Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Telefonieren mit deutschem Apple iPhone4 in Korea
This ad is presented to unregistered guests only.
jungfi #1
Member since Oct 2010 · 1 post
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Telefonieren mit deutschem Apple iPhone4 in Korea
Hallo Leute,

Ich möchte mein Apple iPhone4, Apple iPad oder Samsung Galaxy Tab, das ich jeweils in D gekauft habe, auch während meines Aufenthalts in Korea nutzen. Was muss ich tun?????

Vielen Dank im voraus!!!
Avatar
orosee #2
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Fuer Telefon: 3G/WCDMA faehig und Roamingvertrag mit deutschem Betreiber
Fuer Daten: WiFi (das haben ja alle Geraete)

Am Telefon "Data Roaming" ausschalten oder mit einer hohen Rechnung rechnen

Eine gute Erklaerung fuer den Zoll parat haben, wenn alle 3 Geraete mitgenommen werden  :-D

Das sollte reichen. Klar, Ladegeraete nicht vergessen.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Avatar
딸기 티안 #3
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Quote by orosee:
Eine gute Erklaerung fuer den Zoll parat haben, wenn alle 3 Geraete mitgenommen werden  :-D


daher wenn neu, zur Sicherheit Rechnung einpacken~
Auch wenn sie dich in Korea nicht unbedingt filzen werden, aber in Deutschland sieht das anders aus :)
hirschi #4
Member since Feb 2006 · 32 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Dazu eine Frage: Was genau muss man denn machen um koreanisches Roaming zu bekommen?

Ich hatte ein 3G-Handy (SonyEriccson) mit O2  + intl. Roaming. Trotzdem nie Netz in Korea... selbst mit iPhone 3GS + ChinaMobile HK Vertrag und intl. Roaming: Kein Netz in Korea.
Goodfriend #5
User title: ~굿프렌드
Member since Jan 2009 · 992 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #2
Quote by orosee on 2010-10-28, 02:38:
[snp]Eine gute Erklaerung fuer den Zoll parat haben, wenn alle 3 Geraete mitgenommen werden[snip]

Ist doch nicht notwendig? jungfi braucht sie halt im Lande, gibt eine knappe schriftliche
Erklärung (Ankreuzformat) ab und legt die Geräte bei der Ausreise zur Kontrolle vor.


@딸기 티안    An deutschen Flughäfen wird gefilzt??? Hatte ich noch nie bei FFM...   8-(
Avatar
딸기 티안 #6
Member since Jan 2010 · 1175 posts · Location: Seoul - Jungrang-gu
Group memberships: Benutzer, Stammtische Korea
Show profile · Link to this post
Quote by Goodfriend:
Quote by orosee on 2010-10-28, 02:38:
[snp]Eine gute Erklaerung fuer den Zoll parat haben, wenn alle 3 Geraete mitgenommen werden[snip]

Ist doch nicht notwendig? jungfi braucht sie halt im Lande, gibt eine knappe schriftliche
Erklärung (Ankreuzformat) ab und legt die Geräte bei der Ausreise zur Kontrolle vor.


@딸기 티안    An deutschen Flughäfen wird gefilzt??? Hatte ich noch nie bei FFM...   8-(

ich aber in Berlin :)
Nicht nur einmal~ Korea gehoert halt zu Asien und Asien ist China ;)
Avatar
orosee #7
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ist mir einmal(!) passiert - in D'dorf. in aber mit einer Ermahnung davongekommen  :-D

War eine Ueberschreitung der Maximalgrenze, weiss aber nicht mehr von was (denke mal Kippen).

Technisch gesehen muesste man ja oft Sachen deklarieren, an die man ueberhaupt nicht denkt. Rolex am Arm, diverse Appleprodukte, Mobiltelefonie und die Garderobe von Armani, da kommt man sofort ueber jede Beschraenkung drueber. Nur, solange es nicht 5 Rolex, 6 Telefone (ich habe selten weniger als 3 dabei) und (hust) 3 Computer sind, interessiert das niemanden. Originalverpackungen sollte man allerdings vor der Reise trashen.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Empathic #8
Member since Feb 2010 · 63 posts · Location: Korea
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by orosee:
Ist mir einmal(!) passiert - in D'dorf. in aber mit einer Ermahnung davongekommen  :-D

War eine Ueberschreitung der Maximalgrenze, weiss aber nicht mehr von was (denke mal Kippen).

Technisch gesehen muesste man ja oft Sachen deklarieren, an die man ueberhaupt nicht denkt. Rolex am Arm, diverse Appleprodukte, Mobiltelefonie und die Garderobe von Armani, da kommt man sofort ueber jede Beschraenkung drueber. Nur, solange es nicht 5 Rolex, 6 Telefone (ich habe selten weniger als 3 dabei) und (hust) 3 Computer sind, interessiert das niemanden. Originalverpackungen sollte man allerdings vor der Reise trashen.

Du wirst lachen... ich hab einmal zwei Laptops bei der Einreise nach Korea deklarieren muessen und hatte einmal tatsaechlich drei Armbanduhren (darunter eine Rolex) aus Bequemlichkeitsgruenden am Handgelenk... ist aber anscheinend niemandem aufgefallen. Auch 20 (!) Salamis und andere verderbliche Gueter habe ich eigentlich immer gut durch den Zoll bekommen.

Sind die koreanischen Kontrollen schaerfer geworden?
Avatar
orosee #9
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hatte noch nie Probleme bei der Einreise (habe mich aber auch noch nie getraut, Wurst, Schinken oder Kaese einzuschmuggeln) und bin bisher nur 2-3 mal kontrolliert worden (sollte etwa 5-10% entsprechen). Haengt wohl auch vom Flug selber ab. In Bangkok werden z.B. Reisenden, die aus oder ueber Dubai gekommen sind, extrem scharf auf Zigaretten und Alkohol kontrolliert.

3 Rolex am Arm: priceless!  :-D  :cool:
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Silberdrache #10
Member since Aug 2009 · 210 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Eine weitere Möglichkeit:

Installier Dir Skype auf's Iphone und lade Dir ein paar Euro Guthaben auf. Dann kannst Du zum Ortstarif nach D-Land telefonieren. Am besten aus einem (der zahlreich vorhandenen) freien WLANs, dann fallen keine weiteren Kosten mehr an.
Avatar
bbwolf #11
Member since Sep 2008 · 46 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@Jungfi

Also ich kann nur massiv davon abraten mit dem iPhone in Korea zu telefonieren. Höchstens mit Skype.
Erst Recht nicht wenn Du einen Vertag mit TMobile hast. Die Raubritter haben mir im April für

125 Minuten telefonieren = 1857,- €

berechnet. Das würde ich mir an Deiner Stelle gut überlegen. Hier mal der Beitrag zum (verwandten) Thema.

http://forum.meet-korea.de/thread/459-Europaeische-UMTS-Ha…
Avatar
orosee #12
User title: Ernst ist anders.
Member since Oct 2009 · 1429 posts · Location: Itaewon-dong, Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
 :huh: Das sind ja fast 15 Euro/Min!?! Bist Du sicher, dass da nicht auch Data Roaming mit drin war? Das hat man ja schnell vergessen, und iPhone etc. nehmen dann natuerlich die 3G, UMTS usw. Verbindung, um mal schnell ein paar hundert kB an EMail, Synsc etc. auszutauschen... Aber mit soviel kostenlosem WiFi in Seoul ist Dein Tip kit Skype usw. sicher wertvoll.

Seltsamerweise kostet es mich fast nichts, wenn ich mit meinem koreanischen Telefon in Germany herumroame (Neuwortalarm!). Allerdings hatte ich bisher auch immer Daten abgeschaltet.

Leider kann man ja in Korea nicht einfach eine koreanische SIM kaufen und in sein nicht-koreanisches Telefon tun. Das hatte mir in Thailand immer gut gefallen.
(\_ _/)
(='.'=)
('')_('')
Tolo (Guest) #13
No profile available.
Link to this post
Subject: Phone
Hallo mal aktuelle Zahlen (10/2010), T-Mobil Vertrag (DE), Samsung Handy (DE), Kosten 4 min Handy zu deutschem Handy: 12 Euro (Abgehend), Ankommend koreansiches Handy zu mir: 1 min : 4 Euro, Handy, Deutsches Handy zu Deutschen Festnetz; 15 sec ! 3 Euro etc.... (Data aus)
Skype 1 h (Stunde) Skype zu deutschen Festnetz: etwas über 1 Euro
Skype Nummer beantragen (ca. 5 Euro pro Monat, kein Abo), Anrufe von DE auf Skype nach Korea: Ortstarif DE
Alternativ: Koreanisches Handy am Flughafen leihen ( ca. 1 Euro pro Tag), Incheon Ankunftshalle nähe Sicherheitskontrolle 4, lohnt sich nur wenn man in Korea national telefonieren will und muß.

Das Handy würde ich nur benutzen wenn man auch wilens ist sich über die dann folgende Telefonrechnung nicht aufzuregen.
Viel Spass in Korea
Tolo (derzeit Busan)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-23, 10:14:31 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz