Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Übersetzung Steuerbescheid
This ad is presented to unregistered guests only.
DavidFischer #1
Member since Nov 2010 · 2 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Übersetzung Steuerbescheid
Hallo zusammen,

ich war vor zwei Jahren in Korea, hab dort für ein halbes Jahr gearbeitet und gelebt und auch Steuern gezahlt. Das Finanzamt (Berlin) will nun einen Nachweis über die gezahlten Steuern. Den Nachweis hab ich auch, allerdings in Koreanisch.

Ich bräuchte jemanden der mir die Überschriften ins Deutsche übersetzen kann, ist nur eine DIN A 4 Seite und geht schnell. Vorzugsweise jemand aus Berlin damit man sich treffen kann. Gegenleistung Einladung zum Kaffee?

Bitte unter fischerdavid@hotmail.de melden. Danke!

Liebe Grüße
David
KoreaEnte #2
Member since Jan 2007 · 642 posts · Location: Seoul/Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Und das Amt akzeptiert das, wenn man da selber die Übersetzung neben schreibt?
Gast (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das so einfach geht.
Gast (Guest) #4
No profile available.
Link to this post
Gegenleistung Kaffee... hm... bei ner beglaubigten Übersetzung (die du wohl brauchen würdest, bloßes Nebenschreiben reicht wohl nicht) würdest du aber nicht so billig dabei wegkommen...
Avatar
dergio #5
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich habe das auch schonmal machen lassen. Du musst aber eine(n) beeidigte(n) Übersetzer(in) suchen. Soweit ich mich erinnern kann, hat das so um die 50 Euro gekostet. Kannst du aber beim Steuerausgleich wieder geltend machen.
Tears4Years #6
Member since Mar 2009 · 51 posts · Location: Zur Zeit Korea
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hi! Ich wollte bei der Gelegenheit nachfragen, gelten eigentlich noch die folgenden Qualifikationen?
Erstens, entweder Mitglied beim Bund deutscher Uebersetzer zu sein oder zweitens (nicht so aufwaendig) eine Vereidigung beim (Verwaltungs)gericht? Was muss man bei letzterem fuer Dokumente vorlegen?
Tears4Years: Es geht auch ohne zu Weinen.
Goodfriend #7
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by Tears4Years on 2010-11-20, 10:52:
[snip]eine Vereidigung beim (Verwaltungs)gericht? Was muss man bei letzterem fuer Dokumente vorlegen?[snip]
Als ich mich als Dolmetscher in Berlin habe vereidigen lassen, reichte schon der dokumentierbare (!)
Nachweis von dementsprechenenden  Qualifikationen. Also, der Lebenslauf mit Angabe der 
Events und AuftraggeberInnen mit Datum und Ort war voll suffizient.

Das ist allerdings eine ganze Weile her.

Wie das heutzutage aussieht, kann ich Dir leider nicht sagen, Herzchen...   ;)
Avatar
딸기 티안 #8
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Mal so ne Frage ...

wieso musst du eigentlich das Dokument uebersetzen was die Deutsche Steuerbehoerde haben moechte ?
Sollen die sich doch selber drum kuemmern ? Ich haette dennen das koreanische Dokument angehefter und Fertig.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-11-30, 15:12:37 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz