Forum: Overview Stammtische in Korea - 모임 한국 RSS
Kochabend in Seoul
Page:  previous  1  2 
This ad is presented to unregistered guests only.
GastHappyJacky (Guest) #16
No profile available.
Link to this post
In reply to post ID 32083
So, melde mich nun auch mal wieder zu Wort. Also, am 27.11. haette ich Zeit und wuerde somit gerne zum Kochabend kommen! :) Steht denn inzwischen fest, was es als Hauptgang geben wird? Bin naemlich im Moment noch unschluessig, was ich zum Essen mitbringen kann... Sollte ja auch dazu passen. Das von Chung-Chi klingt ja schon mal seehr lecker! Ich wuerde sonst eben als weitere Nachspeise noch Kaiserschmarren kochen (Deluk, hast Du zufaellig ein Ruehrgeraet daheim? :)) oder ich koennte auch Pilzsuppe und Semmeknoedel machen. Was waere Euch lieber bzw. gibts jmd. hier, der keine Pilze mag?
Deluk #17
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 32083
@Chung-Chi:
Bist Du/Ihr nun am 27.11. auch dabei?

Deluk, hast Du zufaellig ein Ruehrgeraet daheim?
Ja, aber nur so ein Handrührgerät. Also keine Küchenmaschine mit X-Programmen. Kaiserschmarrn ist eine Super-Idee. Das isst meine Frau sehr gern und wollte das schon öfter mal kochen.

Ich bin mir auch noch nicht ganz sicher, was "ich" machen werde. Meine Frau kocht sehr gutes "Dag-Torim-Tang". (Scharfes Hühner-Gulasch) Oder wollt Ihr lieber was Westliches?
Avatar
Chung-Chi #18
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ja, der 27. ist perfekt. Ich komme mit meinem Mann.

Wieviel Uhr wollen wir dann sagen? Wie waere es mit 18:00 Uhr?

Wenn HappyJacky einen Kaiserschmarren macht, brauchen wir das Bananenbrot glaube ich nicht mehr, ich wuerde dann die Pilze und den Salat mitbringen.

Empathic hat mir heute geschrieben, dass er es diesmal leider nicht schafft. Ich denke, damit faellt Dir, Deluk, und Deiner Frau die Rolle als Hauptgerichtkoch/koechin zu ... hoffe, das ist okay fuer Euch? Mir ist als Hauptgericht alles recht, ob nun koreanisch oder deutsch. Ein bisschen scharf darf es auch sein, nur lieber nicht hoellenscharf, sonst bekommt mein Bauchbewohner nacher noch einen Schock.  ;-)

@HappyJacky: Kennst Du vielleicht noch eine(n) Koreaner(in) die/den du mitbringen koenntest? Dann waere das Verhaeltnis von Deutschen und Koreanern ausgeglichen und mein Mann wuerde dem Abend auch etwas gelassener entgegensehen weil er fast gar kein Deutsch spricht.  :-D

Liebe Gruesse,
Chung-chi
GastHappyJacky (Guest) #19
No profile available.
Link to this post
Also kleines Handruehrgeraet reicht mir schon vollkommen, denn ich muss damit nur Eischnee schlagen. :) Dann bringe ich Eier, Milch und Mehl fuer den Kaiserschmarren mit und mache ihn vor Ort, da er frisch am Besten schmeckt! :D
Beim Hauptgericht bin ich auch fuer alles zu haben, egal ob westlich oder koreanisch und ich mags auch gerne scharf. Von daher klingt Dag-Dorimtang schon mal sehr lecker!
Ich kenne ein paar Koreanerinnen und werde mal fragen, ob eine von ihnen Lust hat, mitzukommen. :) Um 18 Uhr passt mir auch, habs ja nicht weit zu Deluk. :D Also, ich freu mich schon! (Und hab ich jetzt richtig gerechnet, wir waeren dann 6 Personen, wenn ich noch eine Begleitperson finde? Nur damit ich genug Zutaten kaufe...)
Deluk #20
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich fasse kurz zusammen:

Wir sind dann:
- Chung-Chi und Mann ~2 Personen
- GastHappyJacky 1 Person + evtl. eine weitere Person
- Meine Frau und ich 2 Personen
Noch kann sich jemand mit einladen!

Wir treffen uns um ca. 18:00h bei mir. Vorher ist auch kein Problem. Wir sind da.
Anfahrtsbeschreibung/Adresse/Tel.Nummer gibts als via e-Mail.

Ich besorge Getränke. Gibts besondere Wünsche?

Zum Essen:

Vorspeise/Hauptgericht:
- Pilze und den Salat (Chung-Chi)
- Dag-Trorim-Tang (Deluk)
- Div. Beilagen, Reis (Deluk)
- 2.Koreanisches Hauptgericht, nicht scharf. (Deluk; Ich überleg mir was)

Nachtisch:
- Kaiser-Schmarrn (HappyJacky)
- Können wir bitte auch Bananenbrot machen? Ich fand das in den USA immer so lecker und wollte mal ein gutes Rezept...
This post was edited on 2010-11-25, 02:11 by Deluk.
Deluk #21
Member since Mar 2009 · 190 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@HappyJacky: Kennst Du vielleicht noch eine(n) Koreaner(in) die/den du mitbringen koenntest? Dann waere das Verhaeltnis von Deutschen und Koreanern ausgeglichen und mein Mann wuerde dem Abend auch etwas gelassener entgegensehen weil er fast gar kein Deutsch spricht. 
Kein Problem, meine Frau ist auch Koreanerin.

Bringt bitte "Tubber-Schüsseln" mit, weil für uns lohnt es sich nicht mehr Sachen einzufrieren: Wir gehen in 4 Wochen nach Deutschland zurück.
Avatar
Chung-Chi #22
Member since Jul 2005 · 658 posts · Location: 서울
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #20
Bananenbrot
Okay, dann werde ich auf besonderen Wunsch samstag Morgen mal den Ofen anschmeissen.  :-D

Bei Getraenken bin ich nicht so waehlerisch, hauptsache es gibt auch etwas, wo kein Alkohol drin ist (irgendwas wie O-saft oder auch einfach nur Wasser ist okay). Und mein Mann trinkt sowieso alles.

Freue mich schon auf Samstag!

LG,
Chung-chi
Goodfriend #23
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wie war's denn?

Würden die TeilnehmerInnen denn empfehlen, so eine
Aktion ggf. öfters/regelmässig zu machen?  :)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-09-16, 14:05:57 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz