Forum: Overview Stammtische in Korea - 모임 한국 RSS
Stammtisch Daejeon am 20. November
Abgespalten von [Kein stammtisch in Daejeon ??]
This ad is presented to unregistered guests only.
lionalil (Former member) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: Erster Termin steht fest!
Also folgendes wurde für ein erstes Deutsch-Koreanisches Treffen vereinbart:

20. November 2010 (Samstag), 19:00 Uhr (7pm), am Eingangstor der Chungnam National University (nicht zu übersehen und gut erreichbar per Bus oder U-Bahn)

Falls noch jemand mitkommen möchte, sagt mir bitte Bescheid, damit wir wissen, auf wie viele Leute wir warten. Wer nicht pünktlich da sein kann, darf uns dann in Gung-Dong suchen, dem Restaurantviertel gleich neben der Uni, da gehen wir zum Abendessen hin.
Bisher bestätigte Gäste: mein Mann (Koreaner) und ich, drei koreanische Germanistik-Studentinnen
Bisher noch nicht bestätigt: zwei weitere deutsche Damen (meldet euch doch nochmal!), ein Koreaner mit Deutschkenntnissen

Freu mich schon!
Avatar
iGEL (Administrator) #2
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Sehr gut, habe ihn mal in die Ankündigung aufgenommen und dank besserer Auffindbarkeit in ein eigenes Thema abgespalten. :)

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Goodfriend #3
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hi!

Ich freue mich, dass es bei Euch so schnell (?) geflutscht hat und
wünsche noch gutes Gelingen & viel Spass!!!


대전(근교)에 계시는 분들께!  대전의 한독모임이 처음인 것 같은데
만약에 독어실력어 자신이 없어도 꼭 한 번  참석하세요! ^^



 :-)


Goodfriend
Nini #4
Member since Nov 2010 · 2 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hey! :)
Ich bin natürlich auch dabei. Freu mich schon, euch alle kennenzulernen! Sorry, dass ihr so lange auf meine Bestätigung warten musstet. Bis nächsten Samstag!
lionalil (Former member) #5
No profile available.
Link to this post
Alles klar, freut mich, dass du kommst! Wird bestimmt lustig!

Ich hoffe, du findest den Weg! Wenn du noch Fragen hast, lass es mich wissen!

Heute hab ich auch noch mal einen deutschen KAIST-Studenten angequatscht, vielleicht kommt der auch noch.
henchan (Former member) #6
No profile available.
Link to this post
Ich wünsch euch viel Spass bei eurem Treffen und hoffe, dass dieser Stammtisch sich auch etabliert. ^^
Avatar
Soju #7
Member since Jan 2007 · 2277 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Show profile · Link to this post
Na, wie ist das Treffen in Daejeon gelaufen ?
Goodfriend #8
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Bin auch neugierig...

aber falls es nix Dolles war oder doch in's Wasser
gefallen ist: Ja nicht verunsichern lassen!  ;)
lionalil (Former member) #9
No profile available.
Link to this post
Huhu,

also um eure Neugier zu befriedigen, antworte ich jetzt doch mal...

Das Treffen hat stattgefunden und es war sehr lustig. Wir waren drei deutsche Damen, zwei Koreaner (einer davon mein Mann) und 5 koreanische Germanistik-Studentinnen. Es gab Dakgalbi und anschließend noch Kaffee und heiße Schokolade in einem Café. Alle haben sich wunderbar verstanden und ein weiteres Treffen findet voraussichtlich noch im Dezember statt.


Aber...
Ich werd das nächste Treffen nicht mehr auf die Beine stellen. Wahrscheinlich waren meine Vorstellungen von dem Ganzen ein bisschen blauäugig. Ich dachte, es würde ein deutsch-KOREANISCHES Treffen werden, aber keine der 5 Damen war bereit mit mir auch nur ein bisschen koreanisch zu reden. Stattdessen haben sie sich im Anschluss (als sie dachten, wir hören nicht zu) auch noch beklagt, dass sie von mir nicht genug Deutsch lernen konnten, weil ich zu viel Englisch gesprochen hätte. Nun kann aber mein Mann noch nicht viel deutsch, und ich wollte einfach, dass er auch was versteht.
Ich bin gern bereit über meine Kultur zu erzählen und auch dazu, bei Fragen zur Sprache weiterzuhelfen, aber einseitiges Umsonst-Tutoring finde ich wenig befriedigend...
Leider hat das Treffen so meinen bisherigen Eindruck hier nur noch bestärkt. Es ist wirklich schwer, hier Leute kennen zu lernen, die sich für einen als Person und nicht nur als Gratis-Tutor interessieren...
Ich denke, den anderen beiden Deutschen ist das nicht so aufgefallen und es wird für sie auch weniger relevant sein, schließlich sind sie nur noch eine kurze Zeit in Korea, aber ich versuche mir hier etwas aufzubauen und würde mich wirklich freuen, endlich mal Leute zu treffen, die nicht nur eigenen Vorteil aus mir ziehen wollen.
Naja, vielleicht seh ich das einfach zu eng...?

Was meint ihr dazu?
henchan (Former member) #10
No profile available.
Link to this post
Quote by lionalil:
Aber...
Ich werd das nächste Treffen nicht mehr auf die Beine stellen. Wahrscheinlich waren meine Vorstellungen von dem Ganzen ein bisschen blauäugig. Ich dachte, es würde ein deutsch-KOREANISCHES Treffen werden, aber keine der 5 Damen war bereit mit mir auch nur ein bisschen koreanisch zu reden. Stattdessen haben sie sich im Anschluss (als sie dachten, wir hören nicht zu) auch noch beklagt, dass sie von mir nicht genug Deutsch lernen konnten, weil ich zu viel Englisch gesprochen hätte. Nun kann aber mein Mann noch nicht viel deutsch, und ich wollte einfach, dass er auch was versteht.
.....
Was meint ihr dazu?

Hallo linalil,
es war das erste Treffen. Also bitte schmeiss nicht so schnell die Flinte ins Korn. Einen Stammtisch zu etablieren bedeutet eben Geduld, Geduld und noch einmal Geduld. Der Berliner Stammtisch ist derzeit recht "erfolgreich".
Aber es hat gedauert, bis er sich so entwickelt hat.
Jeder, der zu einem Stammtisch kommt, hat eine Erwartungshaltung. Dies war auch meine Motivation, vor einiger Zeit mal auf deutsch und koreanisch einen permaneten Beitrag zu verlinken.
http://forum.meet-korea.de/thread/4235-Allgemeine-Informat…
Ich will mit diesem Beitrag klar machen, dass sich jeder einbringen kann, aber nicht erwarten kann, etwas geboten zu bekommen. Genauer gesagt, es ist ein Geben und Nehmen, was nur funktioniert, wenn man nicht nur nimmt, sondern auch etwas gibt.
Vielleicht wurde dies im Vorfeld beim Stammtisch Daejoean zu wenig oder gar nicht kommuniziert. Das lässt sich aber ändern. Vielleicht waren die fünf Damen wirklich nur Leute, die sich was nehmen wollten, ohne etwas zu geben.
Weil das erste Treffen nicht der volle Erfolg war, sollte man nicht aufgeben. Zumindest, wenn man vom eigentlichen Ziel nicht abrücken will. Du hattest die Initiative ergriffen, jetzt mach doch einfach weiter und ich drück dir beide Daumen. Lern aus jedem Treffen, was man besser machen kann. Goodfriend, DKG-Hamburg, Soju und ich, aber auch alle, die uns dabei helfen, lernen ja auch von Treffen zu Treffen.
Ein Stammtisch ist doch eine gute Möglichkeit, Leute zusammenzubringen. Überleg dir einfach, wie du im Vorfeld mitteilen kannst, wie so ein Stammtischtreffen ablaufen soll. Dann können Missverständnisse im Vorfeld beräumt werden. Ist halt wie eine Schachtel Pralinen, man weiss nie, was man bekommt. (Forest Gump)^^
This post was edited 3 times, last on 2010-11-28, 17:20 by Unknown user.
Goodfriend #11
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich möchte mich henchan in aller Deutlichkeit anschliessen.

Zwar betrachte ich den Stammtisch in Seoul auch nicht als
sooo erfolgreich (weil es nach wie vor keinen echten "festen
Kern" gibt :( ), aber es geht doch immer recht lebhaft, lustig oder
auch beschaulich und gelassener zu.

Auch die von Dir beschriebene TeilnehmerInnenkonstellation
gab's bei uns öfters. Viele "reine" Germanistik-StudentInnen
sind -- unter Erwägung von Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten --
einmalig erschienen und dann nicht mehr wiedergekommen.

Ich unterstelle einmal, dass der Grund dafür teilweise nicht
eigenschuldlose geringe Möglichkeiten waren, das eigene Deutsch
weiter zu üben.

Vorschlag: Nimm Dir doch nochmal die 5 Germanistik-Studentinnen
vor und senke oder ändere ihre Erwartungshaltungen für das nächste
Treffen. Sie können ja auch Vieles über Deutsches und Deutschland
lernen ohne deutsch zu sprechen.


Es ist meistens einfacher, mit bereit teilgenommen habenden zu beginnen,
also nochmal von vorn anzufangen...


LG
Matt #12
Member since Mar 2012 · 2 posts · Location: Daejeon
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Gibt es nochmal einen Stammtisch in Daejeon ?
Gibt es nochmal einen Stammtisch in Daejeon ? Bin seit 1 Wochen in Daejeon und werde wohl so 6 Monate hier bleiben. Außer Deutsch auch gern Englischsprachig... Danke !!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-10-14, 18:17:35 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz