Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Praktikum im geographischen Bereich
Für Januar-Februar oder Juni-Juli 2011
This ad is presented to unregistered guests only.
Avatar
Nikola #1
Member since Feb 2010 · 112 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Praktikum im geographischen Bereich
Hallo,

ich lese schon seit geraumer Zeit in diesem Forum mit und ich habe sehr viele nützliche Infos erhalten, obwohl ich mich nie persönlich mit einem Problem an die Community gewandt habe. Jetzt suche ich nach Ratschlägen und Anlaufstellen für ein Praktikum. Im nächsten Jahr würde ich gerne ein mehrwöchiges (bis zweimonatiges) Praktikum in einer Firma in Korea absolvieren! Aber wie, wo und was ist nicht so einfach zu definieren.

Zu meiner Person: Mein Name ist Nikola (männlich^^), 22 Jahre alt. Ich bin Geographie-Student mit vier absolvierten Semestern an der Uni Trier und dem Schwerpunkt "Räumliche Planung und Entwicklung" (also u. a. Stadtplanung, ÖPNV und GIS). Zurzeit bin ich in Südkorea für ein Auslandsjahr, um vor allem die koreanische Sprache zu lernen. Mein Koreanisch ist auf einem soliden Grundniveau und gut genug für Smalltalk und Alltagsangelegenheiten. Täglich habe ich mehrere Stunden Koreanisch-Unterricht. Dadurch wird sich mein Koreanisch bis zum nächsten Jahr immens erweitern.

Der "geographische Bereich" ist ziemlich groß und es trifft auf viele Unternehmen zu. Zum Beispiel möchte ich mich bei GIS-Firmen, Stadt-Planungsämtern, Seoul Metro/Korail, Entwicklungsgesellschaften bewerben.

Über ein paar hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen! Vielleicht kennt jemand eine Firma oder Institution, die einen Praktikanten gebrauchen könnte. Gibt es Geographen hier im Forum oder hat jemand Geographie-Absolventen im Freundeskreis, die in Korea berufstätig sind?

Mit freundlichen Grüßen aus Busan!


Nikola
Mein deutscher Blog über das Studium in Korea:      http://nimedi.blogspot.com/
Mein englischer Blog über Verkehr, Stadtplanung:    http://kojects.com/
Avatar
Nikola #2
Member since Feb 2010 · 112 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich bin immer noch ziemlich erfolgslos auf Praktikumssuche. Viele Bewerbungen habe ich per Mail verschickt und nie Antworten erhalten. Deswegen scheint es mir, als ob es per Post mit beigelegten Couvert für Antwort besser wäre, oder?
Mein deutscher Blog über das Studium in Korea:      http://nimedi.blogspot.com/
Mein englischer Blog über Verkehr, Stadtplanung:    http://kojects.com/
jules00 (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Hi Nikola,

hast du schon einmal bei kopra.org geguckt? Die vermitteln Praktika in Asien und vielleicht ist zufällig ja was in deinem Bereich dabei.

Bist du momentan an der Uni in Busan? Vielleicht kannst du ja auch deine Professoren fragen, ob die nicht irgendwelche connections haben?

Ich glaube kaum, dass Bewerbungen per Post dir mehr Antworten liefern, ehrlich gesagt. Vielleicht, wenn du direkt noch nen Blatt mitschickst, auf dem sie ja/nein ankreuzen können... Als ich auf Jobsuche war, habe ich vielleicht auf 50 Bewerbungen 2,3 Antworten bekommen.

Viel Glück!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-10-29, 20:02:33 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz