor 1989 waren da schon einige Drohungen, mein Bruder war bei der Marine und die haben sich da auch einige Schusswechsel mit der Volksarmee geleistet...
Ich denke, es ist schon ein Unterschied ein Manöver im Landesinneren oder weit weg von der Grenze abzuhalten als wie in diesem Fall vor der Nase dieser Historischen Insel und an einer Seegrenze die bis heute nicht von Nordkorea akzeptiert worden ist und so von der UNO festgelegt wurde.
Was würde Südkorea sagen wenn Nordkorea so ein Manöver vor Ihrer Nase abhalten würde ?
Was würde die USA sagen wenn....(siehe Kuba Krise).....was würde China sagen ? hmmm...
Avatar
iGEL (Administrator) #42
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Naja, aber realistisch gesehen wird Nordkorea nichts anderes übrig bleiben, als diese Grenze zu akzeptieren. Man kann ja nicht die  tausende Bewohner dieser Inseln plötzlich zwangsumsiedeln oder, schlimmer, über Nacht zu Nordkoreanern machen. Zudem hat Nordkorea die Grenze zwar nie akzeptiert, hat sich aber über Jahrzehnte auch nicht beschwert. Und aktiv provozieren tun sie ja erst seit Ende der 1990er Jahre. Inzwischen ist diese Tatsache praktisch unabänderlich geworden.

Vor einem halben Jahr hat übrigens Nordkorea die Seegrenze mit Artillerie beschossen. Wo war da dein Protest gegen diese Provokation?

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
orosee #43
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #41
Quote by Soju:
@orosee
also vor 1989 waren da schon einige Drohungen, mein Bruder war bei der Marine und die haben sich da auch einige Schusswechsel mit der Volksarmee geleistet...
Ich denke, es ist schon ein Unterschied ein Manöver im Landesinneren oder weit weg von der Grenze abzuhalten als wie in diesem Fall vor der Nase dieser Historischen Insel und an einer Seegrenze die bis heute nicht von Nordkorea akzeptiert worden ist und so von der UNO festgelegt wurde.
Was würde Südkorea sagen wenn Nordkorea so ein Manöver vor Ihrer Nase abhalten würde ?
Was würde die USA sagen wenn....(siehe Kuba Krise).....was würde China sagen ? hmmm...

Hmmm, die Antworten werde ich Dir im Moment leider schuldig belieben muessen. Sieht so aus, als haette KJI am Dienstag doch nur Munition gespart, mrogen geht's vielleicht richtig los: http://edition.cnn.com/2010/WORLD/asiapcf/12/22/sou…?hpt=T1

Also ich finde es trotzdem nicht verhaeltnismaessig, wenn SK in den eigenen Gewaessern manoevriert und NK als Reaktion dazu eben NICHT die eigene Bevoelkerung beschiesst, sondern die von SK. Man haette ja genauso mit diesem Fall for die UNO gehen koennen, mit einer starken Beschwerde. Dann haette SK vielleicht Ei im Gesicht gehabt. Wenn der Hund vom Nachbarn bellt, aber im Garten bleibt, schmeiss ich doch auch nicht mit Steinen auf das daneben spielende Kleinkind, oder? Selbst wenn's mich nervt, ich habe nicht einmal das Recht, den Hund zu treffen (internationales Voelkerrecht mag da abweichende Regeln haben).

Frueher haben wir immer gedacht, wenn's mal knallt dann wegen Taiwan, die Chinesen haben immer ein paar gut provozierende Manoever, nur so als Erinnerung fuer die KMT und USA... bisher ist aber nur ein Buch von Tom Clancy draus geworden (muss man nicht lesen; Spoiler: die USA gewinnt).
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
딸기 티안 #44
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
@orosee

Das Manoever vor Yeonpyeong ist sicherlich an der Suedinnerkoreanischen Grenze, aber man sollte auch Bedenken, dass diese Seegrenze einseitig gezogen wurden ist und ich kann mir Vorstellen das es dem Norden nach wie vor wurmt.

Die fuer Do. geplannte Uebung ist ja 100% auf der Sued-Seite da wird nichts passieren.


@Soju es kamm bei den DDR/BRD Schusswechsel aber zu keine Toten.
Ausserdem moechte ich mal meinen das es so krass auch nie war, jedenfalls habe ich nie was gehoert das der boese BRD Nachbar unsere schoene DDR bis zum getno gereizt hat.
Avatar
Soju #45
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Quote by 딸기 티안:
@Soju es kamm bei den DDR/BRD Schusswechsel aber zu keine Toten.
Ausserdem moechte ich mal meinen das es so krass auch nie war, jedenfalls habe ich nie was gehoert das der boese BRD Nachbar unsere schoene DDR bis zum getno gereizt hat.
O.K, alles klar ;-)

@orosee
Und die Kriegsspielereien am Donnerstag gehen wieder vom Süden aus, kannst Du die Manöver in diesem Jahr eigentlich noch zählen ?
P.S. Vieleicht solltest Du mal andere Nachrichtenquellen als z.b CNN nützen ;-)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2  3  4  5  next  
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2021-01-25, 00:57:08 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz